BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

No Copyright - über die Abschaffung des Urheberrechts

No Copyright - über die Abschaffung des Urheberrechts

17.09.2012 Radio DRS 2, "Reflexe" vom heutigen Dienstag, 10.03 Uhr


Foto: fantoche

Die komplette Abschaffung des Copyrights fordert der holländische Urheberrechts-Theoretiker Joost Smiers in einer aktuellen Streitschrift. Das wäre das Ende bestehender Medienkonglomerate, das Ende Hollywoods und der Musikindustrie, meint Smiers. Und der Anfang einer neuen kulturellen Vielfalt.

Michael Sennhauser (Bild) diskutiert Smiers' Thesen mit dessen Schweizer Kollegen und Freund, dem Genfer Urheberrechtsspezialisten Christophe Germann.

Würden Schriftsteller und Komponisten verhungern und das grosse Unterhaltungskino zu einer fernen Erinnerung, wie die Copyright-Lobby diese Zukunft schildert? Oder würde dank staatlicher Förderung und freiem Wissensaustausch eine komplett neue Zivilisation entstehen, wie sie sich die Utopisten und Parteigänger der Piraten erträumen?

Mehr:

Essay von Joost Smiers (engl., PDF)

Diversity Study von Germann Avocats

Diversity Study (lange Version, PDF)

Verantwortlich für die Sendung: Michael Sennhauser

srf

Link:

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/reflexe/2741.sh10240982.html

Kontakt:

http://sennhausersfilmblog.ch/

Zurück zur Übersicht