BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Kulturförderung, Kulturvermittlung, Kultur- und Medienpolitik

  • STADT BERN SUCHT KOMMISSIONSMITGLIEDER FÜR MUSIK, LITERATUR UND THEATER-TANZ

    STADT BERN SUCHT KOMMISSIONSMITGLIEDER FÜR MUSIK, LITERATUR UND THEATER-TANZ

    22.11.2021Kultur Stadt Bern sucht per Januar 2022 neue Mitglieder für die Theater- und Tanzkommission (drei Mitglieder), für die Literaturkommission (drei Mitglieder) sowie für die Musikkommission (zwei Mitglieder).

    Ganzen Artikel lesen


  • PHILIPPE BISCHOF, DIREKTOR PRO HELVETIA: "DAMIT AM ENDE DER PANDEMIE KEINE KULTURELLE WÜSTE ENTSTEHT"

    PHILIPPE BISCHOF, DIREKTOR PRO HELVETIA: "DAMIT AM ENDE DER PANDEMIE KEINE KULTURELLE WÜSTE ENTSTEHT"

    19.11.2021Philippe Bischof (Bild), Direktor von Pro Helvetia, äussert sich in einem Corona-Newsletter zum Zustand der Kulturszene und er umreisst Ziele und Vorgehensweisen der Schweizer Kulturstiftung: "Gerade nimmt die vierte Welle volle Fahrt auf, und in vielen unserer kulturellen Partnerländer ist die Covid-Situation instabil. Das macht den internationalen Austausch weiterhin schwierig und zieht die überaus prekäre Situation vieler Kulturschaffenden in die Länge. Zunehmend können Projekte nicht umgesetzt werden, weil das öffentliche Leben wieder so sehr eingeschränkt wird, dass Veranstaltende zögern, neue Verpflichtungen einzugehen. Was wir also für den Kultursektor brauchen, auf unbestimmte Zeit: Durchhaltevermögen, Geduld und Unterstützung. Denn all dies ist notwendig, damit am Ende der Pandemie keine kulturelle Wüste entsteht."

    Ganzen Artikel lesen


  • FÖRDERBEITRÄGE FÜR THURGAUER KULTURSCHAFFENDE IM JAHR 2022

    FÖRDERBEITRÄGE FÜR THURGAUER KULTURSCHAFFENDE IM JAHR 2022

    12.11.2021Der Kanton Thurgau vergibt einmal jährlich Förderbeiträge an Kulturschaffende. Sie haben zum Ziel, professionell tätige Thurgauer Kulturschaffende unmittelbar und personenbezogen zu unterstützen. Im Jahr 2022 können insgesamt sechs Förderbeiträge zu je 25'000 Franken vergeben werden.

    Ganzen Artikel lesen


  • STIPENDIEN SSA 2022 FÜR CHOREOGRAFISCHE PROJEKTE

    STIPENDIEN SSA 2022 FÜR CHOREOGRAFISCHE PROJEKTE

    12.11.2021Mit dem Ziel, Choreografinnen und Choreografen beim Schaffen originaler Tanzprojekte zugunsten professioneller, freier Tanzkompanien in der Schweiz zu unterstützen, verleiht der Kulturfonds der Société Suisse des Auteurs (SSA) in Form eines Wettbewerbs bis zu acht Stipendien mit einer Gesamtsumme von 60'000 Franken.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG "JUNGSEGLER" 2022 - NACHWUCHSFÖRDERUNG FÜR KLEINKUNST

    AUSSCHREIBUNG "JUNGSEGLER" 2022 - NACHWUCHSFÖRDERUNG FÜR KLEINKUNST

    12.11.2021Für die vierte Ausgabe von "JUNGSEGLER" suchen die InitiantInnen Produktionen aus dem Bereich Kleinkunst. KünstlerInnen oder Künstlerkollektive, die am Anfang ihrer Laufbahn stehen, erhalten von "JUNGSEGLER" die Möglichkeit, ihre Produktion abendfüllend vor Publikum und einer Fachjury zu präsentieren. "JUNGSEGLER" 2022 findet vom 11.- 13. und 18. - 19. August 2022 im Rahmen des nordArt-Theaterfestivals in Stein am Rhein statt. Bekanntgabe des "JUNGSEGLERS 22" ist am Samstag, 20. August 2022.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS DUO STRØM ERHÄLT DEN KULTURPREIS 2021 DER STADT BIEL-BIENNE

    DAS DUO STRØM ERHÄLT DEN KULTURPREIS 2021 DER STADT BIEL-BIENNE

    11.11.2021Der Bieler Gemeinderat verleiht den Kulturpreis der Stadt Biel-Bienne 2021 an die Improvisationsmusiker des Duos strøm (Bild). Die beiden Ehrungen für kulturelle Verdienste gehen an die Verlage die brotsuppe und edition clandestin.

    Ganzen Artikel lesen


  • SAMMLUNG BÜHRLE: "STADT UND KANTON ZÜRICH UNTERSTÜTZEN WEITERE FORSCHUNG UND VERBESSERUNG DER VERMITTLUNG"

    SAMMLUNG BÜHRLE: "STADT UND KANTON ZÜRICH UNTERSTÜTZEN WEITERE FORSCHUNG UND VERBESSERUNG DER VERMITTLUNG"

    10.11.2021"Stadt und Kanton Zürich begrüssen die Debatte rund um einen angemessenen Umgang mit der historisch belasteten Sammlung Bührle im neuen Erweiterungsbau des Kunsthauses", schreiben sie heute in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Sie unterstützen weiterführende historische Forschung und Forderungen nach einer Verbesserung der diesbezüglichen Vermittlung im Kunsthaus. Zur Provenienzforschung der ans Kunsthaus ausgeliehen Werke der Sammlung Bührle soll eine unabhängige Evaluation durchgeführt werden.

    Ganzen Artikel lesen


  • KULTUR-GA FÜR ALLE WALLISER/INNEN IM ALTER VON 18 JAHREN

    KULTUR-GA FÜR ALLE WALLISER/INNEN IM ALTER VON 18 JAHREN

    09.11.2021Walliser Kultureinrichtungen, die monatelang geschlossen oder nur teilweise geöffnet waren, litten unter den Folgen der Gesundheitskrise. Die Schwierigkeiten halten weiter an, denn trotz der Wiedereröffnung erreichen die Besucherzahlen nicht die vor der Pandemie erfassten Zahlen. Der Staat Wallis möchte den Kultureinrichtungen helfen, ihr Publikum zurückzugewinnen, indem er jeder Person im Alter von 18 Jahren mit Wohnsitz im Wallis ein Kultur-GA schenkt.

    Ganzen Artikel lesen


  • CORONAVIRUS: ABSAGE VON KONGRESS UND PREISVERLEIHUNG EUROPÄISCHE KULTURMARKEN-AWARDS 2021

    CORONAVIRUS: ABSAGE VON KONGRESS UND PREISVERLEIHUNG EUROPÄISCHE KULTURMARKEN-AWARDS 2021

    09.11.2021"Aufgrund der sehr angespannten Inzidenzlage" in Sachsen (D) hat die Staatsregierung am 5. November 2021 eine neue Corona-Schutzverordnung beschlossen, die zur kurzfristigen Absage des KulturInvest!-Kongresses mit der Preisverleihung der Europäischen Kulturmarken-Awards vom 10. bis 12. November 2021 geführt hat. Die Veranstaltung wird voraussichtlich auf den November 2022 verschoben, - unter demselben Leitmotiv "#transnational - Solutions for a culture beyond". Die gebuchten Tickets für den KulturInvest!-Kongress 2021 können im Jahr 2022 für eine Teilnahme genutzt werden. Die Verleihung der Europäischen Kulturmarken-Awards 2021 an die PreisträgerInnen erfolgt noch in diesem Jahr innerhalb individueller Formate.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZWEI DRITTEL DER AKTEURE UND AKTEURINNEN IM KULTURSEKTOR BLEIBEN 2022 AUF UNTERSTÜTZUNG ANGEWIESEN: EINE UMFRAGE ZEIGT LANGANHALTENDE FOLGEN VON COVID-19 FÜR DIE KULTUR

    ZWEI DRITTEL DER AKTEURE UND AKTEURINNEN IM KULTURSEKTOR BLEIBEN 2022 AUF UNTERSTÜTZUNG ANGEWIESEN: EINE UMFRAGE ZEIGT LANGANHALTENDE FOLGEN VON COVID-19 FÜR DIE KULTUR

    03.11.2021Die vom Forschungsbüro Ecoplan im Auftrag der Taskforce Culture durchgeführte Umfrage hat im Oktober 2021 untersucht, wo die Kultur in der Schweiz am Ende des zweiten Pandemiejahres steht und was ihre Zukunftsaussichten sind. Daraus geht klar hervor, "dass die Kulturbranche noch weit weg von einer Normalisierung ist".

    Ganzen Artikel lesen


  • APPENZELL AUSSERRHODEN: KULTURPREIS 2021 FÜR MÄDDEL FUCHS, ANERKENNUNGSPREIS FÜR RUTH WALDBURGER

    APPENZELL AUSSERRHODEN: KULTURPREIS 2021 FÜR MÄDDEL FUCHS, ANERKENNUNGSPREIS FÜR RUTH WALDBURGER

    02.11.2021Der Fotograf Mäddel Fuchs (Bild) wird mit dem Kulturpreis 2021 und die Filmproduzentin Ruth Waldburger wird mit dem Anerkennungspreis des Kantons Appenzell Ausserrhoden ausgezeichnet. Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden lädt auf den Donnerstag, 4. November 2021, 19 Uhr, in den Kursaal Heiden zur Preisverleihung ein.

    Ganzen Artikel lesen


  • STIPENDIEN SSA - FARS 2022 FÜR STRASSENKUNST

    STIPENDIEN SSA - FARS 2022 FÜR STRASSENKUNST

    01.11.2021In Zusammenarbeit mit der Fédération des Arts de la Rue en Suisse (FARS) schreibt die Société Suisse des Auteurs (SSA) bis zu vier Stipendien für die Schaffung eines Werks der Strassenkunst aus. Auf diese Weise soll die Kreation eines oder mehrerer Originalwerke im Bereich Strassenkunst in den 18 Monaten nach Gewährung der Unterstützung ermöglicht werden. Der Kulturfonds dotiert diese kulturelle Aktion mit einem Betrag von maximal CHF 12'000.–.

    Ganzen Artikel lesen