BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Musik und Tanz

  • DAS SPIREA QUARTET AUS BASEL GEWINNT DIE ORPHEUS CHAMBER MUSIC COMPETITION 2022

    DAS SPIREA QUARTET AUS BASEL GEWINNT DIE ORPHEUS CHAMBER MUSIC COMPETITION 2022

    21.11.2022Die Gewinnerensembles der Orpheus Swiss Chamber Music Competition 2022 sind bekannt. 18 Ensembles hatten sich am 19./20. November 2022 an der Site de Neuchâtel der Haute école de musique de Genève präsentiert.

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR DAS LEBENSWERK: HEINZ HOLLIGER WURDE MIT DEM ROBERT-SCHUMANN-PREIS FÜR DICHTUNG UND MUSIK 2022 AUSGEZEICHNET

    FÜR DAS LEBENSWERK: HEINZ HOLLIGER WURDE MIT DEM ROBERT-SCHUMANN-PREIS FÜR DICHTUNG UND MUSIK 2022 AUSGEZEICHNET

    17.11.2022Am Donnerstag, 17. November 2022, wurde der Schweizer Komponist Heinz Holliger (Bild) für sein künstlerisches Lebenswerk in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz mit dem Robert Schumann-Preis für Dichtung und Musik ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • GRAMMY-NOMINATION FÜR AARGAUER JAZZAAR FESTIVAL BIG BAND

    GRAMMY-NOMINATION FÜR AARGAUER JAZZAAR FESTIVAL BIG BAND

    17.11.2022Die Jazzaar-Festival-2019-Live-Aufnahme von "Remembering Bob Freedman" mit Ron Carter & The Jazzaar Festival Big Band hat eine Grammy-Award-Nomination in der Kategorie "Best Large Jazz Ensemble" erhalten.

    Ganzen Artikel lesen


  • AB JETZT FÜR DEMOTAPE CLINIC 2023 BEWERBEN: M4MUSIC SUCHT DIE BESTEN NACHWUCHS-SONGS

    AB JETZT FÜR DEMOTAPE CLINIC 2023 BEWERBEN: M4MUSIC SUCHT DIE BESTEN NACHWUCHS-SONGS

    16.11.2022m4music eröffnet heute die Ausschreibung für die Demotape Clinic 2023. Ab sofort und bis zum 15. Januar 2023 können Demos eingereicht werden. Der Nachwuchswettbewerb des Migros-Kulturprozent sucht die NewcomerInnen von morgen – neu gibt es neben den bisherigen Kategorien Pop, Rock, Lyrics & Beats und Electronic auch Out of Genre. Diese neue Kategorie richtet sich an KünstlerInnen, die genre-übergreifend experimentieren. Die Preise werden am m4music-Festival am 24. und 25. März 2023 verliehen.

    Ganzen Artikel lesen


  • RADIO-TIPP: "VON DER ZUKUNFT KOMMEND. DANIEL GLAUS, ABSCHIED UND ANFANG"

    RADIO-TIPP: "VON DER ZUKUNFT KOMMEND. DANIEL GLAUS, ABSCHIED UND ANFANG"

    16.11.2022Radio SRF 2 Kultur, "Musik unserer Zeit" von heute Mittwoch, 20.03 Uhr / "Neue Musik im Konzert", heute Mittwoch, 21 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • IM "FOCUS": DAVID BUCHER, SONGWRITER UND SÄNGER VON DABU FANTASTIC

    IM "FOCUS": DAVID BUCHER, SONGWRITER UND SÄNGER VON DABU FANTASTIC

    14.11.2022Radio SRF 3, Sendung vom Montag, 14. November 2022, 20.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • DER BRITISCHE SÄNGER, SAXOFONIST UND FLÖTIST NIK TURNER (HAWKWIND) IST GESTORBEN

    DER BRITISCHE SÄNGER, SAXOFONIST UND FLÖTIST NIK TURNER (HAWKWIND) IST GESTORBEN

    13.11.2022Der am 26. August 1940 in Oxford geborene britische Sänger, Saxofonist, Flötist und Songwriter Nik Turner (Bild) ist am 10. November 2022 gestorben. Er wurde vor allem als Gründungsmitglied der britischen Space-Rock-Band Hawkwind bekannt. Von Turner stammt u.a. der Hawkwind-Erfolg "Master of the Universe".

    Ganzen Artikel lesen


  • DER BRITISCHE GITARRIST KEITH LEVENE (THE CLASH, PUBLIC IMAGE LTD.) IST GESTORBEN

    DER BRITISCHE GITARRIST KEITH LEVENE (THE CLASH, PUBLIC IMAGE LTD.) IST GESTORBEN

    13.11.2022Keith Levene (Bild), der am 18. Juli 1957 in London geborene britische Multiinstrumentalist (er spielte hauptsächlich Gitarre, Synthesizer und Bass) ist am 11. November 2022 in Norfolk gestorben. Er war sowohl Gründungsmitglied der britischen Punkband The Clash als auch der britischen Post-Punk-Band Public Image Ltd.. Levene schrieb den Filmsoundtrack zu "Hollywood Vice Squad" (USA 1986) und veröffentlichte unter seinem Namen einige Soloplatten (1987–89). Er hat als Gast an verschiedenen Projekten des britischen On-U-Sound-Labelchefs Adrian Sherwood mitgewirkt (1981–92). Der ehemalige Sex-Pistols-Bassist Glen Matlock gründete mit ihm 1992 die Band The Mavericks (1994 in The Philistines umbenannt). (*)

    Ganzen Artikel lesen


  • DER NIEDERLÄNDISCHE SÄNGER UND TEXTER PIERRE KARTNER (VADER ABRAHAM) IST GESTORBEN

    DER NIEDERLÄNDISCHE SÄNGER UND TEXTER PIERRE KARTNER (VADER ABRAHAM) IST GESTORBEN

    11.11.2022Der am 11. April 1935 im Bahnhof Elst geborene niederländische Sänger, Komponist, Texter und Produzent Pierre Petrus Antonius Laurentius Kartner (Bild) schuf unter anderem die Bühnenfigur des Vader Abraham und wurde schliesslich im ganzen deutschen Sprachraum und darüber hinaus durch sein "Lied der Schlümpfe" von 1977 bekannt. Pierre Kartner hat auch unter anderen Namen bzw. in anderen Formationen Lieder komponiert, veröffentlicht und dargeboten. Zu seinen erfolgreichsten Hits gehört "In ’t kleine café aan de haven" ("Die kleine Kneipe", gesungen u.a. auch von Peter Alexander). Kartner nahm in seiner Karriere auch Lieder mit Rechtspopulisten auf und veröffentlichte fremdenfeindliche Lieder, was zu teils heftiger Kritik führte. (*)

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DER BRASILIANISCHEN SÄNGERIN GAL COSTA

    ZUM TOD DER BRASILIANISCHEN SÄNGERIN GAL COSTA

    09.11.2022Die am 26. September 1945 in Salvador da Bahía als Maria da Graça Costa Penna Burgos geborene brasilianische Sängerin Gal Costa (Bild) ist am 9. November 2022 in São Paulo gestorben. Ab 1967 war sie Teil des Tropicalismo. Landesweite Bekanntheit erreichte sie mit dem Hit "Divino Maravilhoso" (Wunderbare Gottheit) und mit dem von Caetano Veloso für sie komponierten Lied "Baby". Neben Veloso arbeitete Gal Costa u.a. mit Maria Bethânia, Tom Zé, Gilberto Gil und Jorge Ben zusammen. Sie galt als grösste Sängerin der populären Musik Brasiliens. Gal Costa hat neben ihren konventionellen Auftritten auch experimentelle Konzerte geboten. (*)

    Ganzen Artikel lesen


  • DER SCHOTTISCHE ROCK-SÄNGER DAN MCCAFFERTY (NAZARETH) IST GESTORBEN

    DER SCHOTTISCHE ROCK-SÄNGER DAN MCCAFFERTY (NAZARETH) IST GESTORBEN

    09.11.2022Der am 14. Oktober 1946 in Dunfermline geborene schottische Rock-Sänger und Texter William Daniel "Dan" McCafferty (Bild) ist am 8. November 2022 gestorben. Er war Gründungsmitglied der Hard-Rock-Band Nazareth. "Mit seiner rauen, heiseren und bisweilen kreischenden 'Reibeisenstimme', die mit fortschreitendem Alter zunehmend bizarr wurde, seinem eigentümlichen Gesangsstil und seiner charismatischen Bühnenpräsenz sicherte sich McCafferty nicht nur einen festen Platz in der Rock-Historie, sondern er wurde auch zum Vorbild für zahlreiche andere Sänger." (*) Nazareth feierten die grössten Erfolge Mitte der 1970er-Jahre: Ausgedehnte Welttourneen mit Konzerten in ausverkauften Stadien und an renommierten Festivals sowie regelmässige TV-Auftritte führten die Hard-Rock-Band um den gesamten Globus. McCafferty wirkte auf insgesamt 23 Studioalben sowie diversen Live-Produktionen und Kompilationen mit.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER ITALIENISCHE DISCO- UND POP-MUSIKER, -KOMPONIST UND -PRODUZENT CARMELO LA BIONDA ("ONE FOR YOU, ONE FOR ME") IST GESTORBEN

    DER ITALIENISCHE DISCO- UND POP-MUSIKER, -KOMPONIST UND -PRODUZENT CARMELO LA BIONDA ("ONE FOR YOU, ONE FOR ME") IST GESTORBEN

    08.11.2022Der am 2. Februar 1949 in Ramacca (Sizilien) geborene Disco- und Pop-Musiker, -Komponist, -Produzent und -Verleger Carmelo La Bionda (Bild links) ist am 5. November 2022 in San Donato Milanese gestorben. Gemeinsam mit seinem Bruder Michelangelo bildete er das italienische Musikerduo La Bionda, das den Italo Disco prägte und auch unter dem Namen D. D. Sound (Disco Delivery Sound) bekannt war. Besonders erfolgreich war ihr Sommerhit "One for You, One for Me". In den 1980er-Jahren produzierten die Brüder La Bionda unter anderem das Duo Righeira und hatten mit dem Titel "Vamos a la playa" in Europa einen weiteren Charterfolg. La Bionda schrieb auch Filmmusik, u.a. für Streifen mit Bud Spencer und Terence Hill.

    Ganzen Artikel lesen