BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

PRO HELVETIA: ZAHLREICHE OFFENE AUSSCHREIBUNGEN IN VERSCHIEDENEN KÜNSTLERISCHEN SPARTEN

PRO HELVETIA: ZAHLREICHE OFFENE AUSSCHREIBUNGEN IN VERSCHIEDENEN KÜNSTLERISCHEN SPARTEN

04.07.2024 Seit dem 1. Juli 2024 laufen zahlreiche Ausschreibungen von Pro Helvetia in verschiedenen künstlerischen Sparten. Angeboten werden unter anderem Fördermöglichkeiten für Kreation, Produktion, Promotion und Recherche. Darüber hinaus können BewerberInnen das ganze Jahr über in allen Sparten Gesuche für diverse Formate einreichen. Entsprechende Informationen finden sich unter "Förderung finden" auf der Webseite der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. 


Darstellende Künste

Freie Gruppen und Kunstschaffende im Bereich der Darstellenden Künste können bis zum 1. September 2024 ein Gesuch für eine Neuproduktion eingeben. Ausserdem haben erfahrene, international tätige Gruppen die Möglichkeit, sich für einen Weiterentwicklungsbeitrag zu bewerben, um ihre Arbeitsweisen zu reflektieren, Kompetenzen zu erweitern oder sich organisatorisch neu aufzustellen.

Design inkl. Game Design

Pro Helvetia unterstützt Emerging Talents im Bereich Design und Game Design mit Werkbeiträgen in verschiedenen Entwicklungsphasen. Im Bereich Design gibt es ausserdem offene Ausschreibungen für Matchmaking-Programme, die die Vernetzung und den Zugang zu neuen Märkten im In- und Ausland ermöglichen. Im Bereich Game Design können sich junge Studios für die Teilnahme an internationalen Game Events oder für das Mentoring-Programm SwissGames Showcase bewerben.

Literatur

Bis zum 1. September 2024 können Autorinnen und Autoren oder Schreibkollektive aus der Schweiz ein Gesuch für einen Kreationsbeitrag in allen Sprachen sowie Comicschaffende ein Gesuch für einen Kreationsbeitrag Comics einreichen. 

Weitere offene Ausschreibungen richten sich an Nachwuchsautorinnen («Frankfurter Seilschaften») und an Kinderbuchillustratorinnen und –illustratoren («Masterclass Illustration»). Die Ausschreibung «Internationale Promotion» schliesslich richtet sich an Institutionen im In- und Ausland, die zur internationalen Promotion von Literatur aus der Schweiz beitragen.

Musik

Bis zum 1. September 2024 können Gesuche für szenische und installative Musikprojekte in allen Genres und Formaten eingereicht werden. Zudem werden mit den offenen Ausschreibungen «Fast Forward», «Feat.» oder «Push It» Musikschaffende in verschiedenen Entwicklungsphasen und Genres gefördert.

Visuelle Künste

Kunstschaffende im Bereich der Visuellen Künste (inkl. Fotografie und Architektur) können bis zum 1. September 2024 ein Gesuch für einen Produktionsbeitrag einreichen. Kunsträume, die einen überwiegenden Anteil an Nachwuchspositionen in ihren Programmen haben, können ausserdem ein Gesuch für ihr Jahresprogramm oder einen einzelnen Projektbeitrag stellen.

Diversität: Prozessbegleitung

Kulturinstitutionen und -organisationen aus der Schweiz können sich bis zum 1. Oktober 2024 für eine Unterstützung bei der Entwicklung von diversitätsorientierten Prozessen bewerben. Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme am Workshop Prozessbegleitung Diversität.

Recherchereisen

Kunst- und Kulturschaffende aus der Schweiz können sich ganzjährig für Recherchereisen in die Regionen der Verbindungsbüros der Stiftung und weltweit bewerben. Eltern können zusätzliche finanzielle Mittel für die Kofinanzierung von Kinderbetreuung beantragen.

ph

Mehr / Kontakt:

https://prohelvetia.ch/de/foerderung-finden/?utm_

#ProHelvetiaAusschreibungen #ProHelvetiaFörderungFinden #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht