BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Der Mensch schämt sich heute für seine Vergänglichkeit"

"Der Mensch schämt sich heute für seine Vergänglichkeit"

23.11.2012 Radio DRS 2, "Kontext" vom heutigen Freitag, 09.06 Uhr


Foto: CC-BY-SA Stephan Röhl - Heinrich Böll Stiftung - Lizenz: Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 - Zu finden hier: http://commons.wikimedia

"Scham ist eine gesellschaftliche Konvention", sagt der Schriftsteller und Literaturkritiker Burkhard Spinnen (Bild) im Gespräch mit Katharina Kilchenmann. Somit verändert sich das Schamgefühl je nachdem, was für Werte eine Gesellschaft hochhält.

Das höchste Gut der heutigen Gesellschaft ist das Geld und somit ist alles, was einen ökonomischen Gewinn bringt, akzeptiert: Pornographie und Prostitution inklusive.

Wer nicht mehr mithalten kann, durch Krankheit nicht mehr leistungsfähig ist oder im Alter auf den Tod zugeht, verliert in einer stark ökonomisierten Welt sein Ansehen und seine Würde.

Und wenn die Würde verloren geht, beginnt die Scham.

srf

Link:

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/top/kontext/5005.sh10249463.html

Zurück zur Übersicht