BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

MARINA VIOTTI IM GROSSEN ORCHESTERLIED

MARINA VIOTTI IM GROSSEN ORCHESTERLIED

15.09.2022 Radio SRF 2 Kultur, "Im Konzertsaal" heute Donnerstag, 20.03 Uhr


Bild: Marina Viotti - Foto: © David Ruanoquer / BAK

Marina Viotti ist eine der Trägerinnen des diesjährigen Schweizer Musikpreises, und wenn sie hier im grossen Orchesterlied auftritt, ist das nur eine ihrer vielen Facetten. Sie wäre genauso im Jazz oder im Chanson zu Hause, denn die musikalische Vielfalt ist eines ihrer Markenzeichen.

Das Orchestre de la Suisse Romande blickt musikalisch nach Frankreich und verbreitet zusammen mit der ausgezeichneten Mezzosopranistin Marina Viotti musikalische Fin-de-Siècle-Stimmung. 

Ernest Chaussons "Poème de lamour et de la mer" lässt die Stimme der 35jährigen Sängerin aus Lausanne im Orchester baden und vielfältig schillern.

Programm:

Henri Dutilleux: Sinfonie Nr. 2 "Le Double"
Ernest Chausson: Poème de lamour et de la mer op. 19
Maurice Ravel: La Valse

Orchestre de la Suisse Romande
Bertrand de Billy, Leitung
Marina Viotti, Mezzosopran

Konzert vom 4. Mai 2022, Victoria Hall, Genève

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Radio-Link:

https://www.srf.ch/audio/im-konzertsaal/marina-viotti-schweizer-musikpreistraegerin?id=12236904

Kontakt:

http://www.marinaviotti.com/ 

Auf ch-cultura.ch u.a. erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/musik-und-tanz/der-schweizer-grand-prix-musik-2022-geht-an-yello

#MarinaViotti #SchweizerMusikpreise #OrchestredelaSuisseRomande #ImKonzertsaalSRF2Kultur #BAK #BertranddeBilly #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht