BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DIE GEWINNER/INNEN DES SCHWEIZER PERFORMANCEPREISES 2022

DIE GEWINNER/INNEN DES SCHWEIZER PERFORMANCEPREISES 2022

19.11.2022 Der Schweizer Performancepreis 2022 geht an Claudia Grimm (BE) in Zusammenarbeit mit Christoph Studer und Latefa Wiersch (ZH) in Zusammenarbeit mit Rhoda Davids Abel und Dandara Modesto. Den Publikumspreis gewinnt ebenfalls Claudia Grimm (BE) in Zusammenarbeit mit Christoph Studer. Der Wettbewerb und die Preisübergabe fanden  im Kunstmuseum Luzern statt.


Bild: Claudia Grimm und Christoph Studer - Foto: © https://kultur.lu.ch/Ausschreibungen/Performancepreis_Schweiz

Weitere für den Performancepreis Schweiz 2022 Nominierte waren:
Collectif les Heureuses (BE), Johanna Kotlaris (ZH), Milda Lembertaitė & Amelia Prazak (TI), Natalie Portman (ZH), Francesca Sproccati (TI) 

Der Performancepreis Schweiz ist eine Initiative der Kantone Basel-Stadt und Aargau sowie der Stadt Genf und wird seit 2014 in einer erweiterten Partnerschaft gemeinsam mit den Kantonen Luzern und Basel-Land durchgeführt. Der gesamtschweizerisch ausgeschriebene Wettbewerb will der Performancekunst eine adäquate Plattform bieten und sie einer breiten Öffentlichkeit näher bringen. Die Kulturförderinstitutionen der erwähnten Kantone planen jährlich einen Anlass, an dem Live-Performances öffentlich gezeigt, besprochen, beurteilt und ausgezeichnet werden.

cp

Kontakt:

https://www.performanceartaward.ch/de 

#PerformancepreisSchweiz #ClaudiaGrimm #ChristophStuder #LatefaWiersch #RhodaDavidsAbel #DandaraModesto #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht