BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Journalismus

  • VERLEGER YVO BACHMANN ÜBERGIBT DAS MEDIENMAGAZIN "EDITO" DEM PUBLIZISTEN UND UNTERNEHMER MATTHIAS ZEHNDER

    VERLEGER YVO BACHMANN ÜBERGIBT DAS MEDIENMAGAZIN "EDITO" DEM PUBLIZISTEN UND UNTERNEHMER MATTHIAS ZEHNDER

    31.03.2023Das Medienmagazin "EDITO" wechselt den Besitzer: Der bisherige Verleger Ivo Bachmann übergibt das Magazin Mitte 2023 an Matthias Zehnder. Dieser will das gedruckte Magazin weiterführen und um digitale Leistungen ergänzen. Herausgeber des Magazins sind die Berufsverbände impressum und syndicom.

    Ganzen Artikel lesen


  • "WATSON": NADINE SOMMERHALDER WIRD NEUE CHEFREDAKTORIN

    "WATSON": NADINE SOMMERHALDER WIRD NEUE CHEFREDAKTORIN

    21.03.2023Der Verwaltungsrat von "watson" hat Nadine Sommerhalder (Bild), die 37jährige Projektleiterin von "BlickTV", per 1. Juli 2023 zur neuen Chefredaktorin von "watson" Deutschschweiz ernannt. Bis zum 30. Juni 2023 bleibt Marius Egger Chefredaktor ad interim, danach wird er wieder seine angestammte Funktion des stellvertretenden Chefredaktors einnehmen. Nadine Sommerhalder nimmt Einsitz in die Geschäftsleitung von "watson". Ab 1. April 2023 gehört "watson" zu "CH Media".

    Ganzen Artikel lesen


  • MIT "BABA NEWS" GEGEN MEDIALE MONOKULTUR

    MIT "BABA NEWS" GEGEN MEDIALE MONOKULTUR

    14.03.2023Radio SRF 2 Kultur, "Kontext" vom heutigen Dienstag, 9.05 Uhr / Wiederholung um 18.30 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • WELTWEIT SIND 73 JOURNALISTINNEN INHAFTIERT

    WELTWEIT SIND 73 JOURNALISTINNEN INHAFTIERT

    08.03.2023Anlässlich des Internationalen Frauentags hat Reporter ohne Grenzen (RSF) die sofortige und bedingungslose Freilassung inhaftierter Journalistinnen in aller Welt gefordert und Alarm geschlagen wegen des Verschwindens der Journalistinnen aus der afghanischen Medienlandschaft.

    Ganzen Artikel lesen


  • CHRISTIAN DORER, CHEFREDAKTOR DER "BLICK"-GRUPPE, FÜR 6 MONATE IN AUSZEIT

    CHRISTIAN DORER, CHEFREDAKTOR DER "BLICK"-GRUPPE, FÜR 6 MONATE IN AUSZEIT

    08.03.2023Die Ringier AG schreibt in ihrer heutigen Medienmitteilung: "Das Management der Ringier-Gruppe hat in Übereinstimmung mit dem Chefredaktor der 'Blick'-Gruppe, Christian Dorer, entschieden, dass Christian Dorer ab kommendem Montag, 13. März 2023, für die Dauer von sechs Monaten eine Auszeit nimmt." Grund dafür seien Hinweise und Meldungen, dass Christian Dorer gegen den Code of Conduct der Ringier AG verstossen haben soll: "Im Raum stehen Vorwürfe von bevorzugter Behandlung einer bestimmten Mitarbeitenden-Gruppe und eine zu wenig klare Differenzierung von Privat und Geschäft."

    Ganzen Artikel lesen


  • "ONLINEREPORTS" BASEL: ALESSANDRA PAONE UND JAN AMSLER FOLGEN AUF GRÜNDER PETER KNECHTLI

    "ONLINEREPORTS" BASEL: ALESSANDRA PAONE UND JAN AMSLER FOLGEN AUF GRÜNDER PETER KNECHTLI

    03.03.2023Das Basler News-Portal "OnlineReports" regelt seine Nachfolge: Gründer Peter Knechtli (Bildmitte) übergibt das Pionier-Onlinemedium 25 Jahre nach dem Start an die Journalisten Alessandra Paone und Jan Amsler. Der Wechsel erfolgt Mitte Jahr.

    Ganzen Artikel lesen


  • "INTERVIEW"-CO-CHEFREDAKTOR WERNER DE SCHEPPER PER SOFORT VON SEINEN AUFGABEN ENTBUNDEN

    "INTERVIEW"-CO-CHEFREDAKTOR WERNER DE SCHEPPER PER SOFORT VON SEINEN AUFGABEN ENTBUNDEN

    03.03.2023Die Ringier Axel Springer Schweiz AG trennt sich von Werner De Schepper. Der Journalist Werner De Schepper wurde 1965 in Belgien geboren, er ist belgisch-schweizerischer Doppelbürger. Von 2003 bis 2007 fungierte er als Chefredaktor des "Blicks", er war zuletzt Co-Chefredaktor von "Interview by Ringier".

    Ganzen Artikel lesen


  • RAPHAELA BIRRER WIRD NEUE CHEFREDAKTORIN DES "TAGES-ANZEIGERS"

    RAPHAELA BIRRER WIRD NEUE CHEFREDAKTORIN DES "TAGES-ANZEIGERS"

    22.02.2023Das Zürcher Medienhaus Tamedia will den "Tages-Anzeiger" als "überregionale Marke des Medienunternehmens stärken", wie es heute in einer Medienmitteilung schreibt. Die bisherige Mantel-Redaktion Tamedia wird neu zur Redaktion "Tages-Anzeiger". Raphaela Birrer (Bild) wird Chefredaktorin, Adrian Zurbriggen ihr Stellvertreter. Matthias Chapman und Kerstin Hasse komplettieren das Team der Chefredaktion. Arthur Rutishauser bleibt Chefredaktor der "SonntagsZeitung".

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS PROJEKT POLARIS FÜR EIN "NACHBARSCHAFTS-NEWS-NETZWERK" SCHREIBT DREI STELLEN AUS

    DAS PROJEKT POLARIS FÜR EIN "NACHBARSCHAFTS-NEWS-NETZWERK" SCHREIBT DREI STELLEN AUS

    21.02.2023Das journalistische Projekt Polaris für ein "Nachbarschafts-News-Network" soll nun definitiv im Herbst 2023 starten. Dafür schreiben die InitiantInnen zum 1. Juli 2023 drei Stellen aus. Bewerbungsfrist ist am 15. März 2023. Gesucht werden Personen für die Technische Direktion (100%), Lead Communication & Community (80-100%) und Operations Management (60-80%). Finanziert wird Polaris durch Beiträge des Migros Pionierfonds und der Stiftung Mercator Schweiz.

    Ganzen Artikel lesen


  • MEDIENJOURNALIST NICK LÜTHI WIRD REDAKTOR BEI "PERSOENLICH.COM"

    MEDIENJOURNALIST NICK LÜTHI WIRD REDAKTOR BEI "PERSOENLICH.COM"

    09.02.2023Der langjährige Medienjournalist Nick Lüthi (Bild) startet am 1. März 2023 als Redaktor bei "persoenlich.com", dem "Onlinemagazin für Entscheider und Meinungsführer". Nick Lüthi leitete seit 2011 die Redaktion des Onlinemagazins "medienwoche.ch", das Ende 2022 eingestellt wurde. Von 2001 bis 2010 war er für das Medienmagazin "Klartext" tätig, zuletzt als Chefredaktor. Daneben arbeitete er als freier Journalist für Medien in der Schweiz und Deutschland. Der 48-Jährige unterrichtet an der Schule für Gestaltung Bern und Biel.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS ZENTRALSCHWEIZER SAISONMAGAZIN "ECHT" MUSS EINGESTELLT WERDEN

    DAS ZENTRALSCHWEIZER SAISONMAGAZIN "ECHT" MUSS EINGESTELLT WERDEN

    07.02.2023Das Zentralschweizer Saisonmagazin "echt" erscheint nach zehn Jahren nicht mehr. Trotz Erfolg konnte der Verleger Ivo Bachmann keine Nachfolge finden, wie Konstantin Kreibich auf dem Zentralschweizer Online-Portal "zentralplus.ch" schreibt.

    Ganzen Artikel lesen


  • "AGONIE DES KULTURJOURNALISMUS"

    "AGONIE DES KULTURJOURNALISMUS"

    02.02.2023"Der Kulturjournalismus mit dem Anspruch einer unabhängigen Wahrnehmungs- und Reflexionsinstanz wird zunehmend durch Auftragskommunikation ersetzt. Was vom Kulturjournalismus bleibt, folgt oft den Methoden des News-Journalismus.", schreiben Silvia Henke und Felix Schneider auf dem Online-Portal "infosperber.ch". Reflektiertes Fachwissen, kritisches Engagement und intellektuelle Neugier seien rar geworden, "seit die Medien das Feuilleton als Gattung und Denkraum aufgegeben haben."

    Ganzen Artikel lesen