BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

switch junior web award 2013

switch junior web award 2013

24.05.2013 Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb SWITCH JuniorWebAward sind Kinder und Jugendliche von der Primarschule bis zur Sekundarstufe. An der siebten Verleihung wurden gestern im Kongresshaus Zürich die kreativsten Projekte 2013 prämiert. Sowohl der Jurypreis als auch der 1. Preis der Kategorie "Primar" ging dieses Jahr an eine 5./6. Klasse aus Uster.


Rangliste SWITCH Junior Web Award 2013

1.-3. Platz Primarstufe:

1. Platz: Begabtenförderung Uster, 5./6. Klasse, Uster
Projekttitel: Futuretown
http://futuretown.juniorwebaward.ch/

2. Platz: Primarschule Freienbach, 6. Klasse, Freienbach
Projekttitel: Stories
http://stories.juniorwebaward.ch/

3. Platz: Primarschule Toffen, 5. Klasse, Toffen
Projekttitel: Welt der Filme
http://welt-der-filme.juniorwebaward.ch/home

1.-3. Platz Sekundarstufe I:

1. Platz: ORS Wolfenschiessen Dallenwil, Klasse 3AB, Wolfenschiessen
Projekttitel: RESPEKT
http://respekt.juniorwebaward.ch/respekt

2. Platz: Estavayer-Le-Lac, Co esta, Cousset
Projekttitel: Essai
http://esta.juniorwebaward.ch/

3. Platz: Schule Meisterschwanden, RFT-Gruppe, Meisterschwanden
Projekttitel: Pizzafreaks
http://pizza.juniorwebaward.ch/

1.-3. Platz Sekundarstufe II:

1. Platz: BZ Uzwil-Flawil, Klasse MED3_10, Niederuzwil
Projekttitel: Multimedianer
http://multimedianer.juniorwebaward.ch/

2. Platz: Ecole des Métiers Techniques, Informaticiens de 3e, Porrentruy
Projekttitel: Your Travel Cost
http://yourtravelcost.juniorwebaward.ch/

3. Platz: Eikon EMF, CM21, Fribourg
Projekttitel: Jamanimo
http://jamanimo.com/

Jurypreis:

Begabtenförderung Uster, 5./6. Klasse, Uster
Projekttitel: Futuretown
http://futuretown.juniorwebaward.ch/

Publikumspreis:

Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache, 7./8. Klasse HSM, Münchenbuchsee
Projekttitel: Tipps & Tricks
http://tipp-trick.juniorwebaward.ch/

Programmierpreis:

Eikon EMF, CM21, Fribourg
Projekttitel: Jamanimo
http://jamanimo.com/

---

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb SWITCH JuniorWebAward sind Kinder und Jugendliche von der Primarschule bis zur Sekundarstufe. An der siebten Verleihung wurden die kreativsten Projekte prämiert. Die teilnehmenden Schulklassen beeindruckten mit einer grossen Themenvielfalt ihrer Web-Projekte: Reisen und die damit verbundenen CO-2-Emissionen, Respekt gegenüber Mitmenschen oder ein Tanzfilm sind nur einige Auszüge aus der breiten Palette an eingereichten Arbeiten.

Urs Eppenberger von SWITCH ist begeistert: "Mich fasziniert die Sorgfalt, die die jungen Leute an den Tag legen bei der Recherche und Ausgestaltung der Internetseiten."

Doppelte Auszeichnung für Fantasiestadt

Die cleveren Erfinder der Website "Futuretown" sind die 5./6. Klasse der Begabtenförderung der Primarschule Uster. Sie wurden gleich doppelt ausgezeichnet und gewannen nicht nur den ersten Preis der Kategorie "Primar", sondern auch den Jurypreis. Die Geschichte ihrer Fantasiestadt überzeugte die Jury aufgrund des klaren Konzepts mit gesellschaftskritischem Aspekt und einer Prise schwarzem Humor. "Die Website Futuretown ist hohe Schule in Bezug auf Storytelling, Konzept, Emotionalität, Engagement und Spass", schreibt die Jury in ihrer Laudatio. An der Preisverleihung im Kongresshaus Zürich gewann jeder Schüler und jede Schülerin je nach Platzierung ein Tablet, eine DVD-HiFi-Anlage oder einen Drucker. Zusätzlich wurden beim Jurypreis, dem Publikumspreis und dem Programmierpreis Erlebnistage bei der Schweizerischen Post, Microsoft und Google vergeben.

Nachwuchsförderung im Web

Seit SWITCH den Förderwettbewerb 2007 ins Leben gerufen hat, wurden über 1'000 Projekte eingereicht. Der JuniorWebAward bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eine eigene Website zu kreieren und dabei spielerisch den Umgang mit Web-Technologien zu üben. SWITCH unterstützt sie dabei mit Informationsmaterial und einfach bedienbaren CMS-Programmen. Im August geht der Wettbewerb in die nächste Runde: Interessierte Lehrpersonen können sich ab 12. August 2013 unter

www.juniorwebaward.ch

registrieren.

cp

Zurück zur Übersicht