BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"IPv6" sei Dank: "Willkommen im neuen, grösseren Internet"

"IPv6" sei Dank: "Willkommen im neuen, grösseren Internet"

06.06.2012 Schon lange ist klar, dass das Internet in seiner heutigen Form an Grenzen stösst. Am heutigen "IPv6 Launch Day", also am 06. Juni 2012, nahmen darum wichtige IT-Unternehmen den Betrieb mit einer erweiterten IP-Adressierung auf.


Problematisch war, dass heute die Anzahl Internet-Adressen auf rund 4,3 Milliarden beschränkt ist. Schon jetzt sind wesentlich mehr Geräte online, und es wird zunehmend schwieriger, weitere Computer, Menschen und Dienste mit dem Internet zu verknüpfen. 

Die Lösung für den Adressen-Engpass steht schon seit den 1990er-Jahren in Form der Netzwerktechnologie "IPv6" bereit, und sie wird nun seit dem heutigen 06. Juni 2012 von grossen IT-Firmen wie Microsoft, Facebook oder Google eingesetzt.

Mit 340'282'366'920'938'463'463'374'607'431'768'211'456 möglichen Adressen verfügt "IPv6" de facto über unerschöpfliche Reserven.

Neue Geräte, neue Menschen

Wenn grosse Unternehmen die neue Technologie erst einmal grossflächig einsetzen, wird ihre Verbreitung auch in die privaten Haushalte erfolgen. In Zukunft könnte man damit jedes erdenkliche Gerät, jede Einrichtung, die Kaffemaschine oder die Haustüre, mit dem Internet verbinden.

Aber auch Afrika und Lateinamerika werden wohl von der neuen Technologie profitieren.

Heute: Riesige welt-regionale Unterschiede

Bei der Verteilung der heutigen "IPv4"-Adressen bestehen riesige regionale Unterschiede. Die Nationen der Nordhalbkugel kontrollieren den Löwenanteil der heute verfügbaren Adressen - der Süden hat das Nachsehen. Ein solches Ungleichgewicht kann mit "IPv6" nicht mehr entstehen.

Quelle:

http://www.drs.ch/www/de/drs/nachrichten/digital/2970.344113.willkommen-im-neuen-groesseren-internet.html

Kontakt:

http://www.iana.org/

http://www.worldipv6launch.org/

 

Zurück zur Übersicht