BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Schweizer Kabarett-Preis Cornichon geht an Simon Enzler

Schweizer Kabarett-Preis Cornichon geht an Simon Enzler

01.03.2012 Anlässlich der 25. Oltner Kabarett-Tage wird Simon Enzler (Bild) mit dem Schweizer Kabarett-Preis Cornichon für sein bemerkenswertes Schaffen ausgezeichnet. Damit wird ein Schweizer Kabarettist geehrt, "der es versteht, komplexe Fragen pointiert und volksnah auf den Punkt zu bringen". Ursus & Nadeschkin dürfen im Jubiläumsjahr das Ehrencornichon, welches erst zum zweiten Mal verliehen wird, entgegennehmen. Übergeben werden die Preise im Rahmen der 25. Oltner Kabarett-Tage 2012, welche vom 2. bis 13. Mai 2012 stattfinden.


Foto: zVg

Mit Simon Enzler zeichnet die Gesellschaft Oltner Kabarett-Tage einen Kabarettisten aus, "der es versteht, alltägliche Begebenheiten in rührend biederer, aufmüpfig polternder Manier, aber nicht ohne die nötige Prise Feingefühl und eine Spur Selbstironie auf die Bühne zu bringen".

Enzler: zwischen Humor und Abgrund

Dabei weiss Enzler "seine ausgezeichneten mimischen Fähigkeiten exzellent einzusetzen. Als bissiger Politkabarettist gelingt es ihm immer wieder, umfassende Fragen, die unsere Welt betreffen, zugespitzt und verständlich abzuhandeln, indem er die Antworten im Alltag des einfachen Bürgers sucht und findet. Dabei lotet er immer wieder den Grenzbereich zwischen Humor und Abgrund aus", schreibt das Programm-Team der Oltner Kabarett-Tage.

Neben seiner kabarettistischen Arbeit verfasst Simon Enzler regelmässig satirische Beiträge für Radio, Fernsehen oder die Zeitschrift "Nebelspalter". Zudem ist er Mitorganisator der Appenzeller Kabarett-Tage.

Mit neuem Programm an den Kabarett-Tagen

Simon Enzler ist in Olten mit seinem brandneuen Programm "vestolis" zu Gast. Und mit "vestolis" ist keinesfalls die gleichnamige Ortschaft gemeint, sondern eine Art und Weise, wie man handelt: "Hinter vorgehaltener Hand wird fast alles möglich: Stillschweigende Aktienmehrheiten, kuriose Geschäfte, ja sogar die Beichte wird einem undercover abgenommen, sofern man denn noch katholisch genug ist, etwas verbrochen zu haben."

Ehrencornichon an Ursus & Nadeschkin

Im gleichen Jahr wie die Oltner Kabarett-Tage feiern Ursus & Nadeschkin ihr 25jähriges Bühnenjubiläum. In ihrem Programm "Zugabe", das an den Oltner Kabarett-Tagen zu sehen sein wird, versammelt sich der schönste Nonsens aus ihren Auftritten: Es sind die Trüffel unter den Nummern, jahrelang gereift. Und eins ist sicher: Wenn Ursus & Nadeschkin in Endlosschleifen tanzen, sich in Details zerpflücken oder unerwartet öffentlich Pause machen, dann sind sie näher bei Godot als bei dem Klamauk, der heute als Comedy durchgeht.

Der ruhende Pol Ursus & der Wirbelwind Nadeschkin, die sich ursprünglich für Strassenauftritte als Duo zusammengefunden haben, sind auch nach einem Vierteljahrhundert gemeinsamen Schaffens nicht müde und arbeiten momentan an ihrem neusten Programm.

Was aus einer "dauerhaften Notlösung" entstanden ist, hat sich im Laufe der Jahre zu einer "anhaltenden Erfolgsgeschichte" entwickelt.

Die Gesellschaft Oltner Kabarett-Tage zeichnet das Duo Ursus & Nadeschkin, deren Charaktere unterschiedlicher nicht sein könnten, für seine erfolgreiche, einzigartige gemeinsame Arbeit mit dem Ehrencornichon aus. Dieses wird erst zum zweiten Mal verliehen. Das erste erhielt Emil anlässlich der 20. Oltner Kabarett-Tage 2007.

okt

Kontakt:

http://www.kabarett.ch

http://www.simonenzler.ch/

http://www.ursusnadeschkin.ch

http://www.kabarett.ch/de/aktuelles/meldungen/2012-02-25-17-02-55.php

 

Zurück zur Übersicht