BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Die Kugel und das Opium" von Liao Yiwu, der heute den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2012 erhält

"Die Kugel und das Opium" von Liao Yiwu, der heute den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2012 erhält

14.10.2012 Radio DRS 2, "52 beste Bücher" vom heutigen Sonntag, 11.03 Uhr


Foto: © Liao Yiwu - Mehr: https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/theater-kabarett-literatur/liao-yiwu-erhaelt-den-friedenspreis-des-deutschen-buchhandels-2012

Nach den Kugeln das Opium, nach dem Massaker die Betäubung des Booms - das ist die Kurzformel Liaos für die Entwicklung Chinas seit dem 04. Juni 1989. Der Dichter, Strassensänger und Musiker Liao Yiwu, geboren 1958 in Sechuan, für sein Gedicht "Massaker" verhaftet und misshandelt, lebt heute in Berlin.

Er publiziert in diesem Buch die heimlich aufgezeichneten Gespräche mit Augenzeugen, Aktivisten, Sympathisanten und Angehörigen der Opfer der Massaker von 1989. Damit setzt er seine Interview-Arbeit fort, die er mit dem Band "Fräulein Hallo und der Soldatenkaiser" begonnen hatte. Er verneigt sich vor den "ruhelosen Seelen von 1989".

Verantwortlich für die Sendung: Felix Schneider

srf

Link:

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/52-beste-buecher/2608.sh10242474.html

---

Radio DRS 1 und DRS 4 News, "Echo der Zeit" vom Sonntag, 14.10.2012, 18.00 Uhr

Liao erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

"Dieses Imperium muss zusammenbrechen": Dieser eine Satz ist dem chinesischen Schriftsteller Liao Yiwu wichtig. Liao hat heute den Friedenspreis des deutschen Buchhandels erhalten.

http://www.drs.ch/lib/player/radio.php?audiourl=rtmp%3A%2F%2Fcp23910.edgefcs.net%2Fondemand%2Fmpc%2Fdrs1%2Fechoderzeit%2F2012%2F10%2F121014_echo_03_schneider.mp3&sg=10000008&sh=10244708&type=popup&skin=srdrs

Literatur-Nobelpreis: Friedenspreisträger kritisiert Ehrung für Mo Yan

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/liao-yiwu-kritisiert-nobelpreis-fuer-mo-yan-a-861161.html

Zurück zur Übersicht