BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

WALTER BERSORGER IST DER NEUE DIREKTOR VON MUSEUM BURG ZUG

WALTER BERSORGER IST DER NEUE DIREKTOR VON MUSEUM BURG ZUG

15.10.2021 Als Nachfolger von Marco Sigg wird Walter Bersorger (Bild) ab Januar 2022 neuer Direktor von Museum Burg Zug. Der im Kanton Zürich aufgewachsene Walter Bersorger ist studierter Historiker mit Erfahrung in den Bereichen Museologie, Sammlung und historischer Forschung.


Bild: © https://www.burgzug.ch/page/de/home

Walter Bersorger studierte Allgemeine Geschichte, Kunstgeschichte sowie Ur- und Frühgeschichte. Zudem absolvierte er Nachdiplomstudien in Kulturmanagement sowie im Archiv- und Museumsbereich.

Nach dem Studium war er unter anderem als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Denkmalpflege der ETH Zürich tätig sowie am Historischen Seminar der Universität Zürich in der Lehre und Forschung. Es folgten Arbeiten im Reorganisationsprojekt des Klosterarchivs Einsiedeln, von 2013 bis 2018 war Bersorger Gemeindearchivar von Hünenberg. 

Am Staatsarchiv des Kantons Zug initiierte Bersorger als Projektmitarbeiter von 2014 bis 2016 ein partizipatives Projekt zur Geschichte der Zuger Fotografie aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Von 2017 bis 2018 verantwortete er die Groberschliessung des Helvetik-Archivs.

Seit 2014 leitete Walter Bersorger das Ortsmuseum Horgen. Als Programmleiter und Geschäftsführer baute er seit 2018 das von Stadt und Kanton Zürich sowie dem Schweizerischen Nationalmuseum getragene Netzwerkprojekt "Einfach Zürich" mit Dauerausstellung und Kulturprogramm auf. 

cp

#MuseumBurgZug #MarcoSigg #WalterBersorger #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Kontakt:

https://www.burgzug.ch/page/de/museum/team

#MuseumBurgZug #MarcoSigg #WalterBersorger #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht