BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DANK BASLER HILFE: ABSCHLUSS DER ERSCHLIESSUNG UND KATALOGISIERUNG DES NACHLASSES VON KARL JASPERS IM DEUTSCHEN LITERATURARCHIV MARBACH

DANK BASLER HILFE: ABSCHLUSS DER ERSCHLIESSUNG UND KATALOGISIERUNG DES NACHLASSES VON KARL JASPERS IM DEUTSCHEN LITERATURARCHIV MARBACH

05.08.2022 Der bereits 1991 ins Deutsche Literaturarchiv (DLA) gelangte Manuskriptnachlass des Psychiaters und Philosophen Karl Jaspers (1883–1969) konnte dank der Projektfinanzierung durch die Basler Karl Jaspers Stiftung nach fünf Jahren vollständig zugänglich gemacht werden. Die Erschliessung und Katalogisierung eines der bedeutendsten philosophischen Nachlässe des 20. Jahrhunderts ist damit abgeschlossen. Zusammen mit dem Briefnachlass, der bereits 1975 durch Hannah Arendt dem Archiv übergeben wurde, dem Familienarchiv sowie zahlreichen Fotografien und Tonträgern, steht nun der gesamte im DLA verfügbare Nachlass für die Online-Recherche zur Verfügung.


Bild: Karl Jaspers in Basel, 1966 - Foto: ETH Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Metzger, Jack / Com_L15-0722-0001-0007 / CC BY-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Com_L15-0722-0001-0007.tif (Ausschnitt)

Karl Jaspers’ Wirkung reichte weit über die Philosophie hinaus; er gehörte zu den prägenden Stimmen seiner Zeit. Seine geschichtsphilosophischen Überlegungen zu einer weltumspannenden Achsenzeit als Ursprung von sich parallel entwickelnden Kulturen wirken bis in die Gegenwart.

Durch die seit 2012 in Zusammenarbeit mit dem DLA erscheinende Karl Jaspers Gesamtausgabe gewinnt sein Denken nicht zuletzt auf Grund einiger Funde im Nachlass erneut Gewicht. Als Glücksfall erwies sich die Ergänzung des Nachlasses durch eine grosszügige Stiftung aus dem Erbe seiner Schwester Erna Dugend im Jahr 2020.

dla

Kontakt:

https://www.dla-marbach.de/ 

https://jaspers-stiftung.ch/

#KarlJaspers #KarlJaspersNachlass #KarlJaspersStiftungBasel #DeutschesLiteraturarchivMarbach #DLA #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht