BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

SWISSPERFORM ernennt Poto Wegener zum neuen Direktor

SWISSPERFORM ernennt Poto Wegener zum neuen Direktor

21.01.2011 Der Vorstand von SWISSPERFORM hat den promovierten Juristen Poto Wegener (Bild) einstimmig zum neuen Direktor ernannt. Der 46jährige wird als Nachfolger von Sabine Jones, die aus familiären Gründen nach England zurückzieht, sein Amt am 1. April 2011 antreten.


Poto Wegener leitet seit 2001 die Mitgliederabteilung der Urheberrechtsgesellschaft SUISA und veröffentlichte mit "musik & recht" ein Handbuch für einheimische Musikschaffende.

Der Basler ist ein profunder Kenner der Schweizer Musikszene: Er spielte während 15 Jahren in diversen Rockbands, organisierte Konzerte und ist/war als Berater für Musiker, Tonträgerproduzenten und Sendeunternehmen aktiv.

Der ausgewiesene Urheberrechtsspezialist lehrt an verschiedenen Musikfachhochschulen (z.B. Musik-Akademie Basel, Hochschule der Künste Bern).

Er setzt sich zudem als Präsident des Rockfördervereins der Region Basel auch für den musikalischen Nachwuchs ein.

"Die digitale Evolution bietet Kunstschaffenden und Produzenten viele Chancen. Es gilt aber auch die Kehrseite der Entwicklung zu beachten. Insgesamt weht derzeit den meisten Kulturschaffenden und Produzenten ein steifer Wind entgegen. Kunst, insbesondere Musik, ist allgegenwärtig, gleichzeitig sinkt die Bereitschaft der Gesellschaft, die Leistungen der Künstlerinnen, Künstler und Produzierenden zu entgelten", erklärt Poto Wegener und fügt an: "Es obliegt nicht zuletzt SWISSPERFORM und anderen Verwertungsgesellschaften, als Sprachrohr von Kulturschaffenden und Produzenten das Augenmerk der Öffentlichkeit auf diese gefährliche Entwicklung zu richten und dieser Tendenz entgegen zu wirken. Andernfalls droht der Schweiz eine kulturelle Verarmung. Und diese ist weder im Interesse der Kunstschaffenden noch der Konsumenten."

SWISSPERFORM ist die schweizerische Verwertungsgesellschaft für die Wahrnehmung von Leistungsschutzrechten für Ausübende im Bereich Musik und Audiovision, sowie Produzierende im Bereich Phono und Audiovision, und Sendeunternehmen.

swp

Kontakt:

http://www.swissperform.ch

Zurück zur Übersicht