BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Information und Dokumentation

  • ARCHIVE DER ETH-BIBLIOTHEK NEU IM PORTAL ARCHIVES ONLINE

    ARCHIVE DER ETH-BIBLIOTHEK NEU IM PORTAL ARCHIVES ONLINE

    21.01.2019Neu lassen sich die gesamten Online-Erschliessungsinformationen des Hochschularchivs der ETH Zürich, des Thomas-Mann-Archivs und des Max-Frisch-Archivs auch über das Schweizer Archivportal Archives Online recherchieren.

    Ganzen Artikel lesen


  • "SCHWEIZ NUTZT NATURWISSENSCHAFTLICHE SAMMLUNGEN SCHLECHT"

    "SCHWEIZ NUTZT NATURWISSENSCHAFTLICHE SAMMLUNGEN SCHLECHT"

    17.01.2019Die Schweiz nutzt ihre mit über 60 Millionen Objekten umfangreichen naturwissenschaftlichen Sammlungen schlecht. Gegenwärtig sind nur 17 Prozent der Objekte digital erfasst und damit für wissenschaftliche Auswertungen wirklich zugänglich. Dies zeigt der Bericht "Nationale Bedeutung Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Schweiz" der Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT). Demnach braucht es einen Investitionsschub, damit Sammlungen eine effiziente Forschungsinfrastruktur werden.

    Ganzen Artikel lesen


  • UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BERN: CHRISTIAN LÜTHI IST NEUER VIZEDIREKTOR

    UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BERN: CHRISTIAN LÜTHI IST NEUER VIZEDIREKTOR

    09.01.2019Christian Lüthi (Bild) ist seit 1. Januar 2019 neuer Vizedirektor der Universitätsbibliothek (UB) Bern. Er übernimmt diese Funktion von Marianne Ingold, die die UB Bern auf Ende 2018 verlassen hat und sich nach einem mehrmonatigen Sabbatical beruflich neu orientieren wird. Ihre Funktion als Leiterin Services und Koordination der UB Bern wird nicht ersetzt.

    Ganzen Artikel lesen


  • GESUCHT: DIREKTOR/IN KORNHAUSBIBLIOTHEKEN BERN

    GESUCHT: DIREKTOR/IN KORNHAUSBIBLIOTHEKEN BERN

    09.01.2019Der Stiftungsrat der Kornhausbibliotheken Bern sucht per 1. Oktober 2019 eine/n Direktor/in der Kornhausbibliotheken Bern (80 – 100 %). Die Kornhausbibliotheken bilden einen Bibliotheksverbund mit der Hauptstelle im Kornhaus Bern und 22 Zweigstellen in der Stadt und Agglomeration Bern. Sie werden finanziell hauptsächlich von der Stadt Bern, dem Kanton Bern und den Regionsgemeinden getragen.

    Ganzen Artikel lesen


  • GÜNTHER GIOVANNONI WIRD NEUER DIREKTOR DER SCHWEIZERISCHEN NATIONALPHONOTHEK IN LUGANO

    GÜNTHER GIOVANNONI WIRD NEUER DIREKTOR DER SCHWEIZERISCHEN NATIONALPHONOTHEK IN LUGANO

    08.01.2019Nach zwanzig Jahren im Amt gibt Pio Pellizzari Ende Februar 2019 die Leitung der Fonoteca nazionale svizzera ab. Sein Nachfolger wird Günther Giovannoni (Bild), derzeit Konservator am Museo delle Culture Lugano.

    Ganzen Artikel lesen


  • IN KOOPERATION MIT DEM PORTAL "E-RARA.CH": WEITERE 25 DIGITALISIERTE BÜCHER AUS DER EISENBIBLIOTHEK

    IN KOOPERATION MIT DEM PORTAL "E-RARA.CH": WEITERE 25 DIGITALISIERTE BÜCHER AUS DER EISENBIBLIOTHEK

    20.12.2018Die Eisenbibliothek in Schlatt (TG) geht einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung ihrer Bestände: In Zusammenarbeit mit der ETH-Bibliothek in Zürich konnte die Eisenbibliothek weitere 25 gedruckte Bücher digitalisieren lassen. Sie stehen kostenlos auf dem Portal "e-rara.ch" in der Kollektion "Technik- und Wissenschaftsgeschichte" zur Verfügung.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS NEUE DIGITALE LEXIKON ZUR SCHWEIZER GESCHICHTE

    DAS NEUE DIGITALE LEXIKON ZUR SCHWEIZER GESCHICHTE

    19.12.201820 Jahre nach seinem ersten Online-Auftritt macht das Historische Lexikon der Schweiz (HLS) den nächsten grossen, sichtbaren Schritt in eine rein digitale Zukunft: "Wir laden Sie herzlich ein, die Beta-Version des HLS intensiv zu erkunden und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Vorschläge", schreibt das HLS-Team auf seiner Webseite.

    Ganzen Artikel lesen


  • #FIAF2019: JAHRESKONGRESS DER INT. VEREINIGUNG DER FILMARCHIVE IN LAUSANNE

    #FIAF2019: JAHRESKONGRESS DER INT. VEREINIGUNG DER FILMARCHIVE IN LAUSANNE

    17.12.2018Die Cinémathèque suisse und die Stadt Lausanne werden vom 7. bis am 13. April 2019 in Lausanne den nächsten Jahreskongress der Internationalen Vereinigung der Filmarchive (FIAF) organisieren.

    Ganzen Artikel lesen


  • GIPFELTREFFEN DER NATIONALBIBLIOTHEKS-DIREKTORINNEN

    GIPFELTREFFEN DER NATIONALBIBLIOTHEKS-DIREKTORINNEN

    10.12.2018Die Schweizerische Interessengemeinschaft zur Erhaltung von Grafik und Schriftgut (SIGEGS) und Memoriav, der Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz, laden die Direktorinnen der Nationalbibliotheken von Österreich, Deutschland und der Schweiz zu einem Treffen in Bern ein, um über brennende Themen der Bibliothekspolitik und der Erhaltung des Kulturerbes zu diskutieren. Das Treffen findet am 24. Januar 2019 um 17 Uhr in der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • ARCHIVE UND BIBLIOTHEKEN: BAUEN UND BAUTEN

    ARCHIVE UND BIBLIOTHEKEN: BAUEN UND BAUTEN

    03.12.2018Archive und Bibliotheken sind nicht nur Institutionen und Organisationen, sie sind auch Gebäude. Was zeichnet sie aus, wer baut sie? Welches sind die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer? "arbido", die Online-Publikation für Archiv, Bibliothek und Dokumentation, begibt sich auf eine Entdeckungsreise vor und hinter die Mauern.

    Ganzen Artikel lesen


  • SCHWEIZER FILMWOCHENSCHAU: RÜCKBLENDE AUF DIE 1960er-JAHRE

    SCHWEIZER FILMWOCHENSCHAU: RÜCKBLENDE AUF DIE 1960er-JAHRE

    29.11.2018"Die friedliche Nutzung der Atomenergie, das Frauenstimmrecht, spektakuläre Naturphänomene oder sportliche Höchstleistungen": alles Themen die man mit der Schweizer Filmwochenschau der 1960er-Jahre nacherleben kann. Die Cinémathèque suisse, Memoriav und das Schweizerische Bundesarchiv machen auf "memobase.ch" und "swiss-archives.ch" ab sofort alle Ausgaben der 1960er-Jahre auf Deutsch, Französisch und Italienisch zugänglich. Bereits seit letztem Jahr sind alle Ausgaben der 1950er-Jahre verfügbar.

    Ganzen Artikel lesen


  • SBD: STIPENDIEN FÜR BIBLIOTHEKARINNEN UND BIBLIOTHEKARE

    SBD: STIPENDIEN FÜR BIBLIOTHEKARINNEN UND BIBLIOTHEKARE

    23.11.2018Die Genossenschaft Schweizer Bibliotheksdienst SBD fördert das Bibliothekswesen und schreibt für das Jahr 2019 Stipendien in der Grössenordnung von CHF 5'000 bis CHF 20'000 aus.

    Ganzen Artikel lesen