BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DEMOTAPE CLINIC 2020: HIER KOMMT DER POP-NACHWUCHS DES LANDES

DEMOTAPE CLINIC 2020: HIER KOMMT DER POP-NACHWUCHS DES LANDES

20.04.2020 Die Nominierten des m4music-Nachwuchswettbewerbes Demotape Clinic des Migros-Kulturprozents stehen fest.


Bild: Robyn von ASBEST, Gewinner Demotape Clinic Kategorie ROCK und Demo of the Year 2019

844 Songs wurden eingereicht, 60 davon als FinalistInnen für den Nachwuchswettbewerb Demotape Clinic 2020 ausgewählt. In den vier Kategorien Urban, Electronic, Pop und Rock gehen nun je drei Songs ins Rennen um den Fondation-Suisa-Award (pro Rubrik dotiert mit je 3'000 Franken) und um das Demo of the Year (dotiert mit 5'000 Franken).

Die nominierten Songs und KünstlerInnen sind:

Urban

«Cortex Luxta» von AWORI (GE)
«Azur» von chien bleu (GE)
«A Mi Manera» von MERCEE (ZH)

Electronic

«Learn how to fly this dragon» von Casanora (BE)
«Sorry» von Pylone (GE)
«Oh Girl» von Wassily (SG)

Pop

«Absence of Time» von Alas The Sun (ZH)
«War Drums» von Giulia Dabalà (NE)
«Fade» von slushhkitten (ZH)

Rock

«Selfspace» von Etienne Machine (VD)
«Fahrenheit» von Yet No Yokai (LU)
«Idle Youth» von WUEH! (ZH)

Anstelle der Live-Sessions, die im Rahmen des Festivals m4music 2020 hätten stattfinden sollen, werden die Nominierten nun ab dem 20. April mit Videobeiträgen auf den Social-Media-Kanälen von m4music vorgestellt. Die Jurys der vier Kategorien beurteilen die Demos und küren die herausragendsten Songs des Jahres. Bekannt gegeben werden die GewinnerInnen aller vier Sparten sowie das Demo of the Year am Dienstag, 28. April 2020, ebenfalls auf allen m4music-Kanälen. Alle 60 Demos werden bereits jetzt in zahlreichen Migros- und Denner-Filialen gespielt. Zudem sind diese hier abrufbar.

Talentscout der Schweizer Musikbranche

Mit der Demotape Clinic fördert das Migros-Kulturprozent seit 1999 gezielt den Nachwuchs in der Schweizer Popmusikszene. Sie gilt als einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe der Schweiz und förderte KünstlerInnen wie Cobee, Quiet Island, Audio Dope, Pedestrians, Muthoni Drummer Queen und Steff la Cheffe.

Zusammen mit der Fondation Suisa vergibt m4music in den vier Kategorien Urban, Electronic, Pop und Rock die Fondation-Suisa-Awards sowie über alle Sparten das Demo of the Year. Die Preissumme beträgt insgesamt 17'000 Franken.

Kontakt:

https://www.m4music.ch/

Auf www.ch-cultura.ch u.a. erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/musik-und-tanz/m4music-demotape-clinic-2.0-im-digitalen-raum

#DemotapeClinic #m4music #FondationSuisaAward #DemooftheYear #MigrosKulturprozent #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht