BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Bildung und Arbeit

  • GESUCHT: DIREKTOR/IN SCHWEIZERISCHES INSTITUT FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIEN (SIKJM)

    GESUCHT: DIREKTOR/IN SCHWEIZERISCHES INSTITUT FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIEN (SIKJM)

    24.06.2022Im Rahmen seiner Nachfolgeplanung sucht das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) für den Hauptsitz in Zürich eine/n Direktor/in (80 bis 100 %) mit Stellenantritt ab April 2023.

    Ganzen Artikel lesen


  • SNF-WETTBEWERB: VERBLÜFFENDE EINBLICKE IN DEN FORSCHUNGSALLTAG

    SNF-WETTBEWERB: VERBLÜFFENDE EINBLICKE IN DEN FORSCHUNGSALLTAG

    28.04.2022Der Wettbewerb für wissenschaftliche Bilder 2022 des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) bietet ungewöhnliche Einblicke in die Schweizer Forschung. Die Jury hat 14 Werke ausgezeichnet, die zum Nachdenken, Staunen und Schmunzeln anregen. Im Mai 2022 werden sie an den Bieler Fototagen ausgestellt.

    Ganzen Artikel lesen


  • UNI BERN: EHRENDOKTORWÜRDE FÜR TINA TURNER

    UNI BERN: EHRENDOKTORWÜRDE FÜR TINA TURNER

    27.11.2021Der Dies academicus ist die Stiftungsfeier der Universität Bern, die an ihre Gründung im Jahre 1834 erinnert. An ihrer 187. Stiftungsfeier verleiht die Universität Bern acht Ehrendoktorate und vergibt weitere Auszeichnungen, wobei - sogar international - vor allem ein Ehrendoktorhut zu reden gibt: die Philosophisch-historische Fakultät vergibt ihn an Tina Turner (Bild) ... Der Dies academicus findet am Samstag, 4. Dezember 2021, im Casino Bern statt. Die "Geburtstagsfeier" der Universität Bern ist öffentlich. Der Anlass kann wegen der besonderen Corona-Umstände aber nur auf Voranmeldung besucht werden. Es gilt eine Covid-Zertifikatspflicht sowie eine Maskenpflicht. Und: Weltstar Tina Turner wird an der Feier nicht anwesend sein, wie die Uni Bern betont.

    Ganzen Artikel lesen


  • DESIGN TRIFFT NACHHALTIGKEIT: NEUER MASTER AN DER HSLU

    DESIGN TRIFFT NACHHALTIGKEIT: NEUER MASTER AN DER HSLU

    21.11.2021Wie kann Design dazu genutzt werden, die grossen sozialen und ökologischen Herausforderungen der Zeit anzugehen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Masters Eco-Social Design der Hochschule Luzern (HSLU). Das neue Studium startet 2022 und wird am 26. November 2021 an den Info-Tagen Design & Kunst vorgestellt. Ebenfalls 2022 führt die HSLU die Weiterbildung CAS Green Consultant im Film-Business ein.

    Ganzen Artikel lesen


  • SCHWEIZER KONFERENZ ZUR ZUKUNFT DES LESENS

    SCHWEIZER KONFERENZ ZUR ZUKUNFT DES LESENS

    09.11.2021Das Bundesamt für Kultur (BAK) und die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren haben die zweite Schweizer Konferenz Leseförderung initiiert. Sie findet am 22. November 2021 in Bern statt. Das Thema der Beiträge ist die frühkindliche Leseförderung.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER BÜNDNER ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTLER DANIEL DEPLAZES GEWINNT DEN TINTENFASSPREIS 2021

    DER BÜNDNER ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTLER DANIEL DEPLAZES GEWINNT DEN TINTENFASSPREIS 2021

    08.11.2021Daniel Deplazes (Bild) heisst der Gewinner des Tintenfasspreises 2021. Das Schulmuseum Bern würdigt Deplazes für seinen Beitrag über das Gelfinger Schulexperiment von 1968 bis 1972. Der mit CHF 500.- dotierte Schweizerische Preis für Bildungsgeschichte wird jährlich verliehen. Die öffentliche Preisverleihung findet am 12. Mai 2022 im Schloss Köniz statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE (ZHDK) VERLEIHT EHRENTITEL AN SONNHILD KESTLER UND LISA BRÜHLMANN

    ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE (ZHDK) VERLEIHT EHRENTITEL AN SONNHILD KESTLER UND LISA BRÜHLMANN

    07.11.2021Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zeichnet zwei Alumnae für ihre Verdienste aus: Sie verleiht der Textildesignerin Sonnhild Kestler den Ehrentitel "Honorary Companion ZHdK". Die Regisseurin Lisa Brühlmann wird als "Companion ZHdK" ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • UNTERSUCHUNG DER AUSWIRKUNGEN DER COVID-19-PANDEMIE AUF SCHWEIZER MUSIKSCHULEN

    UNTERSUCHUNG DER AUSWIRKUNGEN DER COVID-19-PANDEMIE AUF SCHWEIZER MUSIKSCHULEN

    06.07.2021Die Pandemiesituation zeigt Auswirkungen auf die Anmeldungen an den Musikschulen: So haben sich etwa für den Gesangs- oder Blasmusikunterricht im Herbstsemester 2020/21 weniger Schülerinnen und Schüler angemeldet, wie eine Studie des Verbands der Musikschulen Schweiz und der Hochschule Luzern zeigt. Zugenommen haben hingegen die Anmeldezahlen beim Klavierunterricht. 132 Musikschulen (rund 60 Prozent) gaben an, im Zusammenhang mit den Covid-19-Massnahmen bisher keine ausserordentliche finanzielle Unterstützung erhalten zu haben. Rund 21 Prozent der Musikschulen bekamen ausserordentliche Mittel der öffentlichen Hand und rund 13 Prozent erhielten Beiträge für Kurzarbeit. Knapp elf Prozent nutzten eigene Finanzreserven zur Überbrückung.

    Ganzen Artikel lesen


  • 15JÄHRIGE IN DER SCHWEIZ KÖNNEN NUR UNGENÜGEND UNTERSCHEIDEN, WAS FAKE NEWS SIND UND WAS NICHT

    15JÄHRIGE IN DER SCHWEIZ KÖNNEN NUR UNGENÜGEND UNTERSCHEIDEN, WAS FAKE NEWS SIND UND WAS NICHT

    04.05.2021In der neusten PISA-Studie der OECD schneidet die Schweiz schlecht ab, wenn es um die Fähigkeit der 15Jährigen geht, Fakten von Meinungen zu unterscheiden. Die Schweiz befindet sich laut der Studie im hinteren Mittelfeld.

    Ganzen Artikel lesen


  • NEUE UNTERRICHTSMATERIALIEN AUF DER PLATTFORM "ARCHIJEUNES.CH": "LANDSCHAFT BRAUCHT PFLEGE"

    NEUE UNTERRICHTSMATERIALIEN AUF DER PLATTFORM "ARCHIJEUNES.CH": "LANDSCHAFT BRAUCHT PFLEGE"

    20.12.2020Das Projekt "Archijeunes - Baukulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche" will Kinder und Jugendliche für die gestaltete Umwelt als Lebensraum sensibilisieren und sie befähigen, konkrete Qualitäten für ihren Lebensraum einzufordern. Obwohl die gebaute Umwelt für die Gesellschaft anerkanntermassen von grosser Relevanz ist, wird dieser Bereich an schweizerischen Schulen ausser Acht gelassen. Es fehlt inner- und ausserschulisch an Lern- und Partizipationsgelegenheiten. Dem wirkt Archijeunes entgegen.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUR VERMITTLUNG VON BILD- UND MEDIENKOMPETENZEN: "FROM PRINT TO PIXEL - GET THE FULL PICTURE"

    ZUR VERMITTLUNG VON BILD- UND MEDIENKOMPETENZEN: "FROM PRINT TO PIXEL - GET THE FULL PICTURE"

    04.12.2020Bilder sind allgegenwärtig – pro Tag werden allein auf Instagram mehr als hundert Millionen davon geteilt. Der digitale Wandel und die stetige Weiterentwicklung digitaler Technologien verlangen nach neuen Kompetenzen. Die Dringlichkeit eines selbstbestimmten und verantwortungsvollen Umgangs mit Bildern ist hoch. Das Fotomuseum Winterthur lanciert mit Unterstützung des Förderfonds Engagement Migros das Pionierprojekt "From Print to Pixel" mit dem Ziel, Bild- und Medienkompetenzen zu vermitteln.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER SCHWEIZER KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTLER CHRISTIAN DOELKER IST GESTORBEN

    DER SCHWEIZER KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTLER CHRISTIAN DOELKER IST GESTORBEN

    19.10.2020Der am 23. November 1934 in Zürich geborene Kommunikationswissenschaftler und Professor für Medienpädagogik Christian Doelker (Bild) ist am 13. Oktober 2020 gestorben. Er war bis 2000 Leiter des Fachbereichs Medien & Kommunikation am Pestalozzianum Zürich und bis 2002 Professor für Medienpädagogik an der Universität Zürich sowie Lehrbeauftragter der ETH Zürich.*

    Ganzen Artikel lesen