BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

HELMUT-SCHMIDT-JOURNALISTENPREIS 2022 FÜR MARIA-THERES SCHULER VON "DASLAMM.CH"

HELMUT-SCHMIDT-JOURNALISTENPREIS 2022 FÜR MARIA-THERES SCHULER VON "DASLAMM.CH"

09.11.2022 Die Jury des Helmut-Schmidt-Journalistenpreises hat aus 242 Einreichungen die Preisträgerinnen und Preisträger 2022 ermittelt. Der Preis für herausragende publizistische Leistungen im Wirtschafts- und Finanzjournalismus wird seit 1996 von der ING Deutschland gestiftet und ist mit insgesamt 30'000 Euro dotiert. Die Preisverleihung zum 27. Helmut-Schmidt-Journalistenpreis fand am 8. November 2022 im Literaturhaus in Frankfurt am Main statt. Ausgezeichnet wurden vier freie Journalistinnen und ein freier Journalist:


Bild: "daslamm.ch", https://www.facebook.com/daslamm.ch/photos/a.426989621875/10158005476701876/

1. Preis: "brand eins"-Serie "Unternehmertum in Afrika"

2. Preis: "daslamm.ch", Artikel-Serie "Fairphone und die Rohstoffwelt - Was hinter der Erfolgsstory steckt" (*)

3. Preis: "ZEIT"-Bericht "Gruss aus der Küche"

Die Gewinnerbeiträge und die Preisträgerinnen und Preisträger werden mit Filmbeiträgen unter www.helmutschmidtjournalistenpreis.de vorgestellt.

(*) 

Maria-Theres Schuler stellt in ihrer vierteiligen Serie die Hersteller des angeblich nachhaltig produzierten "Fairphones" mit ihren werblichen Versprechen auf die Probe. Dabei wird sehr detailliert in die Rohstoffwelt eingetaucht und am Beispiel Zinnherkunft belegt, dass die Herkunft aus "konfliktfreien" Minen nicht einwandfrei garantiert werden kann. Schwerer wiegen noch Vorwürfe, dass aus Kostengründen Montagepartner mit schlechten Arbeitsbedingungen vorgezogen wurden. Für die Jury "sehr guter, unabhängiger Verbraucherjournalismus aus der Schweiz mit tiefgründiger Recherche und sauberer Konfrontation zu den aufgedeckten Missständen".

Die Reportage-Serie wurde in Zusammenarbeit mit dem kongolesischen Geologen Lucien Kamala realisiert und von der Journalistin Sylke Gruhnwald begleitet. Die Recherche wurde gefördert und unterstützt von Netzwerk Recherche und der Olin gGmbH. 

Kontakt:

https://daslamm.ch/

#HelmutSchmidtJournalistenpreis #INGDeutschland #BrandEins #UnternehmertumInAfrika #DasLamm #MariaTheresSchuler #FairphoneunddieRohstoffwelt #ZEIT #GrussausderKüche #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

Zurück zur Übersicht