BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Puts Marie erhält den diesjährigen Bieler Kulturpreis

Puts Marie erhält den diesjährigen Bieler Kulturpreis

17.09.2014 Der Kulturpreis der Stadt Biel 2014 wird an Puts Marie (Bild) verliehen; die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste geht 2014 an Daniel Schneider.


Bilder: zVg

Der Gemeinderat verleiht den Kulturpreis der Stadt Biel 2014 an Puts Marie (Bild oben). Puts Marie ist ein reines Produkt der Bieler Musikszene und gilt als eine der besten Schweizer Rockbands. Der Erfolg ihres jüngsten Albums «Masoch» hat sie weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Der Gemeinderat hat darüber hinaus entschieden, Daniel Schneider (Bild unten) für seinen unermüdlichen Einsatz zu danken, den er für die Bieler Musikszene geleistet hat, und verleiht ihm daher die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste 2014. Der Kulturpreis und die Ehrung wurden auf Empfehlung der Kulturkommission verliehen. Sie werden den Preisträgern am 30. November 2014 überreicht.

daniel schneider

In diesem Jahr wird Puts Marie mit dem Kulturpreis der Stadt Biel ausgezeichnet. Die Bieler Rockband ist seit vielen Jahren auf nationalen und internationalen Bühnen zwischen hier und Mexiko unterwegs. Erst vor Kurzem hat sie mit ihrem 2013 veröffentlichten Mini-Album «Masoch» von sich reden gemacht. Dieses Album, das sofort grossen Erfolg hatte, ist für die fünf Musiker ein grosser Karrieresprung: Sie hatten seit 2009 kein Album herausgebracht und einige von ihnen hatten zwischenzeitlich Solo-Karrieren oder andere Ausbildungen begonnen.

Für die LiebhaberInnen dieser Musikrichtung ist Puts Marie derzeit eine der besten Schweizer Musikgruppen. Ihre Lieder werden regelmässig von den grossen Radiosendern in der Schweiz gespielt.

Der Kulturpreis wird erstmals an eine Rockgruppe verliehen: Puts Marie trägt auf nationaler und internationaler Ebene wesentlich zur Verbreitung des Images von Biel als Stadt der Kreativität bei. Durch die Anerkennung der Leistung dieser Rockgruppe soll auch die gesamte Bieler alternative Szene geehrt werden.

Offizielle Internetseite: www.putsmarie.com.

Der Kulturpreis wird jedes Jahr an eine Persönlichkeit oder Organisation vergeben, die sich im Bereich des kulturellen Wirkens besonders verdient gemacht hat. Der Preisträger oder die Preisträgerin sowie das Werk müssen einen Bezug zur Stadt oder der Region Biel aufweisen. Der mit 10'000 CHF dotierte Preis ist nicht teilbar.

Ehrung für Daniel Schneider

Die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste geht dieses Jahr an den Konzertveranstalter, Produzenten, Toningenieur und Kulturmanager Daniel Schneider.

Daniel Schneider (1959), in Biel und Orpund aufgewachsen, bewegt sich in konzentrischen Kreisen durch die Welt, ohne seine kulturelle Heimat Biel je aus den Augen zu verlieren. Die Liste seiner Aktivitäten ist lang und die in der Stadt hinterlassenen Spuren sind zahlreich: «Workin», das Label Groovesound, Events rund um die Expo 02, Mitorganisation des Improvisationsfestivals «ear we are» etc. etc. Er bewegt sich zwischen Kulturförderung und Kommerz, dies auch innerhalb seiner Firma Groovesound GmbH und als Gesamtleiter des Kultur- und Kongresszentrums in Thun. Von 2005 bis 2011 war er künstlerischer Leiter des renommierten «Moods» in Zürich. Er verfügt über ein weltweites Beziehungsnetz zu Künstlern und Veranstaltern; gleichzeitig fördert und ermutigt er regionale Kräfte, vornehmlich in den Sparten Jazz, improvisierter Musik und Rock. Seine musikalische Geburtsstunde erlebte Daniel Schneider in der Jugendmusik Mett als Klarinettist. Er lebt in Nidau.

Weitere Informationen unter www.groovesound.ch.

Die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste wird an Persönlichkeiten oder Organisationen verliehen, die sich intensiv für das kulturelle Leben in der Region eingesetzt haben. Mit der Ehrung ist kein Geldpreis verbunden.

Preisverleihung

Bei der Verleihung des Kulturpreises und der Ehrung für besondere kulturelle Verdienste ist der Gemeinderat der Empfehlung der Kulturkommission gefolgt. Bei der Kulturkommission gingen für den Kulturpreis fünf und für die Ehrung neun Bewerbungen von Privatpersonen, Institutionen und Kommissionen ein.

Die Verleihung des Kulturpreises der Stadt Biel und die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste finden am Sonntag, dem 30. November 2014 um 11.00 Uhr an einem noch bekannt zu gebenden Ort statt.

bcp

Kontakt:

http://www.biel-bienne.ch/de/pub/meta_navigation/medien.cfm?newsid=9265#.VBn9pOcoUjU

Zurück zur Übersicht