BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DER WALLISER RÜNZI-PREIS 2024 GEHT AN DEN ZAUBERKÜNSTLER LIONEL DELLBERG

DER WALLISER RÜNZI-PREIS 2024 GEHT AN DEN ZAUBERKÜNSTLER LIONEL DELLBERG

19.06.2024 Der Zauberkünstler Lionel Dellberg (Bild) ist der Gewinner des mit 20'000 Franken dotierten Rünzi-Preises 2024, der von der Stiftung Divisionär F.K. Rünzi verliehen wird. Mit dieser Auszeichnung möchte der Stiftungsrat unter dem Vorsitz von Staatsratspräsident Franz Ruppen "das aussergewöhnliche Talent und die Schaffenskraft dieses polyglotten Künstlers würdigen, der mit seiner Kunst das Wallis, die Schweiz und die ganze Welt miteinander verbindet", wie es in der Medienmitteilung heisst.


Bild: Lionel Dellberg - Foto: wnw

Der 41-jährige Lionel Dellberg stammt aus Brig und begann seine künstlerische Laufbahn 2003 mit ersten Zaubervorstellungen, um sein Wirtschaftsstudium an der Universität Neuenburg zu finanzieren. Anschliessend absolvierte er erfolgreich die Ausbildung an der Mimenschule Ilg in Zürich und an der Schauspielschule
 Ecole internationale de mimodrame Marcel Marceau in Paris, bevor er 2015 ein Diplom in Zauberkunst an der Stockholmer Universität der Künste erwarb.

Lionel Dellberg zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus und verbindet Zauberei und Kabarett in mehrsprachigen Shows, mit denen er weltweit ein grosses Publikum begeistert. Im Jahr 2021 gewann er als erster Schweizer Künstler die 
"Fool us Trophy" in den USA, eine der weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Zauberkunst, indem er aus einer Schweizer Milchpackung zuerst Milch und dann Limonade, Cola, Orangensaft und Weisswein in Gläser einschenkte und die Packung dann vor aller Augen zerriss. Diesen Zaubertrick hatte der Künstler ganz allein und in mehrjähriger Arbeit entwickelt. Seine Fingerfertigkeit ist das Ergebnis von tausenden Stunden Training und macht den Künstler zu einem inspirierenden Vorbild für alle, die auch ihren Träumen folgen wollen.

Der Zauberer ist auch Moderator der Sendung "Tête à Tête" im Oberwalliser Sender "Kanal 9". Er ist regelmässiger Gast in Fernsehstudios in der Schweiz und in Europa und trägt dazu bei, das Wallis in der ganzen Welt bekannt zu machen.

Der mit 20'000 Franken dotierte Rünzi-Preis wird seit 1972 an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Art und Weise um das Wallis verdient gemacht haben.

Die Preisverleihung findet am 6. September 2024 um 17.00 Uhr auf Schloss Majorie in Sitten statt.

Quelle:

https://www.vs.ch/de/web/communication/detail

#LionelDellberg #RünziPreis2024 #StiftungDivisionärFKRünzi #FranzRuppen #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht