BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

HR Giger auf dem Landenberg

HR Giger auf dem Landenberg

27.12.2010 Zu seinem 70. Geburtstag stellt der weltberühmte Schweizer Surrealist HR Giger, der Maler, Skulpteur, Architekt und Designer, auf dem Landenberg in Obwalden Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Schmuck aus. Bis am 10. April 2011.


HR GIGER - das bedeutet 40 Jahre phantastische Kunst.

Neben seinen surrealistischen Traumlandschaften ist er vor allem durch sein Design für Ridley Scotts Film "Alien" bekannt geworden. 1980 erhielt er für seinen Beitrag zum Film einen Oscar für „Best Achievement for Visual Effects".

Im Laufe der Jahre folgten Filmprojekte wie "Poltergeist II" und "Alien III", an deren Realisierung Giger massgeblich beteiligt war.

Auch HR Gigers Entwürfe für Plattencover sind mehrfach ausgezeichnet worden. So wählte das Musikmagazin "Rolling Stone" die Cover für Debbie Harrys LP "Koo Koo" und für Emerson, Lake and Palmers "Brain Salad Surgery" unter die 100 besten der Musikgeschichte.

HR Giger schuf ein fulminantes Werk, das in seiner Bedeutung unterschätzt wird. Mit seinem phantastischen Realismus nahm Giger eine der eigenständigsten Positionen in der Zürcher Kunstszene und in der Nachfolge des Surrealismus ein.

Giger wurde 1940 in Chur in der Schweiz geboren und studierte in Zürich Innenarchitektur und Industriedesign. Mit seinen Airbrush-Landschaften erregte er erstmals in den 1970er-Jahren Aufmerksamkeit und er wird seitdem als Maler für seine surrealistischen Traumlandschaften und die Kreation seiner einzigartigen Biomechanoiden gefeiert.

Von Giger entworfenes Mobiliar ziert die Giger-Bar in Gruyère, wo in den letzten Jahren auch auf dem Schloss das HR Giger Museum entstand, sowie eine Giger-Bar im Herzen von Chur. Giger lebt und arbeitet mit seiner Frau Carmen in Zürich.

Nach den grossen Giger-Ausstellungen im Paris, Prag, Wien und 2007 im Bündner Kunstmuseum Chur wird nun zum 70. Geburtstag des weltberühmten Schweizer Surrealisten eine Ausstellung von Gigers Werken auf dem Landenberg in Sarnen - Kanton Obwalden - ausgerichtet.

Ausstellungsinitianten sind Monica und Urs von Wyl.

Führungen für Gruppen auf Anfrage und Anmeldung.

Auskunft:

Telefon 041 660 91 18

oder

E-Mail a.ohnsorg@bluewin.ch

ms / art-tv

Mehr:

http://www.art-tv.ch/6805-0-landenberg-sarnen--hr-giger.html

http://www.nidwaldnerzeitung.ch/zentralschweiz/kantone/obwalden/Kunst-Ausstellung-von-HR-Giger-in-Sarnen;art95,60257,C::cme1724,32150

Kontakt:

http://www.hrgiger.com/

Bild: Corinne Glanzmann/Neue OZ

Zurück zur Übersicht