BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Musik und Tanz

  • DER ÖSTERREICHISCHE GITARRIST, LIEDERMACHER, SÄNGER UND AUTOR PETER HORTON IST GESTORBEN

    DER ÖSTERREICHISCHE GITARRIST, LIEDERMACHER, SÄNGER UND AUTOR PETER HORTON IST GESTORBEN

    22.09.2023Der am 19. September 1941 in Feldsberg (damals Reichsgau Niederdonau) als Peter Müller geborene österreichische Gitarrist, Komponist, Sänger und Buchautor Peter Horton (Bild) ist zwischen dem 19. und dem 22. September 2023 gestorben. Im Ersten der ARD war Peter Horton Gastgeber bei "Café im Takt", später wechselte er zum ZDF ("Hortons Kleine Nachtmusik", "Horton's Bistro") und zum damaligen SDR ("Sprungbrett“). 1967 vertrat er Österreich beim Grand Prix Eurovision de la Chanson. Peter Horton schrieb rund 600 Musikwerke und Chansons und veröffentlichte etwa 60 Schallplatten sowie mehrere Bücher.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DES US-AMERIKANISCHEN OPERNSÄNGERS STEPHEN GOULD

    ZUM TOD DES US-AMERIKANISCHEN OPERNSÄNGERS STEPHEN GOULD

    21.09.2023Der am 24. Januar 1962 in Roanoke (Virginia) geborene US-amerikanische Opernsänger (Tenor) Stephen Gould (Bild) ist am 19. September 2023 gestorben. Zu seinem Repertoire gehörten Partien wie Siegmund ("Die Walküre"), Erik ("Der fliegende Holländer"), Paul ("Die tote Stadt"), Bacchus ("Ariadne auf Naxos"), Kaiser ("Die Frau ohne Schatten") und die Titelrollen in "Lohengrin", "Parsifal" oder "Otello", aber auch die Gurre-Lieder von Arnold Schönberg und die Partie des Solotenors in Beethovens 9. Sinfonie. Gould war einer der gefragtesten Wagnersänger weltweit. (*)

    Ganzen Artikel lesen


  • VON JAZZ BIS JUZZ: AUSGEZEICHNETES BERNISCHES MUSIKSCHAFFEN

    VON JAZZ BIS JUZZ: AUSGEZEICHNETES BERNISCHES MUSIKSCHAFFEN

    21.09.2023Der Kanton Bern zeichnet dieses Jahr Patrick Demenga, Christine Lauterburg, Bänz Oester und das Duo TootArd mit einem Musikpreis in der Höhe von je 15'000 Franken aus. Der mit 3'000 Franken dotierte Nachwuchsförderpreis "Coup de cœur" geht an Annie Aries (Bild).

    Ganzen Artikel lesen


  • DER WESTSCHWEIZER FLÖTIST EMMANUEL PAHUD GEWINNT DEN MIT 130'000 EURO DOTIERTEN DÄNISCHEN LÉONIE-SONNINGS-PREIS

    DER WESTSCHWEIZER FLÖTIST EMMANUEL PAHUD GEWINNT DEN MIT 130'000 EURO DOTIERTEN DÄNISCHEN LÉONIE-SONNINGS-PREIS

    19.09.2023Der Schweizer Flötist Emmanuel Pahud (Bild) wird im Jahr 2024 mit dem dänischen Prix Léonie Sonnings ausgezeichnet, der mit 130'000 Euro dotiert ist. Dies berichtet heute die "Schweizer Musikzeitung".

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DES BRITISCHEN SÄNGERS, SONGWRITERS UND KUNSTPFEIFERS ROGER WHITTAKER

    ZUM TOD DES BRITISCHEN SÄNGERS, SONGWRITERS UND KUNSTPFEIFERS ROGER WHITTAKER

    18.09.2023Der am 22. März 1936 in Nairobi im damaligen Britisch-Ostafrika geborene britische Sänger, Songschreiber und Kunstpfeifer Roger Whittaker (Bild) ist am 13. September 2023 in Südfrankreich gestorben. Er war unter anderem im Vereinigten Königreich, in den Vereinigten Staaten, in Kanada, Südafrika, Deutschland, Österreich und in der Schweiz sehr erfolgreich. Zu seinen bekanntesten Liedern zählen "Albany", "Abschied ist ein scharfes Schwert", "The Last Farewell", "Durham Town" und "River Lady" (A Little Goodbye). (*) Roger Whittaker hat in seiner Karriere über 250 Tonträger-Auszeichnungen erhalten. Er hatte Zoologie, Biochemie und Meeresbiologie studiert.

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR KAMILLA SCHATZ, LEITERIN DER PESTALOZZI SCHULCAMPS

    FÜR KAMILLA SCHATZ, LEITERIN DER PESTALOZZI SCHULCAMPS

    17.09.2023Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast" vom heutigen Sonntag, 17. September 2023, 12.38 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • SÄNGERIN JULIA FRISCHKNECHT UND BRATSCHIST LUKAS STUBENNRAUCH GEWINNEN EDUARD-TSCHUMI-PREIS 2023

    SÄNGERIN JULIA FRISCHKNECHT UND BRATSCHIST LUKAS STUBENNRAUCH GEWINNEN EDUARD-TSCHUMI-PREIS 2023

    16.09.2023Die Hochschule der Künste Bern (HKB) meldet: Der Eduard-Tschumi-Preis 2023 geht an die Sängerin Julia Frischknecht (Bild) aus der Klasse von Christian Hilz aus der Vertiefung SolistIn sowie an den Bratschisten Lukas Stubenrauch aus der Vertiefung Neue Musik. Die beiden erhalten je einen Preis in der Höhe von 7'000 Franken. Die Gewinnerin in der Vertiefung SolistIn erhält mit der Unterstützung der Bürgi-Willert-Stiftung zudem die Möglichkeit, im Saisonprogramm des Berner Symphonieorchesters als Kammermusikpartnerin oder als Solistin aufzutreten.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER SCHWEIZER KOMPONIST UND MUSIKER HEINZ MARTI IST GESTORBEN

    DER SCHWEIZER KOMPONIST UND MUSIKER HEINZ MARTI IST GESTORBEN

    12.09.2023Der am 7. Mai 1934 in Bern geborene Schweizer Komponist und Musiker Heinz Felix Marti (Bild) ist am 2. September 2023 gestorben. Nach dem Lehrerseminar und kurzer Lehrtätigkeit folgten in Bern das Musikstudium (Diplome als Bratschist und Theorielehrer) sowie Kompositionsstudien bei Sándor Veress und Klaus Huber. Marti nahm mehrmals an den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt und an den Kompositionsseminarien in Boswil (als Komponist und Interpret) teil und beschäftigte sich im "Centre de Recherches sonores" von Radio Genève mit elektronischer Musik. Als Bratschist war er in verschiedenen Orchestern tätig, zuletzt im Orchester der Oper Zürich. Als Komponist erhielt Marti mehrere Auszeichnungen (Stiftung Gaudeamus, Stiftung PRO ARTE, Stadt Zürich).

    Ganzen Artikel lesen


  • IM "FOCUS": SEBASTIAN "BASCHI" BÜRGIN, SÄNGER

    IM "FOCUS": SEBASTIAN "BASCHI" BÜRGIN, SÄNGER

    11.09.2023Radio SRF 3, heute Montag, 20.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • FÜR THOMAS BAER, HOTELIER

    FÜR THOMAS BAER, HOTELIER

    10.09.2023Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast" vom heutigen Sonntag, 12.38 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • DER US-AMERIKANISCHE KEYBOARDER, SÄNGER UND KOMPONIST GARY WRIGHT IST GESTORBEN

    DER US-AMERIKANISCHE KEYBOARDER, SÄNGER UND KOMPONIST GARY WRIGHT IST GESTORBEN

    06.09.2023Der am 26. April 1943 in Cresskill (New Jersey) geborene US-amerikanische Komponist, Sänger und Keyboarder Gary Wright (Bild) ist am 4. September 2023 in Palos Verdes Estates (Los Angeles) gestorben. Er war Gründungsmitglied der britischen Blues-Rock-Gruppe Spooky Tooth und absolvierte eine Solokarriere mit seinen grössten Hits "Dream Weaver" und "Love is Alive". Seine Titel wurden unter anderem von Judas Priest, Joe Cocker, Peter Frampton, Foreigner, George Harrison, Kenny Loggins und Manfred Mann’s Earth Band interpretiert. Zudem arbeitete Wright auch als Tonmixer an zahlreichen Produktionen von Eric Clapton mit.(*)

    Ganzen Artikel lesen


  • DER SCHWEIZER PÄDAGOGE, SÄNGER, MUSIKER UND AUTOR ERNST WALDEMAR WEBER IST GESTORBEN

    DER SCHWEIZER PÄDAGOGE, SÄNGER, MUSIKER UND AUTOR ERNST WALDEMAR WEBER IST GESTORBEN

    05.09.2023Ernst Waldemar Weber (Bild), der 1922 geborene Lehrer, Sänger mit Lehr- und Konzertdiplom, der Chorleiter, Dirigent, Organist, Stimmbildner und Sprecherzieher, der Buchautor, Essayist und Bildungspolitiker, ist am 25. August 2023 gestorben, wie "Der Bund" schreibt. Er hatte in Muri bei Bern gelebt.

    Ganzen Artikel lesen