BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

KANTON WALLIS: UMSETZUNG SPEZIFISCHER MASSNAHMEN ZUR WIEDERANKURBELUNG DES BUCH- UND VERLAGSWESENS, DER KINOS UND DER VISUELLEN KÜNSTE

KANTON WALLIS: UMSETZUNG SPEZIFISCHER MASSNAHMEN ZUR WIEDERANKURBELUNG DES BUCH- UND VERLAGSWESENS, DER KINOS UND DER VISUELLEN KÜNSTE

14.11.2022 Das Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur des Kantons Wallis hat die Umsetzung spezifischer Massnahmen zur Wiederankurbelung des Buch- und Verlags­wesens, der Kinos und der visuellen Künste im Wallis gutgeheissen. Diese drei Anreizmassnahmen der Dienststelle für Kultur werden erstmals vom 15. November 2022 bis Weihnachten durchgeführt. Die Aktion verfolgt zwei Ziele: die Unterstützung für Sektoren stärken, die von der Corona-Krise stark beeinträchtigt wurden, und das Publikum dazu anregen, Aktivitäten wiederaufzunehmen, welche die Nachfrage noch nicht wieder erreicht haben, wie sie vor der Pandemie bestanden hat. Die Finanzierung dieser Massnahmen erfolgt durch spezifische kantonale Unterstützungsmassnahmen, die vom Grossen Rat und der Kantonsregierung gutgeheissen wurden.


Der Kanton Wallis setzt durch die Dienststelle für Kultur Massnahmen um zur Wiederankurbelung und zur Unterstützung des Buch- und Verlagswesens (Buchhandlungen), der Kinos und der visuellen Künste im Wallis. Diese drei Kultursektoren wurden von der Covid-Krise stark beeinträchtigt und haben seither den früheren Stand ihrer Aktivitäten nicht wieder erreicht.

Um das Publikum dazu anzuregen, wieder eine regelmässige Kulturausübung aufzunehmen, hat die Dienststelle für Kultur ein spezifisches dreiteiliges Unterstützungspaket beschlossen. Die Massnahmen zugunsten des Buch- und Verlagswesens und der Kinos werden durch kantonale Covid-Unterstützungen finanziert, jene zugunsten der visuellen Künste im Rahmen des regulären Budgets der Dienststelle für Kultur.

Konkrete Massnahmen für die betroffenen Sektoren und das Walliser Publikum

Die erste Massnahme betrifft die Walliser Buchhandlungen. Vom 15. November bis und mit 24. Dezember 2022 wird jeder Person beim Einkauf in einer Buchhandlung (es gelten bestimmte Bedingungen) ein Buch von einer Walliser Autorin oder einem Walliser Autor geschenkt. Die Kundinnen und Kunden können das offerierte Buch aus einer Palette von Büchern auswählen, die in den Buchhandlungen vorrätig sind. Mit dieser Massnahme, die auf die Walliser Literatur aufmerksam machen soll, wird das gesamte Buch- und Verlagswesen unterstützt, von den Schriftstellern über die Verlage bis zu den Buchhandlungen. Im Oberwallis startet die Aktion in den Zap-Buchhandlungen Brig, Visp und Zermatt, erst am 18. November 2022.

Auch die Kinos wurden von der Covid-Krise stark in Mitleidenschaft gezogen. Diesen Kulturbereich betrifft die zweite spezifische Wiederankurbelungsmassnahme. Vom 15. November bis und mit 24. Dezember 2022 ist in 13 Walliser Kinos jeweils am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag der Eintritt gratis.

Die dritte Massnahme soll schliesslich das Walliser Kunstschaffen stärken. Die Dienststelle für Kultur verpflichtet sich nämlich, den Betrag, der für den Kauf visueller Kunstwerke zugunsten der Artotheken Brig, Sitten, Martinach und St-Maurice bereitsteht, zu verdoppeln. Die für den Werkekauf zuständige ExpertInnenkommission kann folglich mehr Anschaffungen tätigen, und das Publikum profitiert von einer Bereicherung des Katalogs der Werke zur Ausleihe. Auch die Gelder, welche dem kantonalen Fonds für zeitgenössische Kunst zur Verfügung stehen, werden aufgestockt, sodass die Unterstützung der visuellen Künste im Wallis gestärkt wird.

Nach Ablauf der betroffenen Periode werden diese Massnahmen einer Beurteilung unterzogen, um das Ausmass ihrer Auswirkungen zu bestimmen. Die Dienststelle für Kultur beabsichtigt eine Fortsetzung gewisser Aktionen; diese sollen in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Akteuren zu anderen Perioden des Jahres erneut durchgeführt werden.

vs

Ergänzende Informationen

Liste der Walliser Kinos:

  • Cinéma Plaza (Monthey)
  • Cinémas Casino und Corso (Martigny)
  • Cinéma de Verbier (Val de Bagnes)
  • Cinémas L’Arlequin, Lux, Capitole und Les Cèdres (Sion)
  • Cinémas Le Bourg und Casino (Sierre)
  • Cinécran (Crans-Montana)
  • Kino Astoria (Visp)
  • Kino Vernissage (Zermatt)
  • Kino Capitol (Brig)

Liste der Buchhandlungen:

  • Librairie A l’ombre des jeunes filles en fleurs (Monthey)
  • Librairie Saint-Augustin (Saint-Maurice)
  • Librairie Des livres et moi (Martigny)
  • Librairie du Baobab (Martigny)
  • Librairie Zalactorée (Martigny)
  • Librairie Une belle histoire (Saxon)
  • Librairie du Corbac (Sion)
  • Librairie La Liseuse (Sion)
  • Zap Visp
  • Zap Zermatt
  • Zap Brig

Auswahlkriterien für die Buchhandlungen:

  • Buchhandlung mit Räumlichkeiten für die Betreuung des Publikums
  • Unterwallis: Mitglied des Vereins LIVRESUISSE oder Firmensitz im Walliser Handelsregister eingetragen
  • Oberwallis: Die Orell Füssli angegliederten Buchhandlungen sind an der Aktion beteiligt. Im Oberwallis beginnt die Aktion in den Zap-Buchhandlungen Brig, Visp und Zermatt erst am 18. November.

Link zur Artothek der Mediathek Wallis:

https://www.mediathek.ch/de/kunstwerke-55.html

FR: https://www.vs.ch/web/communication/detail?groupId=529400&articleId=20538948&redirect=https%3A%2F%2Fwww.vs.ch%2Fde%2Fhome%3Fp_p_id%3Dcom_liferay_asset_publisher_web

#KulturKantonWallis #CultureCantonValais #DienststelleKulturWallis #culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht