BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

REPORTER OHNE GRENZEN (RSF) SCHWEIZ: DIE JOURNALISTIN UND BUCHAUTORIN ISABELLE CORNAZ IST DIE NEUE PRÄSIDENTIN

REPORTER OHNE GRENZEN (RSF) SCHWEIZ: DIE JOURNALISTIN UND BUCHAUTORIN ISABELLE CORNAZ IST DIE NEUE PRÄSIDENTIN

13.06.2024 An der ordentlichen Mitgliederversammlung der Schweizer Sektion von Reporter ohne Grenzen (RSF), die am Mittwoch, 12. Juni 2024, in Genf stattfand, wurde Isabelle Cornaz (Bild) einstimmig zur neuen Präsidentin der Organisation gewählt. Die Journalistin von RTS und Buchautorin wird den bisherigen Amtsinhaber, den Professor für Medienrecht Bertil Cottier, ersetzen, der sein Amt aus Altersgründen abtritt.


Bild: Isabelle Cornaz - Foto: © RTS

Isabelle Cornaz arbeitet derzeit bei Radio RTS in Lausanne für die Sendung "Tout un monde", wo sie internationale Nachrichten abdeckt. Zuvor war sie mehrere Jahre lang Korrespondentin in Moskau. "Isabelle Cornaz ist eine ausgewiesene und erfahrene Journalistin und spricht neben Französisch auch Russisch und Spanisch. Ihre erstklassige Berufserfahrung sowie ihre profunden Kenntnisse der internationalen Politik stellen für die Organisation einen grossen Gewinn dar", heisst es in der RSF-Medienmitteilung.

Isabelle Cornaz hat diesen April für ihr Buch "La nuit aus pas" (Editions La Baconnière) den Prix Jacques Allano erhalten.

In ihrer neuen Funktion werde Isabelle Cornaz auf den Generalsekretär und operativen Leiter von RSF Schweiz, Denis Masmejan, sowie auf das grosse Netzwerk der nationalen Sektionen und Büros der weltweit tätigen Mutterorganisation von Reporter ohne Grenzen mit Sitz in Paris zählen können.

RSF Schweiz spricht dem scheidenden Präsidenten Bertil Cottier aufrichtigen Dank aus: "Unsere Organisation konnte vier Jahre lang von seiner herausragenden und weit über die Schweiz hinaus bekannten juristischen Kompetenz in allen Fragen der Pressefreiheit profitieren. Während seiner Amtszeit hat Bertil Cottier massgeblich dazu beigetragen, RSF Schweiz zu zahlreichen Themen im Bereich der Informationsfreiheit zu positionieren. Ausserdem hat er dafür gesorgt, dass die Repräsentation unserer Organisation in der Deutschschweiz und im Tessin gestärkt wird."

cp

Kontakt:

https://rsf-ch.ch/de/reporter-ohne-grenzen/

#RSFSchweiz #ReporterohneGrenzenSchweiz #BertilCottier #IsabelleCornaz #DenisMasmejan #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht