BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Recht mässig - Wie weiter mit dem Leistungsschutzrecht?"

"Recht mässig - Wie weiter mit dem Leistungsschutzrecht?"

18.06.2012 Alexander Svensson rechnet mit vier Möglichkeiten. Mehr auf wortfeld.de:


"Zu denen, die über das lange geforderte und nun auch geplante Leistungsschutzrecht staunen, zählt auch Stefan Niggemeier: 'Wie die Verleger glauben können, dass es ihnen nützen wird und nicht schaden, Hinweise auf ihre Artikel zu erschweren, ist eines der zentralen Rätsel dieser ganzen Angelegenheit und Ausweis des Irrsinns, in den sich die Branche in ihrem Überlebenskampf geflüchtet hat.'

Was dieser Irrsinn bedeutet, haben andere schon ausführlich aufgeschrieben. Die spannende Frage: was passiert jetzt?"

Quelle:

http://www.wortfeld.de/2012/06/recht-masig/ 

Mehr:

http://www.presseverein.ch/2012/06/in-der-diskussion-der-gesetzentwurf-zum-leistungsschutzrecht-fur-presseverleger/

Auf dieser Webseite bereits erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/multimedia-und-internet/der-presseschauder-nennt-vier-gruende-warum-blogger-das-leistungsschutzrecht-nicht-fuerchten-sollten

 

Zurück zur Übersicht