BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

LUKAS LANGLOTZ: KLANGFORSCHER UND SINNSUCHER

LUKAS LANGLOTZ: KLANGFORSCHER UND SINNSUCHER

02.11.2022 Radio SRF 2 Kultur, "Musik unserer Zeit" vom heutigen Mittwoch, 20.03 Uhr


Bild: Lukas Langlotz - Foto: © https://www.lukaslanglotz.ch/langlotz_portraets 

Komponieren bedeutet für Lukas Langlotz Durchleuchten und Ergründen. Der Schweizer Komponist erforscht Klang- und Zeiträume, er sucht aber auch nach Spiritualität und Sinn. Denn Musik soll berühren und uns vielleicht sogar verändern.

Lukas Langlotz ist 1971 in Basel geboren und hat bei Rudolf Kelterborn Komposition studiert. Der Prozess des Musikschreibens ist für ihn eine Auseinandersetzung mit sich selbst, auch mit Dunkelheit und Trauer. Dabei interessieren ihn religiöse und transzendente Erfahrungen. Aber auch die Musik früherer Epochen inspiriert ihn. So ist in einer seiner neusten Kompositionen, dem Ensemble-Werk "Serpentin", ein Arciorgano zu hören. Für diese Orgel aus dem 16. Jahrhundert mit 36 Tonstufen pro Oktave schreibt Langlotz eine schwindelerregende Musik. Cécile Olshausen hat Lukas Langlotz zum Gespräch getroffen.

Radio-Link:

https://www.srf.ch/audio/musik-unserer-zeit/klangforscher-und-sinnsucher-der-komponist-lukas-langlotz?id=12265996

Kontakt:

https://www.lukaslanglotz.ch/Home

#LukasLanglotz #MusikUnsererZeit #CécileOlshausen #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht