BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DREIAKTER ZU BÜHNEN BERN UND ZUR KULTURFINANZIERUNG IN DER BUNDESSTADT

DREIAKTER ZU BÜHNEN BERN UND ZUR KULTURFINANZIERUNG IN DER BUNDESSTADT

06.07.2022 Bühnen Bern erhalten von der Stadt 18 Millionen Franken pro Jahr – das sind 60 Prozent des Kulturbudgets der Bundesstadt. Momentan läuft die Vernehmlassung zur Kulturbotschaft 2024-27. "Zeit für eine grundsätzliche Debatte über Geld und Ansprüche", fanden Jürg Steiner und Marina Bolzli, und die beiden haben für ihr neues Berner Online-Medium "hauptstadt.be" eine sauber recherchierte, aufschlussreiche und anregende dreiteilige Artikelserie verfasst, die nun online (mit Bezahlschranke) zu lesen ist.


Bild: Der Eingang des Berner Stadttheaters - Foto: © Danielle Liniger, https://www.hauptstadt.be/a/buehnen-bern-erster-akt?articleId=j7nMitnd7q1RFP3S

Teil 1:

Bühnen Bern erhalten 38 Millionen Franken Subventionen im Jahr – von Stadt, Kanton und der Regionalkonferenz. Ist das zu viel Geld? Oder zu wenig für die Kunst, die Bern sich wünscht? Ein altes Drama, neu inszeniert, vor und hinter den Kulissen.

https://www.hauptstadt.be/a/buehnen-bern-erster-akt?articleId=j7nMitnd7q1RFP3S

Teil 2:

Bühnen Bern will grosse Kunst ins Theater bringen, aber das Publikum fremdelt. Was macht das mit den Menschen, die für die hochsubventionierte Kulturinstitution arbeiten? Gelingt das grosse Miteinander, das Intendant Scholz für die nächste Saison propagiert, im eigenen Betrieb?

https://www.hauptstadt.be/a/buehnen-bern-zweiter-akt?articleId=4orabJFQh7W2QANy

Teil 3:

Bühnen Bern erhalten von der Stadt 18 Millionen Franken pro Jahr – das sind 60 Prozent des Kulturbudgets. Momentan läuft die Vernehmlassung zur Kulturbotschaft ab 2024. Zeit für eine grundsätzliche Debatte über Geld und Ansprüche.

https://www.hauptstadt.be/a/buehnen-bern-dritter-akt?articleId=04kE3jba11ImioQT

---

Auf ch-cultura.ch u.a. erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/stadt-bern-der-gemeinderat-schickt-die-kulturbotschaft-20242027-in-die-oeffentliche-vernehmlassung

#Hauptstadt #BühnenBern #KulturbotschaftStadtBern #MarinaBolzli #JürgSteiner #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht