BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"NZZ"-Reportage über Fukushima für den Grimme Online Award 2013 nominiert

"NZZ"-Reportage über Fukushima für den Grimme Online Award 2013 nominiert

15.06.2013 Die Multimedia-Reportage der "NZZ" mit dem Titel "Keine Zeit für Wut" ist für den diesjährigen Grimme Online Award in der Kategorie Wissen und Bildung nominiert. Das Nominierungskomitee lobt in seiner Begründung die fesselnde multimediale Aufbereitung der Informationen "mit Liebe zum Detail, die als Vorbild dienen können für andere Projekte dieser Art."


Foto: "NZZ"

Nach dem Erdbeben und dem Tsunami vom 11. März 2011 sowie der anschliessenden Havarie im Kernkraftwerk Daiichi in Fukushima berichtete die "NZZ" aus dem Katastrophengebiet im Nordosten Japans.

Zwei Jahre später traf die "NZZ" die Protagonisten der Berichterstattung sowie den einzigen im Sperrgebiet lebenden Menschen noch einmal und berichtete über sie in der Multimedia-Reportage "Keine Zeit für Wut". Darin wird mit Text, Bild, Video und Grafik dargestellt, wie eine Familie mit kleinen Kindern, ein Fischer, eine Schulleiterin und ein Taxifahrer wieder zurück in den Alltag finden.

Das Grimme-Institut vergibt seit 2001 den Grimme Online Award an qualitativ hochwertige Online-Angebote in insgesamt vier Kategorien. Die Preisverleihung findet am 21. Juni 2013 in Köln statt.

nzz

Kontakt:

http://www.nzzmediengruppe.ch/2013/06/14/nzz-reportage-fuer-den-grimme-online-award-2013-nominiert/

Auf dieser Webseite u.a. erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/multimedia-und-internet/multimediareportage-der-nzz-zu-fukushima-kostete-blut-schweiss-und-traenen

Zurück zur Übersicht