BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Kulturförderung, Kulturvermittlung, Kultur- und Medienpolitik

  • NOTHILFE VON SUISSECULTURE SOCIALE

    NOTHILFE VON SUISSECULTURE SOCIALE

    31.08.2022Während die Ausfallsentschädigungen mittlerweile ausgelaufen sind und Anträge für Erwerbsersatz bis am 30. September eingegeben werden müssen (für Schäden bis und mit Juni 2022), besteht nach wie vor die Möglichkeit, Nothilfe bei Suisseculture Sociale zu beantragen. Alle Infos dazu finden Betroffene auf der Website von Suisseculture Sociale. Gesuche für September/Oktober 2022 müssen bis 31. Oktober eingereicht werden, Gesuche für November/Dezember 2022 bis 30. November 2022.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG "ZURÜCK AUF DIE BÜHNE - RETOUR SUR SCÈNE - DI NUOVO IN SCENA"

    AUSSCHREIBUNG "ZURÜCK AUF DIE BÜHNE - RETOUR SUR SCÈNE - DI NUOVO IN SCENA"

    26.08.2022Die Schweizerische Interpretenstiftung (SIS) und Swissperform (SWP) unterstützen im Rahmen des SWP-Nothilfefonds Interpretinnen und Interpreten mit einmaligen Projektbeiträgen von maximal CHF 15'000, um nach der Pandemie die Rückkehr auf die Bühne zu ermöglichen.

    Ganzen Artikel lesen


  • SSA-STIPENDIEN 2022 FÜR DAS SCHREIBEN VON DREHBÜCHERN FÜR ERSTE LANGE KINO-SPIELFILME

    SSA-STIPENDIEN 2022 FÜR DAS SCHREIBEN VON DREHBÜCHERN FÜR ERSTE LANGE KINO-SPIELFILME

    26.08.2022Der Kulturfonds der Société Suisse des Auteurs (SSA) verleiht in Form eines Wettbewerbs jeweils bis zu drei Stipendien von je CHF 15'000.-, um das Schreiben von Originaldrehbüchern für erste lange Kinospielfilme zu fördern. (Die Bearbeitung von bereits bestehenden Werken ist ausgeschlossen)

    Ganzen Artikel lesen


  • "FÜR DIE BRANCHE IST KLAR, DASS ES EINE NATIONALE NACHRICHTENAGENTUR BRAUCHT"

    "FÜR DIE BRANCHE IST KLAR, DASS ES EINE NATIONALE NACHRICHTENAGENTUR BRAUCHT"

    23.08.2022Vertreterinnen und Vertreter der Schweizer Medienbranche haben am 23. August 2022 in Bern auf Einladung von Bundesrätin Simonetta Sommaruga (Bild) den "Mediendialog" abgeschlossen. "Die Branche hat die Wichtigkeit einer nationalen Nachrichtenagentur unterstrichen, sich zum Leistungsschutzrecht ausgetauscht und mögliche Kooperationen diskutiert.", heisst es in der entsprechenden Medienmitteilung aus dem Bundeshaus.

    Ganzen Artikel lesen


  • KANTON BERN: SWISS CHAMBER MUSIC FESTIVAL ADELBODEN ERHÄLT KULTURPREIS 2022 - KULTURVERMITTLUNGSPREIS GEHT AN EVA KIRCHBERG UND CHRISTOPH HEBING (JUNGE BÜHNE BERN)

    KANTON BERN: SWISS CHAMBER MUSIC FESTIVAL ADELBODEN ERHÄLT KULTURPREIS 2022 - KULTURVERMITTLUNGSPREIS GEHT AN EVA KIRCHBERG UND CHRISTOPH HEBING (JUNGE BÜHNE BERN)

    23.08.2022Der Kanton Bern zeichnet das Swiss Chamber Music Festival, Adelboden, mit dem Kulturpreis 2022 aus. Das Festival bringt jährlich im September klassische und zeitgenössische Kammermusik an diversen Spielorten in Adelboden, Kandersteg und Frutigen zur Aufführung. Der Kulturvermittlungspreis 2022 geht an Eva Kirchberg und Christoph Hebing, das Gründerpaar und langjährige Leitungsteam der Jungen Bühne Bern. Der Kulturpreis ist mit 30'000 Franken dotiert, der Kulturvermittlungspreis mit 10'000 Franken.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE ZAUBERLATERNE, DER SCHWEIZER FILMCLUB FÜR KINDER, WIRD 30

    DIE ZAUBERLATERNE, DER SCHWEIZER FILMCLUB FÜR KINDER, WIRD 30

    21.08.2022Seit 30 Jahren bringt die Zauberlaterne 6- bis 12-Jährigen das Kino auf unterhaltsame Weise näher. Die 1992 in Neuenburg gegründete Zauberlaterne (Lanterne magique) ist mittlerweile in zahlreichen Ländern vertreten. In der Schweiz gibt es fast 80 Kinoklubs. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums bietet die Zauberlaterne zum Saisonstart in allen Kinos, in denen sie vertreten ist, Sondervorstellungen an. In den 30 Jahren, seitdem es die Zauberlaterne gibt, haben fast eine halbe Million Zuschauerinnen und Zuschauer die Vorstellungen der Zauberlaterne besucht.

    Ganzen Artikel lesen


  • "JA, KULTUR IST SYSTEMRELEVANT!"

    "JA, KULTUR IST SYSTEMRELEVANT!"

    20.08.2022Am Donnerstagabend hat die Kulturförderung der Stadt St.Gallen zum "Stadtkulturgespräch" geladen. "Dabei haben Kunst- und Kulturschaffende die Herausforderungen der Coronakrise reflektiert und gemeinsam zukünftige Potenziale für die Kulturförderung in der Ostschweizer Hauptstadt ausgelotet", berichtet Philipp Bürkler auf dem Ostschweizer Kulturportal "saiten.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • APPENZELL INNERRHODEN: SILVIO SIGNER WIRD FÜR SEIN VIELSEITIGES KULTURENGAGEMENT GEEHRT

    APPENZELL INNERRHODEN: SILVIO SIGNER WIRD FÜR SEIN VIELSEITIGES KULTURENGAGEMENT GEEHRT

    18.08.2022Für sein vielseitiges Schaffen zugunsten der Innerrhoder Kultur wurde Silvio Signer (Bild) der Anerkennungspreis der Stiftung Pro Innerrhoden überreicht. Die Stiftung Pro Innerrhoden bezweckt die Förderung der einheimischen Kultur. Sie pflegt das kulturelle Erbe im Kanton und unterstützt als Trägerin des Museums Appenzell die Erhaltung des geschichtlichen Kulturguts.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER FOTOGRAF UND FILMEMACHER RETO CAMENISCH UND DIE STIFTUNG TERRA VECCHIA ERHALTEN DEN BÜRGI-WILLERT-PREIS 2022

    DER FOTOGRAF UND FILMEMACHER RETO CAMENISCH UND DIE STIFTUNG TERRA VECCHIA ERHALTEN DEN BÜRGI-WILLERT-PREIS 2022

    18.08.2022Am 29. August 2022 verleiht die Bürgi-Willert-Stiftung den mit CHF 60'000.– dotierten Bürgi-Willert-Preis zu gleichen Teilen an den Berner Fotografen und Filmemacher Reto Camenisch (Bild) sowie an die Stiftung Terra Vecchia. Mit dem Bürgi-Willert-Preis werden jährlich Privatpersonen und Institutionen für ihre Verdienste im kulturellen oder sozialen Bereich in der Stadt Bern ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE MUSIKERIN SIMONE KELLER ERHÄLT DEN THURGAUER KULTURPREIS 2022

    DIE MUSIKERIN SIMONE KELLER ERHÄLT DEN THURGAUER KULTURPREIS 2022

    16.08.2022Der diesjährige Kulturpreis des Kantons Thurgau geht an die Musikerin Simone Keller (Bild). Mit dem Preis, der mit 20'000 Franken dotiert ist, würdigt der Regierungsrat das langjährige Schaffen der Pianistin. Die Kulturpreisverleihung findet am Mittwoch, 24. August 2022, um 19.30 Uhr im Eisenwerk in Frauenfeld statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG DES VOM BAK BETREUTEN KULTURFONDS

    16.08.2022Der vom Bundesamt für Kultur (BAK) betreute Kulturfonds (ehemals Stiftung Pro Arte und Gleyre-Stiftung) hat künstlerischen und sozialen Charakter und dient dem Zweck der Unterstützung und Förderung schweizerischer (*), professioneller bildender KünstlerInnen, SchriftstellerInnen und TonkünstlerInnen in finanziell schwieriger Situation. Die Unterstützung erfolgt durch die Zusprache von Beiträgen an längerfristige künstlerische Recherchen und Projekte. Die Höhe der Zuwendungen beträgt zwischen 2'000 und 10'000 Franken.

    Ganzen Artikel lesen


  • BAK: NEUE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE BEWAHRUNG UND NACHHALTIGKEIT DER LEBENDIGEN TRADITIONEN

    BAK: NEUE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE BEWAHRUNG UND NACHHALTIGKEIT DER LEBENDIGEN TRADITIONEN

    15.08.2022Das Bundesamt für Kultur (BAK) fördert neu Vorhaben zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes und will damit die wichtige Rolle der lebendigen Traditionen für die nachhaltige Entwicklung hervorheben. Es können jährlich Gesuche eingereicht werden.

    Ganzen Artikel lesen