BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

MAZ LUZERN: MIT VIERKÖPFIGER GESCHÄFTSLEITUNG IN DIE ZUKUNFT

MAZ LUZERN: MIT VIERKÖPFIGER GESCHÄFTSLEITUNG IN DIE ZUKUNFT

26.06.2024 Das MAZ in Luzern, das Institut für Journalismus und Kommunikation in der Schweiz, will seine Führungsstruktur modernisieren: Der Stiftungsrat habe neben CEO Martina Fehr Beat Rüdt als CPO, Barbara Lüthi als COO und Christian Flückiger als CFO in die Geschäftsleitung gewählt. Diese Neuorganisation markiere einen bedeutenden Meilenstein im Strategieprozess des MAZ, heisst es in der aktuellen Medienmitteilung aus Luzern.


Bild: (v.l.n.r.) Beat Rüdt (CPO), Martina Fehr (CEO), Barbara Lüthi (COO), Christian Flückiger (CFO) - Foto: Jean-Pierre Ritler

"Nach vier Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit und ständiger Entwicklung hat das MAZ seine Geschäftsleitung neu organisiert, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden und um die Digitalisierung der internen Abläufe weiter voranzutreiben. 
Die bisherigen Positionen der Direktorin und der Vize-Direktorin werden durch ein neu formiertes, vierköpfiges Leitungsgremium ersetzt. Martina Fehr, die bisherige Direktorin, übernimmt die Rolle der Chief Executive Officer (CEO). Beat Rüdt wird Chief Product Officer (CPO) und stellvertretender CEO. Der CPO wird insbesondere eine zentrale Rolle in der Organisation, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung des gesamten Aus- und Weiterbildungsangebots einnehmen. Barbara Lüthi fungiert als Chief Operations Officer (COO) und Christian Flückiger ist Chief Financial Officer (CFO).", schreibt das MAZ.

"Nachhaltige Aufstellung der Geschäftsleitung"

"Der Entscheid, eine vierköpfige Geschäftsleitung zu etablieren, soll das MAZ nachhaltig stärken", erklärt Felix E. Müller, Präsident der Stiftung. "Mit dieser Neuorganisation kann ein breites Spektrum an Kompetenzen, die für eine weitere Professionalisierung des MAZ notwendig sind, in der Geschäftsleitung gebündelt werden." Die Einführung von C-Level-Positionen verdeutliche die Ausrichtung des MAZ als "agile und moderne Institution, die den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht wird".


Mit der Formierung der neuen Geschäftsleitung sei ein Meilenstein erreicht, freut sich Martina Fehr und begrüsst, dass sie sich "neben der Organisationsentwicklung nun vermehrt inhaltlich-strategischen Themen widmen kann". "Unsere Positionierung am Markt, die Überprüfung und Anpassung unseres Angebots sowie die Digitalisierung interner Abläufe – das sind einige der wichtigsten Strategiethemen, die wir angehen werden", erklärt die CEO.

Stiftungsratspräsident Felix E. Müller zeigt sich ebenfalls hocherfreut und fügt an: "Der gesamte Stiftungsrat ist überzeugt, dass das MAZ mit der neuen Führungsstruktur und dem kompetenten Team bestens für die Herausforderungen der Medien- und Kommunikationsbranche gerüstet ist".

maz

Kontakt:

https://www.maz.ch/kontakt

#MAZ #InstitutfürJournalismusundKommunikationSchweiz #StiftungMAZ #SchweizerJournalistInnenSchule #FelixEMüller #MartinaFehr #BeatRüdt #BarbaraLüthi #ChristianFlückiger #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht