BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Salzburger Stier für Schweizer Satirikerinnen Nicole Knuth und Olga Tucek

Salzburger Stier für Schweizer Satirikerinnen Nicole Knuth und Olga Tucek

22.11.2010 Der renommierte Kabarettpreis Salzburger Stier 2011 geht an die Schweizer Satirikerinnen Nicole Knuth und Olga Tucek. Für Österreich gewinnen Florian Scheuba, Rupert Henning und Cornelius Obonya. Aus Deutschland wird Nils Heinrich geehrt. Dieter Hildebrandt wird mit einem Ehrenstier ausgezeichnet.


Bilder: Christoph Hoigné

2004 erfanden sich die Schauspielerin Nicole Knuth und die klassisch ausgebildete Sängerin Olga Tucek ihr eigenes Genre, das "Heimatfilmtheater".

Seither haben die beiden Zürcherinnen in sechs abendfüllenden Programmen die Teufel des 21. Jahrhunderts an die Wand gemalt: Waffenlobbyisten und Weltfriedensaktivisten, Konvertiten und pädophile Priester, Männer mit Bärten und Frauen in Offroadern - niemand ist vor ihrem wortgewaltigem Sarkasmus und Tuceks rockigem Akkordeon sicher.

Am Mittwoch, 24. November 2010, um 20.00 Uhr porträtiert die DRS 1-Sendung "Spasspartout" die beiden temperamentvollen Satirikerinnen und berichtet von der Premiere ihres neuen Programms "Hurra! Hymnen und Abgesänge fürs 21. Jahrhundert".

Einer der begehrtesten Kabarettpreise

Der diesjährige Preisträger aus Deutschland heisst Nils Heinrich. In Österreich geht der Preis an Florian Scheuba, Rupert Henning und Cornelius Obonya für das kabarettistische Kammerstück "Cordoba. Das Rückspiel". Der Deutsche Dieter Hildebrandt erhält den Ehrenstier für sein Lebenswerk.

Der Salzburger Stier wird jedes Jahr an Kabarettistinnen und Kabarettisten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich verliehen - 2011 bereits zum 30. Mal. Er ist nicht nur einer der begehrtesten Kabarettpreise, sondern auch die grösste Radio-Koproduktion im Bereich Unterhaltung. Nicht weniger als zehn Radiostationen arbeiten für den Salzburger Stier eng zusammen: Schweizer Radio DRS, ORF, sieben ARD-Sender sowie der RAI Sender Bozen.

Die öffentliche Preisverleihung findet am 20./21. Mai 2011 im Nikolaisaal in Potsdam statt.

"Spasspartout" vom Mittwoch, 24. November 2010, 20.03 Uhr, DRS 1: "Knuth und Tucek singen: HURRA!"

Hörprobe Knuth und Tucek: "Männer mit Bärten" (2009):

http://www.drs.ch/lib/player/radio.php?audiourl=rtsp%3A%2F%2Fa504.v23910e.c23910.g.vr.akamaistream.net%2Fondemand%2F7%2F504%2F23910%2F4ce648c9%2Faudio.drs.ch%2Fdrs1%2Fsatire%2F2010%2F11%2F101122_knut_tucek.mp3&design=drs2&type=popup&type=popup&skin=srdrs

Kontakt:

http://www.salzburgerstier.org/preistraeger.html

www.dieterhildebrandt.com

www.knuthundtucek.ch

www.florianscheuba.at

www.nils-heinrich.de

kundendienst.orf.at/starsimorf/henning.html

www.corneliusobonya.com

Zurück zur Übersicht