BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Information und Dokumentation

  • MEHR ALS EINE MILLION DIGITALISATE VON MANUSKRIPTEN, BRIEFEN, ZEICHNUNGEN UND FOTOS AUS SCHWEIZER BIBLIOTHEKEN UND ARCHIVEN

    MEHR ALS EINE MILLION DIGITALISATE VON MANUSKRIPTEN, BRIEFEN, ZEICHNUNGEN UND FOTOS AUS SCHWEIZER BIBLIOTHEKEN UND ARCHIVEN

    07.09.2022"e-manuscripta.ch", die Plattform für handschriftliche Dokumente aus Schweizer Bibliotheken und Archiven, präsentiert sich ab heute Mittwoch in einem neuen Design. Zudem bietet sie technische Neuerungen, welche die Nutzung verbessern und die Inhalte noch einfacher verwendbar machen. Alles wurde in einem responsiven Design umgesetzt, so dass "e-manuscripta.ch" nun auch mit dem Handy oder Tablet bedienungsfreundlich konsultiert werden kann.

    Ganzen Artikel lesen


  • 100 JAHRE VSA: DIE SCHWEIZER ARCHIVARINNEN UND ARCHIVARE FEIERN AUCH PER POST

    100 JAHRE VSA: DIE SCHWEIZER ARCHIVARINNEN UND ARCHIVARE FEIERN AUCH PER POST

    10.08.2022Zu seinem 100. Geburtstag beschenkt sich der Verein Schweizer Archivarinnen und Archivare (VSA) mit einem beispielhaften, auf säurefreies Papier gedruckten und deshalb beständigen Dokument: einer Briefmarke. Sie zeigt eine sitzende Helvetia, gezeichnet von Luzian Meier, Zürich.

    Ganzen Artikel lesen


  • DANK BASLER HILFE: ABSCHLUSS DER ERSCHLIESSUNG UND KATALOGISIERUNG DES NACHLASSES VON KARL JASPERS IM DEUTSCHEN LITERATURARCHIV MARBACH

    DANK BASLER HILFE: ABSCHLUSS DER ERSCHLIESSUNG UND KATALOGISIERUNG DES NACHLASSES VON KARL JASPERS IM DEUTSCHEN LITERATURARCHIV MARBACH

    05.08.2022Der bereits 1991 ins Deutsche Literaturarchiv (DLA) gelangte Manuskriptnachlass des Psychiaters und Philosophen Karl Jaspers (1883–1969) konnte dank der Projektfinanzierung durch die Basler Karl Jaspers Stiftung nach fünf Jahren vollständig zugänglich gemacht werden. Die Erschliessung und Katalogisierung eines der bedeutendsten philosophischen Nachlässe des 20. Jahrhunderts ist damit abgeschlossen. Zusammen mit dem Briefnachlass, der bereits 1975 durch Hannah Arendt dem Archiv übergeben wurde, dem Familienarchiv sowie zahlreichen Fotografien und Tonträgern, steht nun der gesamte im DLA verfügbare Nachlass für die Online-Recherche zur Verfügung.

    Ganzen Artikel lesen


  • WILLKOMMEN IM DIGITALEN LESESAAL: DAS STAATSARCHIV ZUG WILL SEINEN VERMITTLUNGSAUFTRAG ZEITGEMÄSS UMSETZEN

    WILLKOMMEN IM DIGITALEN LESESAAL: DAS STAATSARCHIV ZUG WILL SEINEN VERMITTLUNGSAUFTRAG ZEITGEMÄSS UMSETZEN

    31.07.2022Mit der Aufschaltung eines digitalen Lesesaals bündelt das Staatsarchiv Zug sein Angebot im digitalen Bereich und baut dieses stark aus. "Das Staatsarchiv reagiert damit auf veränderte Nutzerbedürfnisse und setzt seinen Vermittlungsauftrag zeitgemäss um", schreibt es. Im Lesesaal können digitale Archivbestände und Katalogdaten online recherchiert und betrachtet werden.

    Ganzen Artikel lesen


  • "E-PERIODICA.CH": NEUE ZEITSCHRIFTEN DIGITALISIERT UND ONLINE FREI ZUGÄNGLICH

    "E-PERIODICA.CH": NEUE ZEITSCHRIFTEN DIGITALISIERT UND ONLINE FREI ZUGÄNGLICH

    15.07.2022"E-Periodica.ch" ist die Plattform für Schweizer Zeitschriften online. Es ist dies ein Service der ETH-Bibliothek Zürich. Das Themenspektrum reicht von Naturwissenschaften über Architektur, Mathematik, Geschichte, Geografie, Kunst und Kultur bis hin zu Umwelt und Sozialpolitik. "E-Periodica.ch" bietet frei zugängliche Zeitschriften vom 18. Jahrhundert bis heute. Das Angebot wird laufend erweitert und durch aktuelle Ausgaben ergänzt. Die ETH-Bibliothek vermeldet jetzt, dass eine ganze Reihe an Schriften neu online verfügbar ist.

    Ganzen Artikel lesen


  • KANTON THURGAU: DAS STAATSARCHIV WIRD DIGITAL

    KANTON THURGAU: DAS STAATSARCHIV WIRD DIGITAL

    12.06.2022Auch das Staatsarchiv Thurgau wird jetzt digital, indem es von der kantonalen Verwaltung neuerdings digitale Akten übernimmt, elektronisch archiviert und zugänglich macht. Zudem digitalisiert und veröffentlicht das Staatsarchiv von sich aus analoge Akten, die schon seit Jahren, Jahrzehnten oder Jahrhunderten in seinen Magazinen liegen. Bei rund 50 Millionen Einzeldokumenten stellt sich allerdings die schwierige Frage, was davon digitalisiert werden soll.

    Ganzen Artikel lesen


  • USTER: DIE 365-TAGE-BIBLIOTHEK

    USTER: DIE 365-TAGE-BIBLIOTHEK

    16.05.2022Seit dem 10. Mai 2022 ist die Stadt- und Regionalbibliothek Uster (ZH) an 365 Tagen geöffnet, täglich von 6 bis 22 Uhr, auch an Sonntagen und an Feiertagen. Dies nach einer 3-jährigen Testphase mit einer kleinen Open Library.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUR EINWEIHUNG DES MUNDARTLITERATUR-ARCHIVS IN SOLOTHURN

    ZUR EINWEIHUNG DES MUNDARTLITERATUR-ARCHIVS IN SOLOTHURN

    15.05.2022Am Samstag, 18. Juni 2022, findet die Eröffnung des Schweizer Mundartliteratur-Archivs am neuen Standort im Altwyberhüsli Solothurn statt. Das Archiv des Vereins Mundartforum umfasst über 2'200 Bücher zum Schweizerdeutschen. Die Umbauarbeiten sind erfolgt und die Bücher sind nun alle ausgepackt und auf den Regalen verteilt. Die Einweihung wird als "Tag der offenen Tür" durchgeführt, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Am Nachmittag finden zwei Lesungen des bekannten Mundartautors Ernst Burren statt. Derzeit läuft ein Crowdfunding zugunsten der Eröffnung des Mundartliteratur-Archivs.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE NEUE PRÄSIDENTIN VON BIBLIOSUISSE HEISST AMÉLIE VALLOTTON PREISIG

    DIE NEUE PRÄSIDENTIN VON BIBLIOSUISSE HEISST AMÉLIE VALLOTTON PREISIG

    06.05.2022Die Generalversammlung von Bibliosuisse hat am 2. Mai 2022 in Bern einstimmig das neue Präsidium von Bibliosuisse gewählt. Zudem wurde die Bildungsstrategie 2022-2026 verabschiedet. Bibliosuisse ist die Stimme der Bibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen sowie ihres Personals in der Schweiz und vertritt deren Interessen und jene der Nutzerinnen und Nutzer gegenüber Politik und Gesellschaft.

    Ganzen Artikel lesen


  • MEGA-MUNDARTPROJEKT: DAS LÖTSCHENTALER WÖRTERBUCH

    MEGA-MUNDARTPROJEKT: DAS LÖTSCHENTALER WÖRTERBUCH

    05.05.2022Radio SRF 1, "Schnabelweid" vom heutigen Donnerstag, 20.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • NACH DEN 44. SOLOTHURNER LITERATURTAGEN: DANI LANDOLF WIRD DIREKTOR DER BERNER KORNHAUSBIBLIOTHEKEN

    NACH DEN 44. SOLOTHURNER LITERATURTAGEN: DANI LANDOLF WIRD DIREKTOR DER BERNER KORNHAUSBIBLIOTHEKEN

    26.04.2022Ende Januar dieses Jahres wurde bekannt, dass Dani Landolf (Bild), Geschäftsführer der Solothurner Literaturtage, nach dem diesjährigen Festival Ende Mai nach nur zwei Ausgaben bereits wieder gehen werde. Jetzt ist bekannt, wohin es Landolf zieht: Ab 15. August 2022 übernimmt er die Leitung der Berner Kornhausbibliotheken. Er löst dort Felix Hüppi ab, der Direktor der Pestalozzi-Bibliothek in Zürich wird.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE BIELER ZEITUNGEN VON 1850 BIS 1995 SIND DIGITALISIERT

    DIE BIELER ZEITUNGEN VON 1850 BIS 1995 SIND DIGITALISIERT

    20.04.2022Die Sammlung der digitalisierten Zeitungen im Kanton Bern erhält Zuwachs: 555'000 Seiten der Bieler Zeitungen ab dem Erscheinungsjahr 1850 bis 1995 sind nun online frei zugänglich. Sie können gelesen, angeschaut und im Volltext durchsucht werden. Der Verein Zeitungsdigitalisierung im Kanton Bern hat die historischen Ausgaben in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Bern, der Schweizerischen Nationalbibliothek und der Bieler Tagblatt AG digitalisiert.

    Ganzen Artikel lesen