BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"ANTI-SURVEILLANCE FASHION"

"ANTI-SURVEILLANCE FASHION"

12.09.2023 Ausstellung im Kornhausforum Bern, 1.OG, vom 15. September bis am 22. Oktober 2023 - Doppelvernissage und 25-Jahr-Jubiläumsfeier am 14. September 2023 ab 18.30 Uhr


Bild-Credit: Ewa Nowak, Incognito (2018)

Bild-Credit: Cap_able

Bild-Credit: Cap_able

Am 14. September 2023 startet das Kornhausforum Bern mit einer Doppel-Vernissage in den Ausstellungsherbst und feiert an diesem Abend zugleich sein 25-Jahr-Jubiläum. Vom 15. September bis zum 22. Oktober 2023 zeigt das Kornhausforum Bern im Stadtsaal die Ausstellung "Anti-Surveillance Fashion". Zu sehen sind dabei Projekte und Produkte aus dem Modebereich, die sich mit der Thematik der algorithmischen Videoüberwachung im öffentlichen Raum auseinandersetzen.

Wie bewegt man sich auf dem schmalen Grat zwischen modischer Avantgarde und digitaler Unsichtbarkeit? Wie kleidet man sich so, dass man von Maschinen auf eine Art und von Menschen auf eine andere Weise wahrgenommen wird? Diesen Fragen geht die Ausstellung "Anti-Surveillance Fashion" nach. Dabei geht es um mehr als nur um Fashion: Die computergestützte Videoüberwachung im öffentlichen Raum ist ein brisantes Thema. Fast täglich ist das Thema in den Nachrichten und Medien präsent – vom geplanten Ausbau der Videoüberwachung an Bahnhöfen durch die SBB zum Betrieb von Videokameras ohne Bewilligung in den Velostationen in der Stadt Bern.

Die derzeit geltenden Regelungen zum Schutz der Privatsphäre in der Schweiz stammen von 1992. Viele Aspekte rund um den Einsatz der immer präziseren "Computer Vision"-Software sind schlicht nicht geregelt. In diesem Sinne zeigt "Anti-Surveillance Fashion" nur individuelle Haltungen zu einer Frage, auf die eine kollektive gesellschaftliche Antwort gefunden werden muss.

Die Ausstellung reicht von spekulativen modischen Prototypen und Produkten, die ab der Stange gekauft werden können, bis zum DIY-Strickmuster für den individualisierten 'Dazzle'-Pullover.

Ergänzt wird die Ausstellung durch fotografische und künstlerische Arbeiten.

Kuratiert von Rebecka Domig. Mit Beiträgen von Kate Bertash, Zach Blas, Cap_able, Coop Himmelb(l)au, Adam Harvey, Luz González, KOVR, Ewa Nowak, Paul-Ruben Mundthal, Scott Urban, Ottilia West, Liam Young.

Doppel-Vernissage und Feier 25 Jahre Kornhausforum Bern

Am 14. September 2023 hat das Kornhausforum Bern gleich mehrere Gründe zu feiern. Neben der Ausstellung "Anti-Surveillance Fashion" eröffnet es an diesem Abend mit einer grossen Doppel-Vernissage auch die zeitgleich stattfindende Ausstellung "European shelters – from Ukraine to Switzerland", die auf der Galerie zu sehen ist (siehe separate Mitteilung). Die Räumlichkeiten des Kornhausforums Bern erstrahlen nach einigen Sanierungsarbeiten im Sommer pünktlich zur Ausstellungseröffnung in neuem Glanz. An diesem Abend wird zugleich das 25-Jahr-Jubiläum des Kornhausforums Bern gefeiert.

Die Vernissage am Donnerstag, 14. September 2023, um 18.30 Uhr ist öffentlich.

kfb

Kontakt:

https://kornhausforum.ch/de/ausstellungen/aktuell/

#KornhausforumBern #AntiSurveillanceFashion #KateBertash #Cap_able #CoopHimmelb_l_au #AdamHarvey #LuzGonzalez #KOVR #EwaNowak #PaulRubenMundthal #ScottUrban #OttiliaWest #LiamYoung #RebeckaDomig #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Anti-Surveillance Coat Type I (2016), Credit: Ewa Nowak, Incognito (2018), Project KOVR. Photo by Suzanne Waijers

Bild-Credit: Anti-Surveillance Coat Type I (2016), Credit: Ewa Nowak, Incognito (2018), Project KOVR. Photo by Suzanne Waijers

Zurück zur Übersicht