BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"INNENLEBEN - DIE BAROCKEN NONNENZELLEN"

"INNENLEBEN - DIE BAROCKEN NONNENZELLEN"

22.06.2024 Das Kloster St.Johann Müstair im Bündner Münstertal zeigt in einer neuen Ausstellung die ersten Resultate des neugestalteten Klostermuseums. Die Eröffnung ist am Montag, 23. Juni 2024, um 18 Uhr. Spannende Objekte und berührende Geschichten ­thematisieren in der Ausstellung das Leben der Schwestern in und mit den Räumen des Klosters.


Bild: Benediktinerinnenkloster St.Johann, Müstair, Gesamtansicht 2014 - Foto: Tobikuehn  - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Benediktinerinnenkloster_St._Johann,_Gesamtansicht_2.jpg?uselang=de

«Fern von der Heimat feierte ich die erste Weihnacht im stillen Klösterlein. Da kann man so recht im Geiste der Kirche Weihnachten im Herzen feiern. Hier ist die Christmette um Mitternacht. Denkt auch was die Alpenbewohner für Opfer bringen. Stundenlang zu gehen, um zur Kirche zu kommen! Davon haben wir Städter gar keine Ahnung. Hier ist es schon recht empfindlich kalt, …»

In den sogenannten barocken Nonnenzellen im Obergeschoss des Plantaturms dreht sich ab 24. Juni 2024 alles um das Innenleben der Schwestern von Müstair. In berührenden Videosequenzen erzählen die Schwestern von ihrem Weg und Leben im Kloster und in Klausur. Objekte und Geschichten in der neuen Ausstellung konzentrieren sich auf Themen von Intimität, Privatheit sowie Vorgängen des Verwahrens und Verschliessens. Dazu zählen Kästchen und Truhen als persönlicher Besitz der Schwestern, aber auch Briefe, wie jener von Gertrude Werner, den sie 1913 in ihrem ersten Jahr «im Klösterlein» an «ihre Lieben» schrieb.

Das über 20 Jahre alte Museum wird derzeit in mehreren Etappen modernisiert.

Die Klosteranlage St.Johann gehört zu den dreizehn UNESCO-Welterbestätten der Schweiz.

cp

Kontakt:

https://www.muestair.ch/museum

#MuseumKlosterStJohannMüstair #InnenlebenKloster #BarockeNonnenzellen #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht