BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Goldener Lorbeer" für Lukas Hartmann

"Goldener Lorbeer" für Lukas Hartmann

16.11.2010 Sir Walter Scott-Preis 2010 des Autorenkreises Historischer Roman "Quo Vadis"


DER SIR WALTER SCOTT-PREIS

Historische Romane sind spannend. Historische Romane sind fiktiv und trotzdem "wahr", sind gut recherchiert, originell, informativ und sprachlich anspruchsvoll. Die besten unter ihnen hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

"Quo Vadis", der Autorenkreis Historischer Roman, hat sich vorgenommen, den Beweis dafür anzutreten: "Wir möchten den Historischen Roman stärker in den Blickpunkt rücken und ihn fördern.
Aus diesem Grund haben wir den Sir Walter Scott-Preis ins Leben gerufen. Der Preis wird im Abstand von zwei Jahren an Autorinnen und Autoren deutschsprachiger Historischer Romane verliehen und teilt sich in den Goldenen, den Silbernen und den Bronzenen Lorbeer auf."

Sir Walter Scott-Preis 2010

2010 lobte der Autorenkreis Historischer Roman „Quo Vadis" zum dritten Mal den Sir Walter Scott-Literaturpreis aus.
Zur Teilnahme zugelassen waren historische Romane, die zwischen dem 1. Januar 2008 und dem 31. Dezember 2009 in deutscher Sprache erschienen sind. Die ausgezeichneten Romane erwartet ein Preisgeld von insgesamt 3500,00 Euro. Einsendeschluss war der 31. Mai 2010.

"Vergangene Epochen werden lebendig und im Schicksal interessanter Charaktere nachvollziehbar, nichts fasziniert die Leserinnen und Leser im Historischen Roman mehr. Wir freuen uns auf überzeugende Beispiele."
(Carlo Feber, Organisator Sir Walter Scott-Preis 2010)

Die Preisträger 2010:

Goldener Lorbeer: Lukas Hartmann mit "Bis ans Ende der Meere"
Silberner Lorbeer: Daniela Dröscher mit "Die Lichter des George Psalmanzar"
Bronzener Lorbeer: Charlotte Lyne mit "Das Haus Gottes"

qv

Kontakt:

http://www.akqv.org/scottpr.shtml

http://www.lukashartmann.ch/bfe/bfe.html

 

Mehr über Lukas Hartmann auf dieser Webseite:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/theater-kabarett-literatur/grosser-berner-literaturpreis-fuer-lukas-hartmann

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/radio-und-tv/gefragter-und-gepriesener-lukas-hartmann

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/theater-kabarett-literatur/radiotipp-finsteres-glueck-blick-hinter-die-fassade-einer-fast-perfekten-familie

 

Zurück zur Übersicht