BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Artur Beul ist gestorben

Artur Beul ist gestorben

10.01.2010 Auf der Website von Artur Beul gibt Ralph Aebi den Tod des über Jahrzehnte und für Schweizer Verhältnisse wohl einmalig beliebten und erfolgreichen Komponisten bekannt:


"Ich habe die traurige Aufgabe, Sie darüber zu informieren, dass Artur Beul am Samstag, dem 9. Januar 2010, genau einen Monat nach seinem 94. Geburtstag, in den frühen Morgenstunden für immer friedlich eingeschlafen ist. Er fehlt unheimlich und hinterlässt eine riesengrosse Lücke.

Wie hat Artur selber zu seinem 80. Geburtstag geschrieben:

Und muss ich gehen, soll niemand weinen,
ich lass ja Lieder euch zurück.
Sie werden euch mit mir vereinen
in Liebe, Fröhlichkeit und Glück."

Quelle: http://www.arturbeul.ch

Die Schweizerische Depeschenagentur (SDA) schreibt heute:

In Küsnacht ist am Samstag der Schweizer Komponist Artur Beul gestorben. Dies teilten Bekannte des Verstorbenen mit. Beul wurde 94 Jahre alt.

Im Lauf der Jahrzehnte schuf er rund 2000 Kompositionen. Zu seinen berühmtesten Melodien gehören "Am Himmel staht es Sternli", "Stägeli uf, Stägeli ab" oder "Übre Gotthard flüged Bräme". Sein grösster Erfolg, "Nach em Räge schint d'Sunne", wurde 1945 von Marthely Mumenthaler und Vrenely Pfyl aufgenommen.

In der englischen Version der Andrew Sisters belegte das Lied ein halbes Jahr lang die Spitze der US-Hitparade. Artur Beul war Hauskomponist und Pianist der Geschwister Schmid. Auch Lys Assia, Vico Torriani, Hans Albers, Ilse Werner und viele andere interpretierten seine Werke.

Beul war 1915 in Einsiedeln geboren worden, seit 1945 lebte er in Zollikon ZH. Im Jahr 2007 wurde Beul mit der goldenen Ehrenmedaille des Kantons Zürich geehrt."

 

Links:

http://www.arturbeul.ch/

http://de.wikipedia.org/wiki/Artur_Beul

http://www.youtube.com/watch?v=5OnAtj3-rlo

Aktualisierung:

Nachruf vom 11.1.2010 auf Radio DRS 1:

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/top/de/drs/sendungen/rendez-vous/2753.bt10116649.html

 

Zurück zur Übersicht