BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Musik und Tanz

  • FÜR THOMAS DEMENGA, CELLIST UND KOMPONIST

    FÜR THOMAS DEMENGA, CELLIST UND KOMPONIST

    19.05.2024Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast", heute um 12.38 Uhr / Wiederholung am Samstag, 25. Mai 2024, 11.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • DER SCHWEIZER GITARRIST UND KOMPONIST VINZ VONLANTHEN IST GESTORBEN


    DER SCHWEIZER GITARRIST UND KOMPONIST VINZ VONLANTHEN IST GESTORBEN


    17.05.2024Vinz Vonlanthen (Bild), der am 7. Februar 1959 in Bern geborene Freiburger Jazz- und Improvisationsmusiker (Gitarre, Komposition), ist gestorben. Er hatte einen Berufsschulabschluss als Musiker der Swiss Jazz School. Zeitweise lebte er in Brasilien und ein Jahr in Ghana und er beschäftigte sich auch mit der Musik dieser Länder und afrikanischer Perkussion. (*) Vinz Vonlanthen war Mitglied zahlreicher Bands wie Aventure Dupont, Paris Connection, Snow of Tomorrow, Box Room Orchestra, Les Visiteurs und Urban Safari. Er spielte u.a. mit Bänz Oester, Gilbert Paeffgen, Hans Koch, Olivier Clerc, Jacques Demierre, Olivier Magnenat, Blay Ambolley, Steve Grossman, Marc Bertaux, Adama Dramé, Barry Guy und Kenny Wheeler. Vinz Vonlanthen unterrichtete an der Jazzschule St.Gallen, der Haute Ecole de Musique de Lausanne und der Ecole de jazz professionnelle de Genève.

    Ganzen Artikel lesen


  • "GRÄNZGÄNGIG": START DER BERNER KONZERTREIHE MIT "VOLKSMUSIK AUF NEUEN WEGEN"

    "GRÄNZGÄNGIG": START DER BERNER KONZERTREIHE MIT "VOLKSMUSIK AUF NEUEN WEGEN"

    16.05.2024"Gränzgängig" ist eine neue Konzertreihe in Bern, die versucht, frische Formen und Ideen für die Schweizer Volksmusik zu entwickeln. Start war an diesem Donnerstag in der Aula im Kulturzentrum PROG Bern.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM FINALE DER 49. AUFLAGE DES SCHWEIZERISCHEN JUGENDMUSIKWETTBEWERBES


    ZUM FINALE DER 49. AUFLAGE DES SCHWEIZERISCHEN JUGENDMUSIKWETTBEWERBES


    15.05.2024Nach den Vorspielen im März mit den Entradas und der Live-Pre-Selection fand das Finale des 49. Schweizer Jugendmusikwettbewerbs (SJMW) vom 9. bis 12. Mai 2024 in La Chaux-de-Fonds statt. Dieses Jahr wurde die Finalrunde in jeder Kategorie – Classica, Composition, FreeSpace und Jazz & Pop – an einem einzigen Wochenende durchgeführt. Wie üblich bildete das Konzert der PreisträgerInnen den Höhepunkt der Veranstaltung. Der SJMW, eine der wichtigsten Veranstaltungen in der Schweizer Jugendmusikszene, wird 2025 sein 50. Jubiläumsjahr feiern. 

    Ganzen Artikel lesen


  • "STEFF SIGNER. DIE MUSIKALISCHE BIOGRAFIE - EIN STÜCK SCHWEIZER ROCK-, POP- UND HIGHMATT-GESCHICHTE"

    "STEFF SIGNER. DIE MUSIKALISCHE BIOGRAFIE - EIN STÜCK SCHWEIZER ROCK-, POP- UND HIGHMATT-GESCHICHTE"

    15.05.2024Buchvernissage am 30. Mai 2024, 19 Uhr, im Alten Zeughaus Herisau

    Ganzen Artikel lesen


  • DER US-AMERIKANISCHE SAXOFONIST DAVID SANBORN IST GESTORBEN

    DER US-AMERIKANISCHE SAXOFONIST DAVID SANBORN IST GESTORBEN

    13.05.2024Der am 30. Juli 1945 in Tampa (Florida) geborene US-amerikanische Saxofonist David Sanborn (Bild) ist am 12. Mai 2024 in Tarrytown (New York) gestorben. Er galt als der einflussreichste Saxofonist in den Bereichen Pop, Jazz, Jazz Fusion, Smooth Jazz, R&B und Blues der USA in den letzen 20 Jahren. Der vielfach preisgekrönte David Sanborn spielte mit so unterschiedlichen Bands und KünstlerInnen wie z.B. Albert King, Al Jarreau, George Benson, den Brecker Brothers, B.B. King, der Butterfield Blues Band, Stevie Wonder, Gil Evans, den Rolling Stones, Steely Dan, Eric Clapton, Sting, Paul Simon, David Bowie, Bonnie Raitt, Aretha Franklin, Carly Simon, Roberta Flack, Chaka Khan, Miles Davis, James Taylor, Giorgio Moroder, Cat Stevens, Bruce Springsteen oder Roger Waters. Mehrere seiner Alben gewannen Grammy-Awards.

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR GIANNA MOLINARI, AUTORIN


    FÜR GIANNA MOLINARI, AUTORIN


    12.05.2024Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast", live von den Solothurner Literaturtagen, heute Sonntag, 12.38 Uhr / Wiederholung am Samstag, 18. Mai 2024, 11.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • CHAPEAU NEMO!

    CHAPEAU NEMO!

    12.05.2024Das 24jährige Schweizer Musiktalent Nemo (Bild) aus Biel-Bienne hat beim diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) im schwedischen Malmö den ersten Platz erreicht. Vor 9'000 ZuschauerInnen an Ort und geschätzten mehr als 150 Millionen ZuschauerInnen weltweit vor den TV-Geräten gewann Nemo mit dem Song "The Code" den 68. Eurovision Song Contest 2024. Damit erreicht die musikalische Reise des Musiktalents, die mit dem Sieg als "SRF 3 Best Talent" 2017 und gleich vier gewonnenen "Swiss Music Awards" 2018 ihren Lauf nahm, einen bisherigen sensationellen Höhepunkt. Der ESC 2025 wird mit Nemos Gewinn in der Schweiz stattfinden. Erste Reaktionen:

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DES US-AMERIKANISCHEN TONMEISTERS, MUSIKERS UND PRODUZENTEN STEVE ALBINI

    ZUM TOD DES US-AMERIKANISCHEN TONMEISTERS, MUSIKERS UND PRODUZENTEN STEVE ALBINI

    10.05.2024Der am 22. Juli 1962 in Pasadena (Kalifornien) geborene US-amerikanische Musiker, Tonmeister, Musikproduzent und Journalist Steve Albini (Bild) ist am 7. Mai 2024 in Chicago gestorben. Albini produzierte Alben u.a. von Nirvana ("In Utero"), Jimmy Page, Robert Plant, Iggy & The Stooges, PJ Harvey und den Pixies, zudem war er Frontmann der Rockbands Shellac und Big Black. Darüber hinaus war er auch als Pokerspieler sehr erfolgreich. Die Grundsätze, nach denen Steve Albini als Musikproduzent arbeitete, bestanden darin, dass er sich selbst nicht als Produzent betrachtete und den Begriff sogar ablehnte. Ihm zufolge ist es die Aufgabe eines Recording Engineers, den Sound einer Band möglichst gut zu dokumentieren, während ein Produzent in den meisten Fällen versucht, seine eigenen Vorstellungen zu verwirklichen. (*)

    Ganzen Artikel lesen


  • SWISS MUSIC AWARDS 2024 WIEDER IM HALLENSTADION ZÜRICH VERGEBEN

    SWISS MUSIC AWARDS 2024 WIEDER IM HALLENSTADION ZÜRICH VERGEBEN

    08.05.2024Am Mittwochabend wurden im Hallenstadion Zürich nach zwei Jahren der Durchführung in Zug die diesjährigen Swiss Music Awards in 15 Kategorien verteilt. Als Moderatorinnen führten Melanie Winiger und Annika Frey durch den Abend. Geehrt und gefeiert wurde schweizerisches und internationales Musikschaffen. Beste Schweizer Sängerin wurde Joya Marleen, bester Sänger Baschi und beste Gruppe Züri West.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER US-AMERIKANISCHE ROCK- UND POP-GITARRIST DUANE EDDY IST GESTORBEN

    DER US-AMERIKANISCHE ROCK- UND POP-GITARRIST DUANE EDDY IST GESTORBEN

    02.05.2024Der am 26. April 1938 in Corning (New York) geborene US-amerikanische Rock- und Pop-Gitarrist Duane Eddy (Bild) ist am 30. April 2024 in Franklin (Tennessee) gestorben. Insbesondere in den späten 1950er- und frühen 1960er-Jahren entwickelten sich viele seiner Instrumentallieder wie "Rebel-'Rouser" oder "Peter Gunn" zu Hits und sie wurden dann zu Evergreens, die wohl noch heute fast alle sofort wiedererkennen, wenn sie diese hören. Duanes charakteristischer "Twang"-Gitarrenklang war über seine eigenen Hits hinaus stilprägend für das E-Gitarrenspiel und den Rock'n'Roll. (*) Grössen wie die Beatles und Bruce Springsteen haben ihn als wichtigen Inspirator bezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • UELI FREYS LEIDENSCHAFT: "LIVE IN CONCERT"

    UELI FREYS LEIDENSCHAFT: "LIVE IN CONCERT"

    28.04.2024Der langjährige ehemalige Zürcher Zahnarzt und seit Jahrzehnten in seiner Freizeit leidenschaftlich wirkende Konzertfotograf Ueli Frey hat letzte Woche im Verlag Sturm & Drang unter dem Titel "LIVE IN CONCERT" ein Doppelpack mit zwei Fotobüchern herausgegeben: Band 1 umfasst die "Analog Years" und Band 2 die "Digital Years". Ueli Frey hat seit 1974 insgesamt mehr als 1'500 Konzerte von weit mehr als 100 KünstlerInnen fotografisch dokumentiert. Dabei reicht das Panorama von Frank Zappa bis Polo Hofer, von Philipp Fankhauser bis Freddie Mercury, von Nina Hagen bis Angelique Kidjo und von ZZ Top bis Züri West. Die beiden Bücher umfassen insgesamt mehr als 400 Seiten. Die Bilder werden z.T. von kleinen Anekdoten begleitet. Das Doppelpack "LIVE IN CONCERT" kostet gemäss Herausgeber-Webseiten 89 Franken.

    Ganzen Artikel lesen