BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DIE DEUTSCHE OPERNSÄNGERIN INGE BORKH IST GESTORBEN

DIE DEUTSCHE OPERNSÄNGERIN INGE BORKH IST GESTORBEN

26.08.2018 Die am 26. Mai 1921 in Mannheim geborene deutsche Sopranistin Inge Borkh (Bild) ist am 26. August 2018 in Stuttgart gestorben.


Bild: Autogrammkarte Fayer Wien (Ausschnitt)

Singen, um darzustellen: Zum Tod von Inge Borkh

Die grosse Wagner- und Strauss-Interpretin Inge Borkh ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Sie stand wegweisend für den Idealtypus der modernen "Sänger-Darstellerin" in ihrem raren und schwierigen Fach.

Marianne Zelger-Vogt

https://www.nzz.ch/feuilleton/nachruf-inge-borkh-singen-um-darzustellen-ld.1315965?reduced=true

"Ich bin unendlich dankbar für alles"

1951 gelang Inge Borkh im Alter von 30 Jahren der internationale Durchbruch. Sie sang auf allen großen Bühnen der Welt - von der Wiener Staatsoper bis zur Mailänder Scala und der New Yorker MET. Obwohl sie auch bei den Bayreuther Festspielen auftrat, konnte sich Inge Borkh mit der Musik Richard Wagners nicht so richtig anfreunden. Zu sehr lasteten auf ihr die Schatten der Vergangenheit. 1933 hatte Inge Borkhs Familie Deutschland verlassen müssen, weil ihr Vater Jude war. Umso größer war ihre Liebe zu Richard Strauss. Die Partie der Salome wurde zu einer ihrer Paraderollen. Mit ihr gab Inge Borkh 1958 ihr Debüt an der MET.

Susanna Felix

https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/inge-borkh-saengerin-gestorben-nachruf-100.html

Sie war Lava auf der Bühne

Sie war die erste Hochdramatische der Opernmoderne und schrieb als Salome Aufführungsgeschichte

Markus Thiel

https://www.merkur.de/kultur/grosse-sopranistin-inge-borkh-ist-mit-97-jahren-in-stuttgart-gestorben-10161837.html

Eine Legende ist gestorben

Die wunderbare, einmalige, spannende, erfrischende, unvergessliche Inge Borkh starb am Sonntag, dem 26. August 2018, in ihrem Stuttgarter Augustinum-Heim im Alter von 97 Jahren, bis zum Schluss äusserst fit, klar im Kopf, forsch im Witz und unendlich menschlich.

http://operalounge.de/features/portraits-interviews/inge-borkh

Video:

Inge Borkh - Da Capo - Interview with August Everding

https://www.youtube.com/watch?v=i9i0UeWEM88

Mehr:

http://tls.theaterwissenschaft.ch/wiki/Inge_Borkh

http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D9446.php

http://www.omm.de/feuilleton/hommage-inge-borkh.html

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=119347725

http://hosting.operissimo.com/triboni/exec?method=com.operissimo.artist.webDisplay&xsl=webDisplay&id=ffcyoieagxaaaaabpcrl

https://de.wikipedia.org/wiki/Inge_Borkh

 

 

Zurück zur Übersicht