BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Verräterisches aus der Absteige des David John Moore Cornwell

Verräterisches aus der Absteige des David John Moore Cornwell

29.10.2010 Der neue Roman von John le Carré (so der geläufigere Namen von Mister David John Moore Cornwell) spielt in der Schweiz, genauer in Bern, noch genauer auch im Hotel Bellevue.


Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/John_le_Carr%C3%A9

"Verräter wie wir" heisst das Werk, das den Nerv der Zeit trifft. Es geht um einen russischen Mafiosi, der Schwarzgeld in der Schweiz weiss wäscht. Im Interview mit "10 vor 10" spricht der Schriftsteller über seine Studienzeit in Bern und was ihm bei seinen Büchern am Herzen liegt.

Beitrag im gestrigen "10 vor 10" von Fernsehen SF:

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=687e66fb-63f3-4975-9db5-202c35928ac1;DCSext.zugang=videoportal_sendungsuebersicht

Der britische Erfolgsautor John le Carré ist der grosse Meister des Spionage-Romans. "Der Spion, der aus der Kälte kam", war sein Durchbruch. Ende Monat erscheint sein 23. Werk: "Verräter wie wir". Ein Buch, das zum grossen Teil in der Schweiz spielt und in dem das Nobelhotel "Bellevue" in Bern eine besondere Rolle spielt. Das ist kein Zufall: John le Carré lebte in jungen Jahren selber in der Schweiz. Er studierte Germanistik in Bern.

John le Carré war Gast im Tagesgespräch vom 11. Oktober 2010 bei Alexander Sautter.

Link zur Radiosendung:

http://www.drs.ch/lib/player/radio.php?audiourl=rtsp%3A%2F%2Fa1293.v23910e.c23910.g.vr.akamaistream.net%2Fondemand%2F7%2F1293%2F23910%2F4cb2f78a%2Faudio.drs.ch%2Fdrs1%2Ftagesgespraech%2F2010%2F10%2F101011_tg_lecarre.mp3&sg=10000031&sh=10154467&type=popup&skin=srdrs

 

Verlag:

http://www.ullsteinbuchverlage.de/ullsteinhc/buch.php?id=16477

Kontakt:

http://www.johnlecarre.com/

-

John le Carré is the nom de plume of David John Moore Cornwell, who was born in 1931 in Poole, Dorset, and was educated at Sherborne School, at the University of Berne (where he studied German literature for a year) and at Lincoln College, Oxford, where he graduated with a first-class honours degree in modern languages.

He taught at Eton from 1956 to 1958 and was a member of the British Foreign Service from 1959 to 1964, serving first as Second Secretary in the British Embassy in Bonn and subsequently as Political Consul in Hamburg. He started writing novels in 1961, and since then has published twenty-one titles.

More:

http://www.johnlecarre.com/author

 

 

 

 

 

 


 

Zurück zur Übersicht