BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DIE ÖSTERREICHISCHE GEIGERIN ALICE HARNONCOURT IST GESTORBEN

DIE ÖSTERREICHISCHE GEIGERIN ALICE HARNONCOURT IST GESTORBEN

21.07.2022 Die am 26. September 1930 als Alice Hoffelner in Wien geborene österreichische Violinistin Alice Harnoncourt (Bild) ist am 20. Juli 2022 ebenda gestorben. Sie war eine Pionierin der historischen Aufführungspraxis und Mit-Gründerin und langjährige Konzertmeisterin des Concentus Musicus Wien. Während des Studiums lernte sie den Cellisten und Dirigenten Nikolaus Harnoncourt kennen, den sie 1953 heiratete. Nach dem Tod Nikolaus Harnoncourts bearbeitete Alice Harnoncourt seit Anfang 2016 die Archive des Concentus Musicus und gab Bücher heraus mit seinen zuvor unveröffentlichten Texten, Notizen und Erinnerungen. Neben dem Concentus Musicus spielte sie auch im Orchester des Opernhauses Zürich in den von Nikolaus Harnoncourt dirigierten Opern-Projekten. (*)


Bild: Alice Harnoncourt - Foto: © GrabnerGdM, https://www.facebook.com/concentusmusicus/photos/a.1722028111403058/3251197655152755 (Ausschnitt)

In großer Trauer, Dankbarkeit und Bewunderung müssen wir bekanntgeben, dass unsere Alice Harnoncourt heute, 20. Juli 2022, in den frühen Morgenstunden im Kreise ihrer Familie friedlich von uns gegangen ist.

Ihr einzigartiges Geigenspiel, ihr unermüdlicher Einsatz für die Musik und ihr großes Verständnis für uns Musikerinnen und Musiker werden wir in liebevoller Erinnerung bewahren.

Concentus Musicus Wien

https://www.facebook.com/concentusmusicus/photos/a.1722028111403058/3251197655152755

Als herausragende Musikerin, als Konzertmeisterin des Concentus Musicus, als kongeniale Partnerin ihres Mannes, des Dirigenten und Aufführungspraxispioniers Nikolaus Harnoncourt, hat Alice Harnoncourt Musikgeschichte geschrieben. Unser Festival Styriarte hat sie über Jahrzehnte maßgeblich geprägt.

Wir werden ihre einzigartige Arbeit, ihre wunderbare Kollegialität und ihre tiefe freundschaftliche Verbundenheit zu unserem Festival voll Dankbarkeit in Erinnerung behalten.

Styriarte & Co.

https://www.facebook.com/styriarte/photos/a.10150089751679506/10159105142889506/

There have been few people of more significance in my life than Nikolaus and Alice Harnoncourt. A friendship and mentorship that can only be called a gift.

Alice was a prodigious musician often taken for granted by the public, but deeply admired by ALL who shared her musical orbit. Her legendary compassion, honesty, and integrity to all was only surpassed by her love of music, and unwavering devotion to Nikolaus. They are missed among us but will for me continue to inspire and bless my life.

Thomas Hampson

https://www.facebook.com/w.thomashampson

Die Kulturszene trauert um Geigerin Alice Harnoncourt

"Alice Harnoncourt hat eine enge Künstlerehe gelebt und die Musik hat seit frühesten Tagen ihr Leben bestimmt", sagte Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) über die Witwe von Nikolaus Harnoncourt. Das Originalklangorchester habe dem Publikum "neue Hörwelten" offenbart. (…)

Auch der Residenz Verlag gedachte Harnoncourt, die zahlreiche Bücher herausgegeben hat. "Es gibt kaum eine Persönlichkeit, die mich innerhalb so kurzer Zeit für sich eingenommen hat", erklärte Verlagsleiterin Claudia Romeder. "Ihr gebührt mein Respekt, meine große Zuneigung und mein Erstaunen über diesen lebhaften Forschergeist."

Dem Theater an der Wien war die Künstlerin (…) "stets eine großartige und mir eine wohlwollende Partnerin für künstlerische wie organisatorische Fragestellungen", wie der scheidende Intendant Roland Geyer mitteilte. "Ihr Feinsinn und ihre tiefe Auffassungsgabe zeichneten sie als Kommunikatorin in allen Bereichen aus." 

apa/red

https://oe1.orf.at/artikel/695815/Alice-Harnoncourt-ist-gestorben

Sie war von Anbeginn an beim Concentus Musicus dabei und hat dessen Proben, Auftritte, Reisen und vieles mehr als treibende Kraft des Orchesters viele Jahre lang organisiert.

"Neben ihren Funktionen in der Familie ist sie die schier unerschöpfliche Kraft hinter sämtlichen künstlerischen Aktivitäten und die einzige Instanz, deren Meinung für ihn (Nikolaus Harnoncourt, Anm.) unverzichtbar ist", beschrieb sie Harnoncourt-Biografin Monika Mertl in ihrem Buch "Vom Denken des Herzens". Sie habe "eine Fülle von Macht", die sie nie ausspiele. "Im persönlichen Umgang ist sie unkompliziert, lebhaft, mädchenhaft charmant, von anteilnehmender Freundlichkeit, Wünschen prinzipiell zugänglich. (...) Den Zielen, die ihr Mann für das gemeinsame Leben gesteckt hat, hat sie sich nicht untergeordnet, sondern angeschlossen."

Georg Leyrer

https://kurier.at/kultur/musikerin-und-concentus-mitbegruenderin-alice-harnoncourt-gestorben/402082453

Pionierin des Originalklangs

Musikerin, Managerin, Mutter: Ohne Alice Harnoncourt wäre für ihren Mann Nikolaus vieles schwieriger gewesen. Sie kümmerte sich um die Kinder, organisierte Konzertreisen und Interviews - und brillierte als Solistin im gemeinsamen Ensemble "Concentus Musicus". Nun ist die Barockgeigerin in Wien verstorben.

https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/nachruf-alice-harnoncourt-ist-tot-gestorben-100.html

Eine Frau, die Epoche gemacht hat

Sie machte Musik, die spricht, berührt, lacht und schockiert. Sie stand ihrem charismatischen Mann mit dem Widerspruch zur Seite, den er suchte.

Jan Brachmann

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/geigerin-alice-harnoncourt-ist-tot-ihre-leistung-war-epochal-18187920.html

Mort d’Alice Harnoncourt

Quelques jours après la mort de Kurt Equiluz, c'est une autre légende du Concentus Musicus Wien qui disparaît. Alice Hoffelner épouse Nikolaus Harnoncourt en 1953, après des études de violon menées entre Vienne et Paris (où elle suit les cours de Jacques Thibaud). La même année, le couple fonde le Concentus Musicus Wien, qui devait bouleverser l'interprétation des musiques anciennes, et Alice Harnoncourt en est jusqu'en 1985 le premier violon (Konzertmeisterin), devenant la première femme à accéder à cette insigne fonction dans un orchestre autrichien.

https://www.forumopera.com/breve/mort-dalice-harnoncourt

Audios / Videos:

Radio SRF 2 Kultur, "Musik für einen Gast", Karin Salm, 06.12.2009:

https://www.srf.ch/audio/musik-fuer-einen-gast/alice-harnoncourt-im-gespraech-2001?id=10109402

Crescendo trifft: Alice Harnoncourt

https://www.youtube.com/watch?v=CeaaX-cf8t0

Bach Concerto Oboe, Violin archi BWV 1060 Scheftlein, A Harnoncourt

https://www.youtube.com/watch?v=aFK_FR7InWM

Nikolaus Harnoncourt & Concentus Musicus Wien rehearse Bach: Matthäus-Passion (2001)

https://www.youtube.com/watch?v=g2UCRpaCIuk&t=1s

J. S. BACH - Concerto for violin in D minor, Nikolaus, Alice Harnoncourt

https://www.youtube.com/watch?v=yWgxMTORUFw

Buchvorstellung: Über Musik. Mozart und die Werkzeuge des Affen

https://www.youtube.com/watch?v=7vtlL5ofzz0

Mehr:

https://www.concentusmusicus.com/en/

https://www.harnoncourt.info/langbiographie/

https://www.discogs.com/artist/962494-Alice-Harnoncourt 

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=122142489

https://www.kleinezeitung.at/kultur/styriarte/5036600/Portraet_styriarte_Erinnerungen-von-Alice-Harnoncourt

(*) https://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Harnoncourt

#AliceHarnoncourt #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht