BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

SRF-"MEDIENTALK": FACEBOOK VS NEWS-JOURNALISMUS

SRF-"MEDIENTALK": FACEBOOK VS NEWS-JOURNALISMUS

28.10.2017 Radio SRF 4 News, heute Samstag, 10.33 Uhr / Wiederholungen vgl. Link


Eigentlich klingt es richtig gut: Die Qualität der Schweizer Newssites hat zugenommen. Genauso die Vielfalt der News-Anbieter im Internet. Zu diesem Schluss kommt das fög, das Forschungsinstitut für Öffentlichkeit und Gesellschaft in seinem neuesten Jahrbuch zur Qualität der Schweizer Medien. Nur: Die Vielfalt sei eine Scheinvielfalt.

Gerade im professionellen News-Bereich ist die Konzentration der News-Anbieter im Internet immens - ein Stichwort: Tamedia. Und: Die Qualität der Berichterstattung sei zwar noch gut, schreibt das fög - aber das könne sich bald ändern. Denn Social Media und die Medienkonzentration haben einen negativen Einfluss auf den professionellen Informationsjournalismus. Warum das?

srf

Im «Medientalk» diskutieren mit Moderator Salvador Atasoy:

- Mark Eisenegger, Mitautor Jahrbuch / fög

- Hansi Voigt, ehemaliger Chefredaktor «watson»

- Res Strehle, ehemaliger Chefredaktor «Tages Anzeiger»

- Friederike Heinrich, Chefredaktorin «Werbewoche»

---

Kontakt:

https://www.srf.ch/sendungen/medientalk?srg_shorturl_source=medientalk

Zurück zur Übersicht