BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Musik und Tanz

  • ZUM TOD DES BRITISCHEN ROCK-, FOLK- UND SKIFFLE-GITARRISTEN HILTON VALENTINE (THE ANIMALS)

    ZUM TOD DES BRITISCHEN ROCK-, FOLK- UND SKIFFLE-GITARRISTEN HILTON VALENTINE (THE ANIMALS)

    31.01.2021Der am 21. Mai 1943 in North Shields (Northumberland) geborene britische Gitarrist Hilton Valentine ist am 29. Januar 2021 gestorben. Er war Mitgründer und Mitglied der Band The Animals, mit der er 1994 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde. Weltberühmt wurden die Animals mit ihrer Version des Blues-Songs "The House Of The Rising Sun", wozu Valentine u.a. das Gitarren-Intro beitrug, das "eines der berühmtesten Gitarrenriffs der Musikgeschichte" ist ("Rolling Stone").

    Ganzen Artikel lesen


  • RADIO-TIPP: "DIE MUSIKALISCHEN ZUGREISEN VON ERIK WEST MILLETTE & WESTTRAINZ"

    RADIO-TIPP: "DIE MUSIKALISCHEN ZUGREISEN VON ERIK WEST MILLETTE & WESTTRAINZ"

    31.01.2021Radio SRF 2 Kultur, "Passage" vom heutigen Sonntag, 15.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE SCHOTTISCHE MUSIKPRODUZENTIN UND INTERPRETIN SOPHIE XEON IST GESTORBEN

    DIE SCHOTTISCHE MUSIKPRODUZENTIN UND INTERPRETIN SOPHIE XEON IST GESTORBEN

    30.01.2021Die am 17. September 1986 in Glasgow als Samuel Long geborene schottische Musikerin, Sängerin, Songwriterin, Musikproduzentin und DJ Sophie Xeon (Bild) - international bekannnt als SOPHIE - ist am 30. Januar 2021 nach einem Kletterunfall in Athen gestorben. Sie hatte u.a. für Madonna und Charly XCX gearbeitet und war für einen Grammy nominiert. Auf dem weiteren Programm stand u.a. eine Zusammenarbeit mit Lady Gaga.

    Ganzen Artikel lesen


  • PRIX DE LAUSANNE: LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD 2021 FÜR DEN ENGLISCHEN CHOREOGRAFEN WAYNE MCGREGOR

    PRIX DE LAUSANNE: LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD 2021 FÜR DEN ENGLISCHEN CHOREOGRAFEN WAYNE MCGREGOR

    30.01.2021Der 1970 in Stockport geborene englische Choreograf Wayne McGregor (Bild) erhält dieses Jahr den vom Prix de Lausanne seit 2017 vergebenen Lifetime Achievement Award.

    Ganzen Artikel lesen


  • OPERNDIREKTOR MICHAEL FICHTENHOLZ VERLÄSST OPERNHAUS ZÜRICH

    OPERNDIREKTOR MICHAEL FICHTENHOLZ VERLÄSST OPERNHAUS ZÜRICH

    28.01.2021Die Oper Zürich trennt sich überraschend von ihrem russischen Operndirektor Michael Fichtenholz (Bild), wie "CH Media" und die "Neue Zürcher Zeitung NZZ" melden. Der 2018 in Zürich angetretene Fichtenholz verlasse das Haus per Ende der laufenden Saison 2020/2021. Über die Hintergründe sei Stillschweigen vereinbart worden.

    Ganzen Artikel lesen


  • "ARTE" ZEIGT "EIN DEUTSCHES REQUIEM" VON JOHANNES BRAHMS LIVE AUS DEM OPERNHAUS ZÜRICH

    "ARTE" ZEIGT "EIN DEUTSCHES REQUIEM" VON JOHANNES BRAHMS LIVE AUS DEM OPERNHAUS ZÜRICH

    27.01.2021Im Rahmen der Aktion "#WirBleibenOffen" überträgt "ARTE" am Sonntag, den 7. Februar, um 17.30 Uhr Johannes Brahms "Ein deutsches Requiem" (op. 45) live aus dem Opernhaus Zürich. Ohne Publikum und auf Abstand werden die Philharmonia Zürich und die Chöre der Oper Zürich dieses gross angelegte Werk auf der Bühne, im Zuschauerraum und in den Logen spielen und singen. Geleitet wird das Konzert vom designierten italienischen Generalmusikdirektor des Opernhauses Zürich, Gianandrea Noseda (Bild). Den Solopart übernimmt die schwedische Sopranistin Camilla Tilling, zur Seite steht ihr der russische Bariton Konstantin Shushakov.

    Ganzen Artikel lesen


  • "UF TAKT": 30 JAHRE SCHWEIZER MUNDART-RAP

    "UF TAKT": 30 JAHRE SCHWEIZER MUNDART-RAP

    27.01.2021Radio und Fernsehen SRF hat am Mittwoch einen achtteiligen Podcast über drei Jahrzehnte "Rap Made in Switzerland" lanciert: Eine emotionale Zeitreise mit prägenden Köpfen der Szene – von der Pionierzeit bis zur musikalischen Neuerfindung. Am Freitag, 29. Januar 2021, widmet sich Radio SRF 3 einen ganzen Tag lang dem Schweizer Rap.

    Ganzen Artikel lesen


  • SWISS MUSIC AWARDS 2021: DIE NOMINIERTEN STEHEN FEST

    SWISS MUSIC AWARDS 2021: DIE NOMINIERTEN STEHEN FEST

    26.01.2021Die Nominierten der 14. Swiss Music Awards stehen fest. Loredana, Loco Escrito, Monet192, Gotthard, Heimweh sowie Philipp Fankhauser haben doppelte Chancen auf einen Award.

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR RETO BIERI, KLARINETTIST

    FÜR RETO BIERI, KLARINETTIST

    24.01.2021Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast" vom heutigen Sonntag, 12.38 Uhr / Wiederholung am Samstag, 30. Januar 2021, 11.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • RONJA UND BO KATZMAN MIT ALBUM "TWO OF A KIND"

    RONJA UND BO KATZMAN MIT ALBUM "TWO OF A KIND"

    22.01.2021Radio SRF 1, "Swissmade" vom heutigen Freitag, 21.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • "VOLLENDET UNVOLLENDET"

    "VOLLENDET UNVOLLENDET"

    21.01.2021Online-Veranstaltung: 5. Sinfoniekonzert / 5e Concert symphonique - Theater Orchester Biel Solothurn / Théâtre Orchestre Bienne Soleure und Sinfonie Orchester Biel Solothurn / Orchestre Symphonique Bienne Soleure - 23. Jan. um 12:00 UTC+01 – 31. Jan. um 23:30 UTC+01 - Preis: Kostenlos · Dauer: 8 Tage

    Ganzen Artikel lesen


  • DER US-AMERIKANISCHE MUSIKPRODUZENT PHIL SPECTOR IST GESTORBEN

    DER US-AMERIKANISCHE MUSIKPRODUZENT PHIL SPECTOR IST GESTORBEN

    17.01.2021Der am 26. Dezember 1939 in der Bronx (New York City) geborene US-amerikanische Musikproduzent Phil Spector (Bild) ist am 16. Januar 2021 in Stockton (Kalifornien) gestorben. Internationale Bekanntheit erlangte er mit seiner "Wall of Sound" bei den Tonaufnahmen, einem besonderen Klang u. a. dank Hall-Effekten und Untermalungen durch Orchester und Chöre im Hintergrund. Seine Karriere im Musikgeschäft startete Spector als Songwriter, Gitarrist und Sänger in dem von ihm gegründeten Trio The Teddy Bears, das 1958 den Hit "To Know Him Is to Love Him" hatte. Zum weltweit erfolgreichen Meister der Musikproduktion wurde er durch seine Arbeiten mit Bands und KünstlerInnen wie den Ronettes, Crystals, The Righteous Brothers, Beatles, George Harrison, John Lennon und den Ramones. Zusammen mit Jeff Barry und Ellie Greenwich schrieb er auch einige noch heute sehr populäre Pop-Klassiker. So stammen die Songs "River Deep – Mountain High" (Ike & Tina Turner) und "Be My Baby" (Ronettes) aus der Feder dieses Trios.* Seit 2009 befand sich Phil Spector wegen Totschlags in Haft.

    Ganzen Artikel lesen