BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Bad Ragartz: Spuren legen - Spuren lesen

Bad Ragartz: Spuren legen - Spuren lesen

01.06.2009 Zum vierten Mal kommt die Kunst nach Bad Ragaz und nach Vaduz. Wie bereits 2000, 2003 und 2006 verwandeln sich die Strassen und Plätze dank der Ausstellung «Bad RagARTz 2009» in ein grosses Gesamtkunstwerk. Die Kunst geht hinaus ins Freie, hinaus aus den Ateliers und Museen, direkt zum Publikum.


Esther und Rolf Hohmeister schreiben:

Der grosse Erfolg der «Bad RagARTz» beweist, dass die Menschen ein elementares Bedürfnis, eine Sehnsucht nach Schönheit und Harmonie haben. Künstlerinnen und Künstler helfen ihnen dabei, dieses Bedürfnis zu befriedigen. Es braucht immer beide Seiten: Die Kunst symbolisiert den Dialog zwischen Kunstschaffenden und Betrachtenden. Ein Kunstwerk besteht nicht für sich allein, es ist eine Brücke, eine Botschaft, die Künstlerinnen und Künstler an – meist unbekannte – Empfänger richten.

Der vierte Kunstsommer «Bad RagARTz» wird wieder solche Brückenschläge ermöglichen. Auch dieses Jahr werden die Skulpturen Spuren hinterlassen – Spuren im Alltag, in der Seele, in der Art und Weise, wie wir die Welt sehen. Wer sich auf die Skulpturen einlässt, verändert die Geschwindigkeit seines Lebens.

Und auch in diesem Jahr wird die Bildhauerei von Musik begleitet – Musik auf Strassen und Plätzen. Skulpturen und Musik sind Erlebnisse, welche die Menschen zu einer tiefer greifenden Auseinandersetzung mit Raum und Zeit beflügeln.
Das Leben hinterlässt Spuren – gute und schlechte, private und globale, in Glücksmomenten und Krisen. Gerade in harten Zeiten brauchen wir die Spuren, welche die Kunstschaffenden uns legen – und lesen sie mit besonders grossem Gewinn.

Am 16. Mai 2009 wurde der Kultursommer «Bad RagARTz» in Bad Ragaz und Vaduz eröffnet. Der ganze Lebensraum der beiden Orte ist erfüllt mit Skulpturen und Musik. Es werden Orte geschaffen für die Musse, für entspanntes Gehen, für Ruhe im Schatten der Bäume, für ein fruchtbares Nachsinnen.

79 Bildhauerinnen und Bildhauer aus der ganzen Welt stellen rund 400 Kunstwerke aus. Und das alte Bad Pfäfers in der Taminaschlucht wird zum Ort der Kleinskulpturen. Zudem erfreuen 150 Musikerinnen und Musiker aus aller Welt Einheimische und Gäste mit klassischer Musik im Freien.

Bad Ragaz und Vaduz werden zu Orten der Begegnung und ermöglichen neue Wahrnehmungen und unvergessliche Erlebnisse. Wir freuen uns auf alle Menschen, die Lust darauf haben, mit Augen, Ohren und Herzen Bekanntes und Neues aufzunehmen.

Kontakt:

http://www.badragartz.ch/

Zurück zur Übersicht