BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Record Store Day: Es lebe der Plattenladen

Record Store Day: Es lebe der Plattenladen

15.04.2011 Was gibt es für echte Musikliebhaber Schöneres, als in kleinen, feinen Plattenläden nach Raritäten und Neuheiten zu stöbern und sich dabei gute Tipps beim Fachpersonal zu holen? Im Vorfeld des morgigen Record Store Day feiert Radio DRS 3 den Plattenladen.


Bild: zVg

In Zeiten, in denen man sich fast jeden Song im Internet herunterladen kann, haben es unabhängige, kleine Plattenläden zusehends schwer.

Leute, die sich nicht mit MP3-Qualität zufrieden geben, die zur Musik auch das Booklet mit Infos haben möchten und sich an schönen Plattencovern freuen, schwören aber nach wie vor auf gut sortierte Plattenläden. Zumal man sich dort auch hervorragend mit Gleichgesinnten über sein Lieblingsthema austauschen kann.

Am Samstag, 16. April 2011, findet der vierte

Record Store Day

statt. Der Tag des Plattenladens beruht auf der Idee, die "Kunst der Musik" zu feiern. 2007 ins Leben gerufen, wurde der Tag ab 2008 vor allem in den USA und in Grossbritannien gefeiert, inzwischen findet er international statt.

Jährlich am dritten Samstag im April treffen sich Fans, Musikliebhaber, Musiker und andere Künstler in den unabhängigen Plattenläden, die den Tag mit Konzerten, Meet & Greets, Kunstaktionen und speziellen CD- und Vinylreleases, die es nur an diesem Tag gibt, begehen.

Record Store Day auf Radio DRS 3

Und auch DRS 3 lässt sich nicht lumpen: "Wir stimmen Euch heute schon auf den grossen Tag ein und bringen Euch Geschichte, Sinn und Zweck des Record Store Days näher."

Zu Gast bei DRS 3 erwartet wird Hanspeter "Düsi" Künzler, passionierter Plattenladen-Gänger, Musikjournalist und "Sounds!"-Korrespondent in London. Ebenfalls im Studio werden Jürg Trindler, der einen Plattenladen in Bern besitzt, und Punk- und Vinyl-Urgestein Reverend Beat-Man, Beitzer eines Plattenlabels, sein.

Am Abend gibt's dann von 20 bis 22 Uhr den "Black Music Special" zum Thema "Rettet die Plattenläden!" und von 22 bis 24 Uhr "Sounds!" mit dem Schwerpunkt "Vinyl".

srf

Kostprobe von Hanspeter "Düsi" Künzler: "Ein Plattenladen kann viel mehr sein, als ein Ort, wo eine CD zuviel kostet"

-> http://www.drs.ch/lib/player/radio.php?audiourl=rtmp%3A%2F%2Fcp23910.edgefcs.net%2Fondemand%2Fmpc%2Fdrs3%2Fspecials%2Frecord_store_day_geschichte.mp3&design=drs3&type=popup&type=popup&skin=srdrs

Link zum Record Store Day auf Radio DRS 3:

http://www.drs3.ch/www/de/drs3/themen/musik/260052.record-store-day-es-lebe-der-plattenladen.html

 

 

Zurück zur Übersicht