BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

GILLES JOBIN / ARTANIM MIT "VR_1": ERSTMALS VERBINDEN SICH TANZ UND IMMERSIVE VIRTUELLE REALITÄT

GILLES JOBIN / ARTANIM MIT "VR_1": ERSTMALS VERBINDEN SICH TANZ UND IMMERSIVE VIRTUELLE REALITÄT

25.10.2017 Mit VR_I lädt der Schweizer Choreograf Gilles Jobin das Publikum zu einem einzigartigen sinnlichen Erlebnis ein: Ausgestattet mit Virtual Reality-Headsets navigieren die BesucherInnen gleichzeitig frei im realen Raum und interagieren dabei mit virtuellen TänzerInnen einer virtuellen Welt. Zum ersten Mal verbindet ein Choreograf Tanz mit immersiver virtueller Realität. Vom 25. bis und mit 29. Oktober 2017 im Haus der elektronischen Künste H3K Basel, dann in Meyrin-Genève. Anschliessend ist eine Welt-Tournee geplant.


Foto: © http://www.vr-i.space/

Dank der von der Genfer Firma Artanim entwickelten Virtual-Reality-Technologie bewegen sich die BesucherInnen mit Virtual-Reality-Headsets und Computerrucksäcken bestückt frei im virtuellen Raum.

Fünf ZuschauerInnen gleichzeitig können diese Welt erkunden, die sich abwechselnd in einer endlosen Wüste, in einer Stadtlandschaft oder in einer Hütte auf dem Gipfel eines Berges bewegt. Jeder Teilnehmer verkörpert einen Avatar, der seine Bewegungen originalgetreu nachbildet, während er gleichzeitig die anderen Teilnehmer sehen kann. Während der Performance können die TeilnehmerInnen also physisch interagieren und sogar miteinander kommunizieren.

Dann erscheinen fünf virtuelle TänzerInnen, die sich vermehren, zu Riesen heranwachsen oder winzig werden. Mit diesen Grösseneffekten setzt sich Gilles Jobin auf originelle Weise mit der Vorstellung von Räumlichkeit auseinander.

Die internationale Besetzung für dieses in der Schweiz entworfene und produzierte Werk besteht aus der amerikanischen Komponistin Carla Scaletti, dem belgischen Modedesigner Jean-Paul Lespagnard und den Tänzerinnen Victoria Chiu, Susana Panadés Diaz, Diya Naidu, Tidiani N' Diaye und Gilles Jobin selbst.

Über Gilles Jobin

Obwohl er hauptsächlich in Genf lebt und wirkt, arbeitet Gilles Jobin regelmässig grenzüberschreitend. Nach 10 Jahren professionellen Tanzens gründete er seine Compagnie Cie Gilles Jobin, eine der führenden unabhängigen Tanzkompanien der Schweiz. Seine radikalen künstlerischen Arbeiten haben ihn zum Pionier einer neuen Generation europäischer Choreografen gemacht.

Die Auftritte dauern jeweils 20 Minuten, drei pro Stunde.

Daten:

Mi 25.10.2017,19.00-22.00

Do 26.10.2017,17:00-22:00

Fr 27.10.2017,17:00-22:00

Sa 28.10.2017,15:00-22:00

So 29.10.2017,12:00-18:00

Kontakt:

http://www.hek.ch/programm/events/event/gilles-jobin-artanim-vr-i.html

http://www.vr-i.space/

http://www.gillesjobin.com/spip.php?page=home

---

Une autre réalité dansée

Créé lors de la 46e édition du Festival du nouveau cinéma qui s'est déroulée à Montréal, du 4 au 15 octobre, VR_I de Gilles Jobin & Artanim s'est vu décerner par le jury FNC eXPlore composé de Paola Gazzani Marinelli, Michael Kronish, Sandra Rodriguez, Liz Rosenthal et Jenna Seydou, le Grand Prix Innovation présenté par PRIM (Productions Réalisations Indépendantes Montréal) pour l'œuvre la plus innovatrice destinée aux nouvelles plateformes.

VR_I remporte par ailleurs le Prix du public FNC eXPlore Performances/Installations présenté par Viveport (HTC) pour la meilleure performance en réalité virtuelle.

VR_I est la première pièce chorégraphique en réalité virtuelle immersive. Créée par Gilles Jobin en collaboration avec Artanim, VR_I invite le public à une expérience sensorielle unique. Equipés de casques de réalité virtuelle, cinq visiteurs à la fois peuvent naviguer librement dans un univers peuplé de danseurs virtuels.

Meyrin-Geneva, Switzerland

08-11 Nov. 2017
VR_I 
Forum Meyrin -
Hors les murs

World Tour
To Be Announced

Info:
VR-I.space

---

Mehr:

Mit der VR-Brille auf der Nase das Tanzbein schwingen

https://www.srf.ch/kultur/buehne/virtuelles-tanztheater-mit-der-vr-brille-auf-der-nase-das-tanzbein-schwingen

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht