BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

HEIKE MUNDER VERLÄSST DAS MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST IN ZÜRICH

HEIKE MUNDER VERLÄSST DAS MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST IN ZÜRICH

16.01.2023 Heike Munder (Bild) hat sich gemäss Migros-Medienmitteilung "nach 20 erfolgreichen Jahren als Leiterin des Migros Museums für Gegenwartskunst entschieden, beruflich neue Wege einzuschlagen." Ihre Führung habe das Migros Museum "entscheidend geprägt und die Institution sowohl für ein lokales wie nationales Publikum attraktiver gemacht und durch ein einzigartiges Profil auch in der internationalen Fachwelt positioniert."


Bild: Heike Munder, Leiterin Migros Museum für Gegenwartskunst - Foto: © Gerry Nitsch

Nach 20 Jahren als Leiterin des Migros Museums für Gegenwartskunst wird Heike Munder ab Ende Juni 2023 beruflich neue Wege gehen. "Unter ihrer Führung hat sich das Museum für Gegenwartskunst entscheidend entwickelt und konnte sich international profilieren mit Projekten wie u.a. den Retrospektiven von Art & Language, Heidi Bucher, Teresa Burga, Marc Camille Chaimowicz, Dorothy Iannone, Yoko Ono, Stephen Willats oder grossen Produktionen wie z.B. mit Ragnar Kjartansson oder Jimmie Durham.", ist in der Mitteilung zu lesen. Unter der Leitung von Heike Munder habe das Migros Museum für Gegenwartskunst zudem früh Talente entdeckt wie Cathy Wilkes, Cory Arcangel, Ian Cheng oder Korakrit Arunanondchai, die heute als wichtige VertreterInnen der Gegenwartskunst gelten. Projekte mit afrikanischen KünstlerInnen (The African Exile Museum) oder Themenausstellungen über Feminismus (It’s Time For Action, Producing Futures) und Ökologie (Potential Worlds) hätten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zur Profilierung des Museums und zur Erweiterung des institutionellen Kanons geleistet.

Die Sammlung des Migros Museums für Gegenwartskunst sein in dieser Zeit stark mit wichtigen Werken u.a. von KünstlerInnen wie Pyllida Barlow, Maria Eichhorn, Gustav Metzger, Pipilotti Rist, Christoph Schlingensief oder Katharina Sieverding gewachsen. "Zeitgleich wurden mit der Sammlung kreative Wege eingeschlagen stets mit dem Fokus, dass Kunstgeschichte ein lebendiger Prozess ist und Verschiebungen möglich sind.", wie das Museum schreibt.

Hedy Graber, Leiterin der Direktion Gesellschaft und Kultur der Migros-Gruppe, würdigt das Engagement von Heike Munder: "Gemeinsam mit ihrem Team hat sie einen hervorragenden Beitrag dazu geleistet, das Migros Museum für Gegenwartskunst als Institution international zu profilieren. Dies gelang ihr durch eigenständige Ausstellungen, eine starke Kunstvermittlung und Projekte, welche die Beziehung von Kunst und Gesellschaft reflektierten und damit dem Museum heute ein einzigartiges Profil verleihen." Zudem habe sie den Ausbau der Kunstsammlung um relevante Werke äusserst erfolgreich vorangetrieben.

Das Migros Museum für Gegenwartskunst wird Heike Munder am 9. Juni 2023 offiziell verabschieden und würdigen. Im Zuge der Nachfolgeregelung wird die Organisation in den nächsten Monaten den Fokus auf kollektive Führungsstrukturen legen, "die auch für die Zukunft neue, visionäre Wege eröffnen".

Das Migros Museum für Gegenwartskunst an der Limmatstrasse 270 in Zürich ist eine Institution des Migros-Kulturprozents und somit Teil des gesellschaftlichen Engagements der Migros-Gruppe. Seit der Gründung 1996 führt das Migros Museum "eine fortlaufende Diskussion über zentrale Fragen der Gegenwart, angeregt durch Positionen und Werke internationaler zeitgenössischer KünstlerInnen". Als ein "Forum für den aktiven, lebendigen Austausch über Kunst vor dem Hintergrund ihrer gesellschaftlichen Verantwortung richten sich die Ausstellungen an ein möglichst breites Publikum".

Hinweis: Das Museum bleibt wegen des Umbaus der Ausstellung bis am 27. Januar 2023 geschlossen. Dann begrüsst es Besucherinnen und Besucher mit den kommenden Ausstellungen "Ragnar Kjartansson The Visitors" und "Acts of Friendship Acts 1 & 2".

cp

Kontakt:

migrosmuseum.ch 

#MigrosMuseumZürich #MigrosMuseumGegenwartskunst #HeikeMunder #HedyGraber #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht