BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"OHREN AUF REISEN"

"OHREN AUF REISEN"

27.01.2024 Ausstellung im Museum der Kulturen (MKB), Basel, vom 31. Januar bis am 21. April 2024


Foto: © Tabea Hüberli

Wie klingen Migration, Identität oder Zugehörigkeit? In der Ausstellung werden Hörbeiträge von Menschen unterschiedlicher Herkunft präsentiert. Sie entstanden im Rahmen eines Projekts des Vereins Zuhören Schweiz.

Was fällt uns akustisch auf, wenn wir in ein anderes Land oder in eine neue Stadt ziehen? Welche Klänge begleiten uns dort, wo wir leben? Und wie beeinflussen Geräusche unser Vertrautsein mit einem Ort?

Im Projekt "Ohren auf Reisen" von Zuhören Schweiz gestalteten Menschen unterschiedlicher Herkunft persönliche Hörbeiträge zur Frage, wie sich Migration, Identität und Zugehörigkeit für sie akustisch darstellen. Die Produktionen dreier Projektgruppen aus der Region Basel sind im Hedi-Keller-Saal zu erleben.

Von "Memory" inspiriert

Klänge und Hörumgebungen versetzen in andere Zeiten, sie erinnern an besondere Lebensereignisse und prägen das Gefühl von Zuhause-Sein. Dies reflektiert sich in den Beiträgen einer Gruppe von Deutschlernenden des K5 Basler Kurszentrum. Während einer Projektwoche nahmen sie Klänge ihres Alltags auf und verbanden diese mit persönlichen Geschichten.

Als Inspiration diente ein gemeinsamer Besuch der Ausstellung "Memory" im MKB. Diese geht der Frage nach, wie Menschen sich an denkwürdige Momente, Personen und Orte erinnern. Das Social-Art-Projekt von Zuhören Schweiz ergänzt die Ausstellung um eine akustische Dimension.

Mit experimentellen Ansätzen


Die zweite Projektgruppe ging aus verschiedenen Basler Migrations-Communities hervor. Angeleitet vom Klangkünstler und -forscher Budhaditya Chattophadyay, aktuell Gastprofessor an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, setzte sich diese Gruppe mit experimentellen Ansätzen und kontemplativen Formen des Hörens auseinander.

Hörstücke von Studierenden der Pädagogischen Hochschule FHNW in Muttenz ergänzen die Ausstellung. Darin geht es um Kulturinstitutionen und ihren Umgang mit gesellschaftlicher Diversität. Während Schulen, Museen oder Theater kollektive Erinnerungen und Narrative erzeugen, brachten die Studierenden ihre persönlichen Erfahrungen von Ein- und Ausschlüssen zum Ausdruck.

"Ohren auf Reisen" hat zum Ziel, die kulturelle Teilhabe und den vielstimmigen Diskurs in der Gesellschaft zu stärken.

mkb 

Kontakt:

https://www.mkb.ch/de/ausstellungen/2024/ohren-auf-reisen.html 

https://zuhoeren-schweiz.ch/

#OhrenaufReisen #VereinZuhörenSchweiz #ZuhörenSchweiz #MuseumderKulturenBasel #BudhadityaChattophadyay #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht