BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Kulturförderung, Kulturvermittlung, Kultur- und Medienpolitik

  • "FÜR DIE BRANCHE IST KLAR, DASS ES EINE NATIONALE NACHRICHTENAGENTUR BRAUCHT"

    "FÜR DIE BRANCHE IST KLAR, DASS ES EINE NATIONALE NACHRICHTENAGENTUR BRAUCHT"

    23.08.2022Vertreterinnen und Vertreter der Schweizer Medienbranche haben am 23. August 2022 in Bern auf Einladung von Bundesrätin Simonetta Sommaruga (Bild) den "Mediendialog" abgeschlossen. "Die Branche hat die Wichtigkeit einer nationalen Nachrichtenagentur unterstrichen, sich zum Leistungsschutzrecht ausgetauscht und mögliche Kooperationen diskutiert.", heisst es in der entsprechenden Medienmitteilung aus dem Bundeshaus.

    Ganzen Artikel lesen


  • KANTON BERN: SWISS CHAMBER MUSIC FESTIVAL ADELBODEN ERHÄLT KULTURPREIS 2022 - KULTURVERMITTLUNGSPREIS GEHT AN EVA KIRCHBERG UND CHRISTOPH HEBING (JUNGE BÜHNE BERN)

    KANTON BERN: SWISS CHAMBER MUSIC FESTIVAL ADELBODEN ERHÄLT KULTURPREIS 2022 - KULTURVERMITTLUNGSPREIS GEHT AN EVA KIRCHBERG UND CHRISTOPH HEBING (JUNGE BÜHNE BERN)

    23.08.2022Der Kanton Bern zeichnet das Swiss Chamber Music Festival, Adelboden, mit dem Kulturpreis 2022 aus. Das Festival bringt jährlich im September klassische und zeitgenössische Kammermusik an diversen Spielorten in Adelboden, Kandersteg und Frutigen zur Aufführung. Der Kulturvermittlungspreis 2022 geht an Eva Kirchberg und Christoph Hebing, das Gründerpaar und langjährige Leitungsteam der Jungen Bühne Bern. Der Kulturpreis ist mit 30'000 Franken dotiert, der Kulturvermittlungspreis mit 10'000 Franken.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE ZAUBERLATERNE, DER SCHWEIZER FILMCLUB FÜR KINDER, WIRD 30

    DIE ZAUBERLATERNE, DER SCHWEIZER FILMCLUB FÜR KINDER, WIRD 30

    21.08.2022Seit 30 Jahren bringt die Zauberlaterne 6- bis 12-Jährigen das Kino auf unterhaltsame Weise näher. Die 1992 in Neuenburg gegründete Zauberlaterne (Lanterne magique) ist mittlerweile in zahlreichen Ländern vertreten. In der Schweiz gibt es fast 80 Kinoklubs. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums bietet die Zauberlaterne zum Saisonstart in allen Kinos, in denen sie vertreten ist, Sondervorstellungen an. In den 30 Jahren, seitdem es die Zauberlaterne gibt, haben fast eine halbe Million Zuschauerinnen und Zuschauer die Vorstellungen der Zauberlaterne besucht.

    Ganzen Artikel lesen


  • "JA, KULTUR IST SYSTEMRELEVANT!"

    "JA, KULTUR IST SYSTEMRELEVANT!"

    20.08.2022Am Donnerstagabend hat die Kulturförderung der Stadt St.Gallen zum "Stadtkulturgespräch" geladen. "Dabei haben Kunst- und Kulturschaffende die Herausforderungen der Coronakrise reflektiert und gemeinsam zukünftige Potenziale für die Kulturförderung in der Ostschweizer Hauptstadt ausgelotet", berichtet Philipp Bürkler auf dem Ostschweizer Kulturportal "saiten.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • APPENZELL INNERRHODEN: SILVIO SIGNER WIRD FÜR SEIN VIELSEITIGES KULTURENGAGEMENT GEEHRT

    APPENZELL INNERRHODEN: SILVIO SIGNER WIRD FÜR SEIN VIELSEITIGES KULTURENGAGEMENT GEEHRT

    18.08.2022Für sein vielseitiges Schaffen zugunsten der Innerrhoder Kultur wurde Silvio Signer (Bild) der Anerkennungspreis der Stiftung Pro Innerrhoden überreicht. Die Stiftung Pro Innerrhoden bezweckt die Förderung der einheimischen Kultur. Sie pflegt das kulturelle Erbe im Kanton und unterstützt als Trägerin des Museums Appenzell die Erhaltung des geschichtlichen Kulturguts.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER FOTOGRAF UND FILMEMACHER RETO CAMENISCH UND DIE STIFTUNG TERRA VECCHIA ERHALTEN DEN BÜRGI-WILLERT-PREIS 2022

    DER FOTOGRAF UND FILMEMACHER RETO CAMENISCH UND DIE STIFTUNG TERRA VECCHIA ERHALTEN DEN BÜRGI-WILLERT-PREIS 2022

    18.08.2022Am 29. August 2022 verleiht die Bürgi-Willert-Stiftung den mit CHF 60'000.– dotierten Bürgi-Willert-Preis zu gleichen Teilen an den Berner Fotografen und Filmemacher Reto Camenisch (Bild) sowie an die Stiftung Terra Vecchia. Mit dem Bürgi-Willert-Preis werden jährlich Privatpersonen und Institutionen für ihre Verdienste im kulturellen oder sozialen Bereich in der Stadt Bern ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE MUSIKERIN SIMONE KELLER ERHÄLT DEN THURGAUER KULTURPREIS 2022

    DIE MUSIKERIN SIMONE KELLER ERHÄLT DEN THURGAUER KULTURPREIS 2022

    16.08.2022Der diesjährige Kulturpreis des Kantons Thurgau geht an die Musikerin Simone Keller (Bild). Mit dem Preis, der mit 20'000 Franken dotiert ist, würdigt der Regierungsrat das langjährige Schaffen der Pianistin. Die Kulturpreisverleihung findet am Mittwoch, 24. August 2022, um 19.30 Uhr im Eisenwerk in Frauenfeld statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG DES VOM BAK BETREUTEN KULTURFONDS

    16.08.2022Der vom Bundesamt für Kultur (BAK) betreute Kulturfonds (ehemals Stiftung Pro Arte und Gleyre-Stiftung) hat künstlerischen und sozialen Charakter und dient dem Zweck der Unterstützung und Förderung schweizerischer (*), professioneller bildender KünstlerInnen, SchriftstellerInnen und TonkünstlerInnen in finanziell schwieriger Situation. Die Unterstützung erfolgt durch die Zusprache von Beiträgen an längerfristige künstlerische Recherchen und Projekte. Die Höhe der Zuwendungen beträgt zwischen 2'000 und 10'000 Franken.

    Ganzen Artikel lesen


  • BAK: NEUE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE BEWAHRUNG UND NACHHALTIGKEIT DER LEBENDIGEN TRADITIONEN

    BAK: NEUE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE BEWAHRUNG UND NACHHALTIGKEIT DER LEBENDIGEN TRADITIONEN

    15.08.2022Das Bundesamt für Kultur (BAK) fördert neu Vorhaben zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes und will damit die wichtige Rolle der lebendigen Traditionen für die nachhaltige Entwicklung hervorheben. Es können jährlich Gesuche eingereicht werden.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE STADT ZÜRICH VERGIBT UKRAINE-SONDERBEITRÄGE AN KULTURORGANISATIONEN

    DIE STADT ZÜRICH VERGIBT UKRAINE-SONDERBEITRÄGE AN KULTURORGANISATIONEN

    10.08.2022Zur Unterstützung von geflüchteten Kulturschaffenden vergibt die Stadt Zürich Sonderbeiträge an Zürcher Kulturorganisationen in der Höhe von insgesamt 400'000.- Franken.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG MENTORINGPROGRAMM DOUBLE-KLEINKUNST

    AUSSCHREIBUNG MENTORINGPROGRAMM DOUBLE-KLEINKUNST

    09.08.2022Double-Kleinkunst bietet ein ein- oder zweijähriges Coaching entweder für eine Produktion oder zur Unterstützung des nächsten Professionalisierungs-Schritts von Einzelpersonen und Gruppen der Kleinkunst, des Kabaretts oder des Spoken Word. Double ist die Mentorats- und Coachingplattform des Migros-Kulturprozents.

    Ganzen Artikel lesen


  • "DIE KULTURPOLITIK MUSS DEM WANDEL DES KULTURBEREICHS RECHNUNG TRAGEN"

    "DIE KULTURPOLITIK MUSS DEM WANDEL DES KULTURBEREICHS RECHNUNG TRAGEN"

    04.08.2022Bei einem Treffen mit MedienvertreterInnen im Rahmen des Festivals von Locarno sprach Bundesrat Alain Berset über die Erfolge und Chancen des Schweizer Films. Ausserdem legte er die wichtigsten Eckpunkte der Kulturpolitik des Bundes in den kommenden Jahren dar: "Die Flexibilisierung der Förderungssysteme, die Bewältigung des digitalen Wandels, die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, der Umgang mit dem Kulturerbe, die Frage der Nachhaltigkeit sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Förderinstanzen: Diese sechs Themenfelder bilden die Grundlage der Kulturbotschaft für die Jahre 2025 bis 2028, die zurzeit erarbeitet wird.", heisst es in der entsprechenden Medienmitteilung aus dem Bundeshaus.

    Ganzen Artikel lesen