BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Musik und Tanz

  • ZUM TOD DES RUMÄNISCHEN PIANISTEN RADU LUPU

    ZUM TOD DES RUMÄNISCHEN PIANISTEN RADU LUPU

    19.04.2022Der am 30. November 1945 in Galați geborene rumänische Pianist Radu Lupu (Bild) ist am 17. April 2022 in Lausanne gestorben. Er galt als einer der grössten lebenden Pianisten und wurde weltweit als bedeutender Interpret der Klaviermusik von Johannes Brahms, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert bekannt. Für Aufnahmen von Schuberts Klavier-Sonaten erhielt er 1995 einen Grammy. Zu Neujahr 2016 wurde Lupu von Königin Elizabeth II. zum Commander of the Order of the British Empire ernannt.* Radu Lupu arbeitete regelmässig mit bedeutenden Orchestern und Dirigenten zusammen, so mit dem Cleveland Orchestra unter Daniel Barenboim und dem Chicago Symphony Orchestra unter Carlo Maria Giulini, den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan und den Wiener Philharmonikern unter Riccardo Muti.

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR MICHAIL SCHISCHKIN, SCHRIFTSTELLER

    FÜR MICHAIL SCHISCHKIN, SCHRIFTSTELLER

    17.04.2022Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast", heute Ostersonntag, 12.38 Uhr / Wiederholung am Samstag, 23. April 2022, 11.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • "GAST AM MITTAG": ANDREAS REIZE, DER 18. NACHFOLGER VON J. S. BACH

    "GAST AM MITTAG": ANDREAS REIZE, DER 18. NACHFOLGER VON J. S. BACH

    15.04.2022Radio SRF 1, heute Karfreitag, 13 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG DES MOODS-AÏDA-ALLIMAN-PREISES 2022

    AUSSCHREIBUNG DES MOODS-AÏDA-ALLIMAN-PREISES 2022

    14.04.2022Ab sofort werden Bewerbungen für den Moods-Aïda-Alliman-Preis 2022 per Onlineformular entgegengenommen. Der Moods-Aïda-Alliman-Preis unterstützt Schweizer oder Liechtensteiner MusikerInnen mit jährlich einem finanziellen Beitrag im Wert von 20'000 Schweizer Franken. Dieser Beitrag soll es ihnen ermöglichen, für eine bestimmte Zeit frei zu arbeiten. Zudem erhalten die ausgewählten MusikerInnen die Möglichkeit, innerhalb von sechs Monaten nach der Vergabe im Jazzclub Moods in Zürich aufzutreten.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE NOMINATIONEN DER 15. SWISS MUSIC AWARDS STEHEN FEST

    DIE NOMINATIONEN DER 15. SWISS MUSIC AWARDS STEHEN FEST

    12.04.2022Gleich in drei Kategorien sind Joya Marleen und ZIAN nominiert. Kunz, Loredana, die Büetzer Buebe Gölä und Trauffer sowie Brandão Faber Hunger haben doppelte Chancen auf einen Award. Das Online-Voting ist soeben gestartet.

    Ganzen Artikel lesen


  • CHRISTOPH TRUMMER ÜBERGAB DIE POLITISCHE LEITUNG BEI SONART AN NINA RINDLISBACHER

    CHRISTOPH TRUMMER ÜBERGAB DIE POLITISCHE LEITUNG BEI SONART AN NINA RINDLISBACHER

    12.04.2022Christoph Trummer, der die politischen Projekte bei SONART seit der Verbandsgründung geleitet hatte, gab seine Anstellung per Ende März 2022 ab – nach fast zehn Jahren als wohl einer der wichtigsten Kulturlobbyisten der Schweiz. Neu werden die politischen Projekte bei SONART von Nina Rindlisbacher (Bild) betreut, die ihre Stelle am 1. März angetreten hat. Zuvor leitete sie während einiger Jahre die Geschäftsstelle des Schweizer Musikrats und engagiert sich seit anfangs 2020 in der Taskforce Culture. Als erste studierte Juristin des Teams ermöglicht sie SONART zudem einen lang geplanten Ausbau bei den Mitgliederberatungen. SONART ist der Berufsverband der freischaffenden MusikerInnen in der Schweiz.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER AUSTRALISCHE ROCKSÄNGER UND -MUSIKER CHRIS BAILEY (THE SAINTS) IST GESTORBEN

    DER AUSTRALISCHE ROCKSÄNGER UND -MUSIKER CHRIS BAILEY (THE SAINTS) IST GESTORBEN

    11.04.2022Der 1957 geborene Rocksänger, Songwriter und Musiker Chris Bailey ist am 9. April 2022 gestorben. Er war Mitgründer und Sänger der Band The Saints, die mit dem Punk-Titel "(I'm) Stranded" erste grosse Erfolge feierte. Punk-ExpertInnen sprechen von beträchtlichem Einfluss, den The Saints auf grosse Bands wie The Clash, Sex Pistols, Talking Heads und Ramones ausgeübt hatten.

    Ganzen Artikel lesen


  • IM "FOCUS": NEMO, MUSIKER

    IM "FOCUS": NEMO, MUSIKER

    11.04.2022Radio SRF 3, heute Montag, 20.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR JÖRG BONER, DESIGNER

    FÜR JÖRG BONER, DESIGNER

    10.04.2022Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast" vom heutigen Sonntag, 12.38 Uhr / Wiederholung am 16. April 2022, 11.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • DER US-AMERIKANISCHE SÄNGER UND ENTERTAINER BOBBY RYDELL IST GESTORBEN

    DER US-AMERIKANISCHE SÄNGER UND ENTERTAINER BOBBY RYDELL IST GESTORBEN

    06.04.2022Der am 26. April 1942 in Philadelphia geborene US-amerikanische Sänger, Entertainer und Schauspieler Bobby Rydell (Bild) ist am 5. April 2022 in Abington (Pennsylvania) gestorben. Seine grossen Erfolge feierte er zwischen 1959 und der Mitte der 1960er-Jahre mit Hits wie "Kissing Time", "Wild One", "Swingin’ School", "Volare", "Sway", "Jingle Bell Rock", "The Cha-Cha-Cha" und "Forget Him". "Durch kleinere Auftritte als Schauspieler im Fernsehen ('Combat') und in Filmmusicals wie 'Bye Bye Birdie' und 'That Lady From Peking' wurde Rydell endgültig zum Star und Frauenschwarm."*

    Ganzen Artikel lesen


  • DER BRITISCHE SÄNGER TOM PARKER (THE WANTED) IST GESTORBEN

    DER BRITISCHE SÄNGER TOM PARKER (THE WANTED) IST GESTORBEN

    30.03.2022Der am 4. August 1988 in Bolton (England) geborene englische Sänger Tom Parker (Bild) ist am 30. März 2022 nach einer Krebserkrankung gestorben. Er wurde als Mitglied der britischen Boyband The Wanted berühmt, die Hits wie "Glad You Came", "All Time Low", "Heart Vacancy" und "Lightning“ lancierte.

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR MATTHIAS ERB, MUSIKJOURNALIST UND MUSIKER

    FÜR MATTHIAS ERB, MUSIKJOURNALIST UND MUSIKER

    27.03.2022Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast" vom heutigen Sonntag, 12.38 Uhr / Wiederholung am Samstag, 2. April 2022, 11.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen